Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Welchen Phonoverstärker?

+A -A
Autor
Beitrag
Camelrider
Neuling
#1 erstellt: 02. Apr 2004, 17:11
Hallo Leutze,


könnt Ihr mir vielleicht bei der Suche eines Phonoverstärker helfen?
Der Phonoverstärker soll einen guten Klang wiedergeben, aber auch nicht zu teuer sein (bis 80,-Euro).
Bitte um Feedback.


MfG

Camelrider
directdrive
Inventar
#2 erstellt: 02. Apr 2004, 18:15
Moin,


die NAD PP-2 gibt's bei eBay ab 85,-, eine Alternative findest Du hier:
http://www.mrstylus.com/de/zubehor/zubehor.html.
RIAA Vorverstärker für Magnetsysteme und Moving Coil Systeme. 69,00 EUR

Grüße von

Brent
Stiegl-Killer
Stammgast
#3 erstellt: 02. Apr 2004, 19:23
Hi, habe mir selber den NAD PP2 bestellt!
Nur leider kann ich noch keine Auskunft darüber geben, da das Gerät noch nicht bei mir ist!!!

Aber wenn ich es habe werde ich gerne darüber berichten!
Ich habe selbst nur gutes über den NAD gehört.

Man sag wohl, dass nen guter solider Vorverstärker um die 100EUR kosten soll.
So hat es mir nen Freund erzählt.
Aber ob das so stimmt!!??

Es gibt auch gute Vorverstärker von Pro-ject, die Phono Box, kostet ungefähr 70-80EUR.
Schau mal bei www.phonophono.de rein.
Aber pass auf, nachdem du gestöbert hast, kann es vorkommen das du auf einmal viel mehr ausgeben möchtest als du vorher wolltest!!!

Gruß Stiegl
Camelrider
Neuling
#4 erstellt: 03. Apr 2004, 19:44
Hallo,


danke für die Tips.
Wer auch den NAD PP2 nehmen.
Gibs günstig bei www.hifi-schluderbacher.de .



MfG

Camelrider
Braintime
Stammgast
#5 erstellt: 04. Apr 2004, 08:26
Hallo,

ich würde ihn mir vorher anhören...

Grüße

Klaus
mäuser
Hat sich gelöscht
#6 erstellt: 04. Apr 2004, 09:26
Hallo,

Wie Braintime schon sagt, möglichst vorher anhören.

Du solltest auch sicherstellen, dass es sich beim PP2 um ein Gerät für den deutschen Markt, mit der deutschen Garantie handelt - das ist nicht bei allen Anbietern der Fall.

Falls du "nur" ein MM-System vorverstärken willst, bei PhonoPhono gibt's den B-Tech BT-926 für 65,90 EUR
(http://www.phonophono.de/html/b-tech.html)

Ich habe mir vor kurzem per ebay eine pro-ject phonobox zugelegt (MM/MC). Die klingt nicht übel...

Gruß
mäuser
uglyripper
Stammgast
#7 erstellt: 04. Apr 2004, 11:22
Hallo,
Weitere Vorschläge: Pro-ject Phonobox I (unter 50Euro gebraucht); SUPA Preamp (30+10fürs Gehäuse bei ebay)
Grüße uglyripper
barmbekersurfer
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 04. Apr 2004, 11:32
Ich habe meinen NAD PP2 frustiert im Keller eingemottet. Der PP2 klingt zwar gut, aber der Verstärkungsfaktor ist mir zu gering. Mit meinem Grado-MM kann ich leise geschnittene Schallplatten beim Überspielen auf CD oder MD nicht auf 0 dB hochziehen. Da fehlen 3 bis 4 Dezibel. Mit meinem Lehmann Black Cube ist dies kein Problem.

Übrigens, wer sich für meinen PP2 interessiert. Ich gebe den gern günstig ab ... Bitte mailen.
Stiegl-Killer
Stammgast
#9 erstellt: 13. Apr 2004, 12:53
Also ich habe keine Probleme mit dem NAD PP2, für meine Ansprüche versärkt der das gut genug!

Ich hab vorher noch nie Schallplatte gehabt, bin also ein Neuling.
Aber was ich bis jetzt gehört habe, ich bin begeistert von den alten Medium!!

Und der NAD, macht seinen Job ganz gut.
Zumindestens so gut, dass er mich zufriedenstellt!

Gruß Stiegl
ronyboy14
Schaut ab und zu mal vorbei
#10 erstellt: 26. Jun 2004, 12:04
Hallo, wieviel soll den der NAD kosten und wie alt ist er? Gibts noch Garantie? Viele Grüße.
Telium
Ist häufiger hier
#11 erstellt: 26. Jun 2004, 13:04
Hi barmbekersurfer,
Ich wäre auch am NAD PP2 interessiert !!!8)
Chris
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
phonoverstärker
Baumas am 27.03.2007  –  Letzte Antwort am 28.03.2007  –  13 Beiträge
welcher Phonoverstärker?
applecitronaut am 17.03.2010  –  Letzte Antwort am 17.03.2010  –  2 Beiträge
Phonoverstärker
Cayf am 05.01.2004  –  Letzte Antwort am 07.01.2004  –  6 Beiträge
Marantz Phonoverstärker (Tauglichkeit)
smartfridge am 01.04.2013  –  Letzte Antwort am 26.04.2013  –  16 Beiträge
Phonoverstärker gesucht
rwx am 10.07.2004  –  Letzte Antwort am 02.09.2004  –  12 Beiträge
Preiswerter Phonoverstärker gesucht
mr.eve am 10.05.2010  –  Letzte Antwort am 01.09.2010  –  9 Beiträge
Phonoverstärker
Banix am 19.10.2004  –  Letzte Antwort am 19.10.2004  –  2 Beiträge
Kaufberatung Plattenspieler + Phonoverstärker
Joey911 am 02.07.2011  –  Letzte Antwort am 26.07.2011  –  54 Beiträge
Phonoverstärker gesucht - MC
Boss666 am 03.03.2009  –  Letzte Antwort am 14.03.2009  –  35 Beiträge
Bitte Kaufberatung: Phonoverstärker und Tonabnehmer
Joe_Ghurt am 16.05.2007  –  Letzte Antwort am 17.05.2007  –  7 Beiträge
Foren Archiv

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Analogtechnik/Plattenspieler Widget schließen

  • Yamaha
  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Dali
  • Denon
  • Marantz
  • Heco
  • Rotel

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.828 ( Heute: 138 )
  • Neuestes MitgliedEsskuchen
  • Gesamtzahl an Themen1.344.939
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.657.312