Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Technics SP-10 MKII: Austausch SME 3009 Series III gegen SME 309 / IV oder V ?

+A -A
Autor
Beitrag
Karsten1971
Neuling
#1 erstellt: 13. Mrz 2004, 13:13
Hallo zusammen,

eine Frage an die SME Spezis von Euch.

Ich bin stolzer Besitzer eines Technics SP-10 MKII inkl. der seltenen Original Technics Obsidian Zarge (SH10B3)sowie der seltenen Tonarmwaage SH-50 P1, alles in allem im perfekten Zustand. Der Player stand bis jetzt nur zum Angeben im Wohnzimmer und ist noch nie gelaufen, da ich noch keinen TA montiert habe (Schande über mein Haupt;-) ).
Wer die Zarge kennt, weiß das beim justieren eines Tonarms nicht sooviel Platz übrig bleibt. Zumindestens beim justierten 9" SME bleiben zwischen Arm und Laufwerk max. 3-4 cm Platz.

Zur Zeit ist ein SME 3009/Series III Arm inkl. Dämpfungswanne montiert (9 Zöller). Aus verschiedenen Gründen möchte ich mir bald einen SME 309 / Series IV oder evtl. sogar Series V zulegen. Die Original Tonarmbase ist bereits bohrungstechnisch für den 3009/Series III angepasst worden. Da die SME Bohrungen für die genannten Tonarme gleich sein müssten (?) frage ich mich nun, ob ich den Arm einfach so gegen die genannten SME 9" Arme austauschen kann. Laut SME Spezifikationen haben die Arme die folgenden Spezifikationen:

Installierter 3009/Series III
-> Distance from pivot to stylus: 229,00 mm
-> Distance from bedplate centre to turnplate: 215,4 mm

SME 309
-> Distance from pivot to stylus: 232,32 mm
-> Distance from bedplate centre to turnplate: 215,35 mm

SME Series IV
-> Distance from pivot to stylus: 233,15 mm
-> Distance from bedplate centre to turnplate: 215,35 mm

SME Series V
-> Distance from pivot to stylus: 233,15 mm
-> Distance from bedplate centre to turnplate: 215,35 mm

Die verstellbaren Höhen sind hier wohl nicht so wichtig, da nach "oben" hin genug Platz ist. Und wo wir schon gerade beim Thema sind, was ist der Unterschied zwischen dem SME Series IV und IV-D. Der ist nämlich bei www.audiovision-shop.de 100 EURO teurer... Hat der eine extra Dämpfungswanne oder so ?

Ich würde mich sehr über Feedback freuen.

Viele Grüsse und weiter so mit dem tollen Forum !

Karsten
geniesser_1
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 13. Mrz 2004, 14:43
Falls Du den Technics verkaufen willst....

ich bin zum Kauf bereit.

Gruss
Karsten1971
Neuling
#3 erstellt: 13. Mrz 2004, 15:04
"ich bin zum Kauf bereit."

Hallo, danke für das Kaufangebot, aber den Technics nehme ich mit ins Grab;-). Wobei ich neugierig wäre wo der aktuelle Marktpreis für das Teil liegt.

Gruß,
Karsten
geniesser_1
Hat sich gelöscht
#4 erstellt: 13. Mrz 2004, 15:27
Habe neulich knapp ein Angebot verpasst, wo der Vorbesitzer 500 EUR für das Laufwerk haben wollte.
Karsten1971
Neuling
#5 erstellt: 13. Mrz 2004, 15:44
"Habe neulich knapp ein Angebot verpasst, wo der Vorbesitzer 500 EUR für das Laufwerk haben wollte."

Mein Bruder hat vor ein paar Wochen ebenfalls nur das reine Laufwerk inkl. Netzteil -ebenfalls NEU- bei Ebay versteigert, hat ca. 800 EURO gebracht. Wobei ich glaube, daß die Obsidian Zarge noch seltener ist und das Gerät ansich nochmals deutlich aufwertet. Ich bin immer noch auf der Suche nach einem kompletten Technics Tonarm EPA 500 oder notfalls EPA 100. Wenn jemand mal was hören sollte...
Claude
Neuling
#6 erstellt: 30. Mai 2004, 13:24
Hallo,
ich verkaufe einen SP10 (hat kein separates Netzteil),
Tonarm EPS 100, Original Technics Obsidian Zarge
EMT Tondose, gestrippt.
Verkaufe die Teile auch einzeln.
Bitte um ein Angebot.
Sodejuu
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 30. Mai 2004, 14:39
Als Antwort auf welcher SME Arm, könnte vielleicht auch ein SME3500 in Frage kommen. Der SME3500 ist baugleich am SME-V, also selbe Lager, Armhülse uzw. Nur einige Feineinstellmöglichkeiten fehlen. Dafür ist der Arm auch um einiges billiger aber genau so Prezise.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Technics 1210 Tonarm vs. SME Series V tauschen.
DJ_H2o am 06.01.2015  –  Letzte Antwort am 10.01.2015  –  19 Beiträge
SME 3009 Series III - Bedienungsanleitung
orbitana am 26.11.2016  –  Letzte Antwort am 26.11.2016  –  3 Beiträge
System für SME 3009 III ????
a73 am 12.05.2005  –  Letzte Antwort am 12.05.2005  –  4 Beiträge
SME 3009 Messerlager austauschen?
kempi am 20.05.2012  –  Letzte Antwort am 26.05.2012  –  45 Beiträge
SME 3009-SIII, Dämpfer-Öl Austausch
tjs2710 am 29.03.2011  –  Letzte Antwort am 30.03.2011  –  3 Beiträge
SME Series III
Ernst56 am 03.02.2013  –  Letzte Antwort am 11.02.2013  –  16 Beiträge
Thorens 160 super mit SME 3009 III Tonarm
RUBBERWOLFI am 28.08.2011  –  Letzte Antwort am 25.02.2013  –  7 Beiträge
Lateralbalance an SME 3009 S III
sigma6 am 05.06.2009  –  Letzte Antwort am 07.06.2009  –  17 Beiträge
Tonabnehmer für SME 3009 II improved ?
bukolla am 16.12.2007  –  Letzte Antwort am 18.12.2007  –  5 Beiträge
Neues System für SME Series III
flibustier69 am 25.03.2016  –  Letzte Antwort am 29.03.2016  –  7 Beiträge
Foren Archiv

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Analogtechnik/Plattenspieler Widget schließen

  • Yamaha
  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Dali
  • Denon
  • Marantz
  • Heco
  • Rotel

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.629 ( Heute: 88 )
  • Neuestes MitgliedEpidot
  • Gesamtzahl an Themen1.345.892
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.674.348