Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Denon DP 37F und Denon DL 103 - Passt das?

+A -A
Autor
Beitrag
dobro
Inventar
#1 erstellt: 15. Sep 2010, 07:12
Hallo,

ich habe kürzlich einen Denon DP 37 F bekommen der in der Originalausstattung mit dem DL 110 bei mir steht. Da bei Zeiten jedoch ein Systemwechsel anstehen wird, frage ich mich, ob ich auf das DL 160 oder DL 103 aufrüsten soll oder doch besser bei dem DL 110 bleibe. Ich hätte allerdings auch noch ein Ortofon VM silver liegen, welches ggf. auch passen könnte!?

Mein Musikgeschmack ist von Elektro über Pop hin zur Klassik und Jazz, also quer durch den Garten.

Kann mir jemand etwas raten oder empfehlen?

Danke vorab.

Gruß
Peter
Jazzy
Inventar
#2 erstellt: 15. Sep 2010, 18:47
Das Denon DL 160 wäre wohl von den Daten her besser passend.Das DL 103 ist schon recht anspruchsvoll bezüglich Tonarm(eff.Masse >15g) und Phonostage(gute MC-Stage mit 1kOhm).Was mich auch etwas am 103er stört,ist die Rundnadel,eine elliptische oder gar Fineline ist auf alle Fälle vorzuziehen,IMHO natürlich.
dobro
Inventar
#3 erstellt: 15. Sep 2010, 19:01
Hallo Sven,

danke für den Rat, habe ich mir auch schon gedacht. Aber ich habe keine Erfahrung mit dem DP 37 und schon gar nicht mit seiner Dämpfung.

Gruß
Peter
Moonlightshadow
Inventar
#4 erstellt: 15. Sep 2010, 19:37

Das DL 103 ist schon recht anspruchsvoll bezüglich Tonarm(eff.Masse >15g)


Ich habe ein DL 103 an einem Rega RB700 und es funktioniert IMO ganz ausgezeichnet. Dessen eff. Masse liegt wohl bei 11,5g.


[Beitrag von Moonlightshadow am 15. Sep 2010, 19:44 bearbeitet]
Wuhduh
Inventar
#5 erstellt: 15. Sep 2010, 20:50
Nabend, Peter !

Wennde ein VM Silver hast, kannste das DL110 in eine Schublade packen und als Notersatz bunkern. Es gibt kaum Steigerungen im MM-Bereich.

Geld gespart !

MfG,
Erik
dobro
Inventar
#6 erstellt: 16. Sep 2010, 05:24
Hallo,

ich habe noch einen TD 320 mit TP 16 MK IV. An dem wirkt zurzeit das Ortofon Virgo - ebenfalls ein HighOutput MC. Ich überlege, ob ich nicht das "silver" unter den Thorens verbaue und den Denon zunächst mal mit dem DL 110 belasse. Das Setup Denon DP 37 mit dem DL 110 ist erst einmal nicht schlecht. Mit dem silver gibt es ggf. auch Probleme mit der Bauhöhe unter dem DP 37. Ich meine, das DL 110 baut höher als das "silver".

Na ja, ich schaue mal. Ich danke auf jeden Fall für die Anregungen und Erfahrungen.

Gruß
Peter
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Denon DP 37f - Tonabnehmer Denon DL 110
MrMurphy am 09.11.2010  –  Letzte Antwort am 19.11.2010  –  6 Beiträge
Tonabnehmer denon dp 37f
am 16.09.2008  –  Letzte Antwort am 17.09.2008  –  10 Beiträge
Denon DP 37F beurteilen
Schluntz am 10.03.2013  –  Letzte Antwort am 13.06.2013  –  15 Beiträge
Denon DP 37f - Tonarmhöhenverstellung
Moorkind am 14.02.2012  –  Letzte Antwort am 15.02.2012  –  5 Beiträge
Denon dl 103 r
Vinyl-2000 am 12.03.2008  –  Letzte Antwort am 22.04.2008  –  18 Beiträge
Compliance Denon DL 103
Kai_Muc am 31.01.2013  –  Letzte Antwort am 10.02.2013  –  35 Beiträge
Denon DL 103 R
am 14.06.2009  –  Letzte Antwort am 23.06.2009  –  14 Beiträge
Denon DP-37F Plattenspieler ohne Bässe
JoshuaRollo am 02.04.2005  –  Letzte Antwort am 04.04.2005  –  5 Beiträge
Denon DP-37F+Ortofon OM40+Onkyo TX7730
mecki23 am 31.10.2005  –  Letzte Antwort am 02.11.2005  –  6 Beiträge
denon dp 37f einstellungsproblem tonarm
affenzahn am 11.02.2007  –  Letzte Antwort am 02.01.2009  –  11 Beiträge
Foren Archiv
2010

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Thorens

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.400 ( Heute: 95 )
  • Neuestes MitgliedPH2111
  • Gesamtzahl an Themen1.345.616
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.668.681