AKG P 8 E auf Thorens TD 166 MK II

+A -A
Autor
Beitrag
Soundtrailer
Stammgast
#1 erstellt: 11. Jul 2011, 10:30
mit TP 21 Arm? Machbar oder Finger weg?
Holger
Inventar
#2 erstellt: 11. Jul 2011, 10:32
Sollte bestens funktionieren.
Soundtrailer
Stammgast
#3 erstellt: 11. Jul 2011, 13:45
Noch eine Frage, ist diese Nadel nun ein Nachbau oder das Original von AKG:

http://www.williamth...13-200_p11049_x2.htm

Und hat jemand damit schon Erfahrung gesammelt?
Danke im Voraus.
wastelqastel
Inventar
#4 erstellt: 11. Jul 2011, 13:58
Laut beschreibung eine Originale
Wie schauts eigentlich bei NOS Systemen von AKG mit verhärtung aus?
Würde da mal beim Thakker nachhaken
Grüße Peter
Soundtrailer
Stammgast
#5 erstellt: 11. Jul 2011, 15:12
Ich habe deinen Rat befolgt und folgende Antwort erhalten:

Hallo Peter Habeth,

vielen Dank für die Anfrage.

Diesbezüglich sind solche Probleme mit unseren Exemplaren (AKG X8E) noch nicht aufgetreten, diese Art der Nadelgummiverhärtung existiert lediglich bei den Modellen P15..., P20..., P25... und P8ES SuperNova.

---> http://www.williamth...nnadel_p11049_x2.htm


Mit freundlichen Grüßen aus Bottrop,
Alexander Wenning
tUbeX
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 11. Jul 2011, 15:47
Es gibt nur noch Nachbauten.

Siehe hier Artikel bei der STEREO.
Soundtrailer
Stammgast
#7 erstellt: 11. Jul 2011, 16:41
Jepp, aber ich habe nicht das ES, sondern das P 8 E und dafür bekomme ich halt noch die Original-Nadel (NOS) von AKG.
Holger
Inventar
#8 erstellt: 12. Jul 2011, 16:50

Soundtrailer schrieb:
die Original-Nadel (NOS) von AKG.


Yup - NOS.

NEU gibt's offenbar aber nur noch Nachbauten. Ihr liegt also beide rictig.
Soundtrailer
Stammgast
#9 erstellt: 12. Jul 2011, 18:59
Ein guter Freund bekam vor ca. 15 Jahren das Super Nova von mir. Nun ja dann war die Nadel hinüber und er hat sie sich Reparieren lassen. Mit Shipata? Schliff und stolze 160 € bezahlt. Nun nuckelt er wieder am Daumen. Sagt es geht besser wie zuvor?
Wuhduh
Inventar
#10 erstellt: 13. Jul 2011, 00:46
Nabend, Soundtrailer !

Die NOS-Nadel ist halt auch steinalt und die Compliance gem. Hersteller für den Thorens-Arm zu hoch = zu niedrige Resonanzfrequenz.

Das P8E hatte auch nicht ein so dolles Vergleichstestsergebnis. Persönlich hat mir auch das P8ES alternativ u. a. an einem TD147 nie gefallen.

Subjektiv rate ich eher zu einem Ortofon VM Red.

MfG,
Erik
Pizza_66
Inventar
#11 erstellt: 17. Jul 2011, 10:03
Die Verhärtung des Nadelgummis tritt auch bei der X8E und der X8ES Nadel auf. Die Aussage, dass nur die Modelle P15, P20, ... und Supernova betroffen waren, ist schlichtweg falsch!

Aber selbst, wenn der Fall bei einer X8E oder X8ES eintreten sollte, ist das kein Problem. Ich habe meine Nadel bei Axel Schürholz retippen lassen (Shibata) und das Ergebnis ist umwerfend. Die investierten 170 € haben sich wirklich gelohnt. Da hat dein Kumpel nicht übertrieben.

Die X8ES Nadel klingt übrigens um einiges detailierter als die X8E.

Gruß
Soundtrailer
Stammgast
#12 erstellt: 23. Jul 2011, 18:14
So bin ich den in das kalte Wasser gesprungen und habe mir die NOS Nadel X8E für mein AKG PS 8 E gekauft. System eingebaut und justiert. Nun nuckele ich auch am Daumen im Vergleich zum Linn K9.
Das ganze an einem Thorens TD 166 MK II, den ich in der Bucht quasi Jungfräulich (Original Verpackt) für ganz kleines Geld bekam.(49 €)
Aber halt mit dem TP 21, der Isotrack wäre mir lieber gewesen.
Plastikinnenteller gegen Metallteller getauscht, WBT Chinchbuchsen eingesetzt, Bodenplatte gegen 16 mm Vollkern (2,8 Kg) getauscht und auf 3 Spikes gesetzt. Nun läuft er schön ruhig. Na ja, die CDs sind seid dem Start des Thorens nicht mehr gelaufen.
Nun weiß ich was ich die ganzen Jahre vermisst habe.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Ortofon Vinyl Master Blue auf Thorens TD 166 MK II
Soundtrailer am 01.08.2012  –  Letzte Antwort am 01.08.2012  –  2 Beiträge
thorens td 166 spezial?
reeperbanton am 27.04.2008  –  Letzte Antwort am 29.04.2008  –  10 Beiträge
Neues TA-System f. TD 166 Mk II
FrequenzModulator am 13.03.2006  –  Letzte Antwort am 13.03.2006  –  7 Beiträge
thorens td 166 mk spezial
burkhalter am 14.04.2004  –  Letzte Antwort am 14.04.2004  –  2 Beiträge
Thorens TD 166 j /TD 166 MK II dreht nicht bei 33
Vinyl-Frischling am 31.03.2006  –  Letzte Antwort am 04.04.2006  –  9 Beiträge
Thorens TD 165 MK II oder TD 166 MK V
Mister_McIntosh am 07.08.2012  –  Letzte Antwort am 07.08.2012  –  2 Beiträge
NEU! Thorens 160 MK II
Zitrone82 am 30.10.2004  –  Letzte Antwort am 01.11.2004  –  7 Beiträge
TD 166 MK II. Alle Probleme bis auf 2
Soundtrailer am 02.11.2012  –  Letzte Antwort am 02.11.2012  –  8 Beiträge
Thorens TD 166 mk II, oder Pro-ject Debut II
front am 30.04.2003  –  Letzte Antwort am 30.04.2003  –  6 Beiträge
Thorens TD 115 MK II welchen TA?
RED3 am 23.04.2011  –  Letzte Antwort am 23.12.2012  –  25 Beiträge
Foren Archiv
2011

Anzeige

Top Produkte in Analogtechnik/Plattenspieler Widget schließen

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Analogtechnik/Plattenspieler Widget schließen

  • Marantz
  • Denon
  • Dual
  • Thorens
  • Pioneer
  • Pro-Ject
  • Omnitronic
  • Lenco
  • Reloop

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder817.932 ( Heute: 8 )
  • Neuestes MitgliedP0werp1ay
  • Gesamtzahl an Themen1.365.162
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.001.163