Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Plattenspieler Dual 504 wieder fit machen

+A -A
Autor
Beitrag
lars92
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 28. Jul 2006, 11:37
Hi,
nachdem ich jetzt eine Anlage hab, hab ich mal den alten Plattenspieler meines Vaters rausgekramt, ein Dual 504 "Belt Drive". Einziges Problem: Die Nadel fehlt.
Das System ist von Shure, ein M24H, wozu ich aber nichts gefunden hab (nur zu einem M25er)
Die Nadel ist, wie sich mein Vater erinnert, elliptisch, und das System ist ein MM System.
Wo bekomme ich für das noch eine Nadel her, oder wäre es sogar sinnvoll das System gegen ein günstiges neues auszutauschen? (suche ein möglichst günstige Möglichkeit den wieder fit zu machen)
Muss man bei einem Plattenspieler sonst noch was erneuern? Und wie muss ich den (bestimmt verstellten) Tonarm ausbalancieren, doch so das er möglichst wenig auf die Platte drückt? Hab keine Ahnung von denen.

Danke schonmal!

Lars
lars92
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 28. Jul 2006, 12:34
Achja, noch etwas:
An dem Plattenspieler das Audiokabel, das ist noch n rundes, 5-poliges. Habe gehört das Adapter viel vom Strom schlucken, stimmt das? Und wie bekomme ich das sonst an meinen Chinch-Eingang?
BananaJoe
Stammgast
#3 erstellt: 28. Jul 2006, 15:49
Hi, Anleitungen (auch zum Tonarmausbalancieren) dürfte es hier geben.
http://wega.we.funpic.de/dual.html

Auch würde ich mich mal auf www.dual-board.de umsehen.

Hmm, austauschen, vielleicht den Riemen, aber wenn alles rund läuft, eigentlich nix.

Denke das das verbaute System nicht das schlechteste ist, würde mich mal nach ner ORIGINALEN neuen Nadel umsehen.

http://www.phonophono.de/
oder ebay zbp.

Gruß

Achja, nochwas.
Das Chinchkabel kann mein einfach anlöten..aber siehe dual-board. Das mit den Strom schlucken halte ich für ein Gerücht.


[Beitrag von BananaJoe am 28. Jul 2006, 15:50 bearbeitet]
lars92
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 28. Jul 2006, 16:01
Bei PhonoPhono hab ich schon geschaut. Ich weiß halt nur nich die Bezeichnung der Nadel, da keine Nadel mehr da ist. Hab auch bei Google rein garnichts zu dem System gefunden.
GIbt es denn bei den Nadeln Unterschiede, oder kann ich einfach irgendeine elliptische nehmen?

Rund laufen tut alles.


Danke schonmal für die Hilfe.
A.D.
Stammgast
#5 erstellt: 28. Jul 2006, 16:08
versuche mal Mrstylus.de
Dennis_R.
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 28. Jul 2006, 16:10
lars92
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 28. Jul 2006, 16:22
Perfekt, auf der Seite hab ich den gefunden. Aber ist das normal das so ne Nadel 60$ kostet??? Kann doch eigentlich nicht sein..
andere Problem ist dass das aus den USA kommt, da kommen da ja noch ordentlich Versandkosten.


Also der Nadelpreis schockt mich ja ordentlich.
wastelqastel
Inventar
#8 erstellt: 28. Jul 2006, 16:28
@ Dennis_R.
bisle teuer fürn seinen zweck
da kommt er mit einem AT 95 oder AT 110 günstiger weg
und hat was rechtes
A.D.
Stammgast
#9 erstellt: 28. Jul 2006, 16:29
60$ ???

nein, die Nadeln kosten 25 euro!

http://www.mrstylus....er/dual/dual-504.htm

sind zwar eher einfache, funktionieren und klingen aber einwandfrei.

Desweiteren kommen die aus Deutschland..Versandkosten habe ich nicht im Kopf, aber es war nicht viel und die Bestellung ging sehr schnell..kann den Laden nur weiterempfehlen
lars92
Ist häufiger hier
#10 erstellt: 28. Jul 2006, 16:34
@wastelgastel:
Wäre denn, wenn man jetzt so ein AT 95 kauft, schon eine Nadel dabei. Hab den jetzt nämlich für 35€ gesehen.

@A.D. : Das System was da drin ist, das Shure, ist so weit ich weiß nicht original, sondern irgendwann mal nachgerüstet. Der Link von dir ist ja aber einer zu einer Dual Nadel, funktioniert das denn zusammen. (tschuldigung für die vielen dummen Frage, kenne mich kein bisschen mit Plattenspielern aus, bin nur mit CDs aufgewachsen)


[Beitrag von lars92 am 28. Jul 2006, 16:35 bearbeitet]
A.D.
Stammgast
#11 erstellt: 28. Jul 2006, 16:40
so weit ich weiß ist das ebenfalls ein ganzes System und nicht nur die blosse Nadel.
wastelqastel
Inventar
#12 erstellt: 28. Jul 2006, 16:45
lars92
Ist häufiger hier
#13 erstellt: 28. Jul 2006, 16:47
Bei deinem Link steht Ersatznadel für Dual 504.

Und noch eine Frage: Passt jedes System an jeden Tonarm?
A.D.
Stammgast
#14 erstellt: 28. Jul 2006, 16:48
sorry..Korrektur..iat wohl doch bloss die Nadel.
auf der Site gibts aber auch preiswerte systeme...
Oder du besorgst dir eine passende Nadel für das shure..sollten die dort auch besorgen können oder auf Lager haben
lars92
Ist häufiger hier
#15 erstellt: 28. Jul 2006, 18:02
Ok, dann werd ich ein neues System kaufen. Vielen Dank für euere Hilfe. Welches System wird dann noch davon abhängen, wieviel ich ausgeben werden kann.

Danke nochmal!
Dennis_R.
Ist häufiger hier
#16 erstellt: 29. Jul 2006, 10:36

@ Dennis_R.
bisle teuer fürn seinen zweck
da kommt er mit einem AT 95 oder AT 110 günstiger weg
und hat was rechtes


Er hat die Nadel ja gesucht, und dort könnte er sie finden. Ich würde mir natürlich auch ein anderes System kaufen bevor ich mir ne teure Nadel ausm Ausland kommen lasse - es ist halt seine Entscheidung 8mit dem AT95 oder AT110 kann er ja nichts falsch machen)
lars92
Ist häufiger hier
#17 erstellt: 30. Jul 2006, 09:37
So, hab ihn nun wieder fertig gemacht. Hab jetzt ein Ortofon VM White.
Vom Klang bin ich echt begeistert. Zwar knackst es halt ein wenig, aber das eine Album was wir auf Platte und CD haben hört sich viel besser aufm Plattenspieler an. Ich glaub ich werd mir bald ein paar neue Platten kaufen.

MfG
A.D.
Stammgast
#18 erstellt: 30. Jul 2006, 14:14
schön zu hören das alles geklappt hat.
Hast du auch die auflagerkraft entsprechend dem System eingestellt?
Das minimiert das Knacksen und sorgt für ein möglichst gutes und schondendes Abspielen
lars92
Ist häufiger hier
#19 erstellt: 31. Jul 2006, 11:36
Ja, ist alles richtig nach Anleitung eingestellt.
Knacksen ist sehr sehr wenig drin, nur bei manchen Platten, die mein Vater früher häufig nass abgespielt hat.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Alten Plattenspieler wieder Fit??
Stiegl-Killer am 03.04.2004  –  Letzte Antwort am 21.04.2004  –  29 Beiträge
Modifikation Dual CS 504 ?
Maximusfranzius am 30.07.2010  –  Letzte Antwort am 30.07.2010  –  3 Beiträge
Alten Jesko SMC-301 wieder fit machen
leftover am 25.09.2016  –  Letzte Antwort am 05.10.2016  –  11 Beiträge
Opas Plattenspieler - wieder fit machen? (Grundig PS Prisma)
*Struppi* am 20.09.2014  –  Letzte Antwort am 28.02.2015  –  29 Beiträge
Spermüllfund: Dual 731Q Fit machen
filtzi88 am 26.02.2012  –  Letzte Antwort am 13.03.2012  –  29 Beiträge
Dual Vintage 504
Lukas_D am 07.09.2008  –  Letzte Antwort am 10.09.2008  –  5 Beiträge
Dual CS 504 restaurieren?
AlterSack57 am 28.12.2012  –  Letzte Antwort am 30.12.2012  –  19 Beiträge
Dual 504 gekauft - Nadel tauschen???
LouisCyphre123 am 17.07.2008  –  Letzte Antwort am 25.07.2008  –  57 Beiträge
Dual 504 reparieren / Verstärker dazu
dan7c1 am 06.09.2015  –  Letzte Antwort am 15.09.2015  –  25 Beiträge
Kaufempfehlung DUAL Plattenspieler
noi76 am 16.12.2008  –  Letzte Antwort am 17.12.2008  –  7 Beiträge
Foren Archiv
2006

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Analogtechnik/Plattenspieler Widget schließen

  • Yamaha
  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Dali
  • Denon
  • Marantz
  • Heco
  • Rotel

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.134 ( Heute: 47 )
  • Neuestes MitgliedBrochterbeck
  • Gesamtzahl an Themen1.345.231
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.661.625