Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Erwärmt Mitlaufbesen das Vinyl?

+A -A
Autor
Beitrag
wvfrs53
Neuling
#1 erstellt: 22. Jan 2012, 13:17
Ich bin seit voriger Woche stolzer Besitzer eines Pro-Ject Xperience Classic Super Pack. Als ich den Verkäufer fragte, wo man am besten den Mitlaufbesen positionieren kann, meinte dieser, er halte davon nicht, da der Mitlaufbesen das Vinyl erwärmen würde. Ich betreibe an einem anderen Player einen Mitlaufbesen von Thorens. Habe dort nie etwas nachteiliges bemerkt.
Fhtagn!
Inventar
#2 erstellt: 22. Jan 2012, 13:40
Dein Verkäufer hat keine Ahnung.
kölsche_jung
Inventar
#3 erstellt: 22. Jan 2012, 13:43
das würde ich so nicht sagen ...
Reibung erzeugt natürlich Wärme ... ich denke schon, dass eine Temperaturerhöhung um 0,001 Grad in Betracht kommen könnte ...
MikeDo
Inventar
#4 erstellt: 22. Jan 2012, 13:59
Und nicht zu vergessen, dass die originäre Sollgeschwindigkeit durch die Nadelabtastung nicht mehr gewährleistet ist...



J.Bond
Hat sich gelöscht
#5 erstellt: 22. Jan 2012, 16:46
Ich würde da schon aufpassen, nicht das dir
am Enden das Vinyl dahin schmilzt!

Kompensieren kann man es mit Nass abspielen!
maduk
Stammgast
#6 erstellt: 22. Jan 2012, 17:19

J.Bond schrieb:
Ich würde da schon aufpassen, nicht das dir
am Enden das Vinyl dahin schmilzt!

Kompensieren kann man es mit Nass abspielen! :D


am besten unter Verwendung von Bohröl
Magister_Verbae
Inventar
#7 erstellt: 23. Jan 2012, 14:39
Der Verkäufer scheint ein Physikfetischist zu sein



made my day



Martin
Burkie
Inventar
#8 erstellt: 23. Jan 2012, 15:00

MikeDo schrieb:
Und nicht zu vergessen, dass die originäre Sollgeschwindigkeit durch die Nadelabtastung nicht mehr gewährleistet ist...

:prost


Eher durch den Mitlaufbesen.
Das ist bei solchen ungeregelten Laufwerken durchaus denkbar, dass durch Mitlaufbesen o.ä. der Plattenteller soweit abgebremst wird, dass er etwas langsamer dreht als er soll, und auch stärker leiert. Ist die Frage, ob es hörbar wird.

Drehmomentstarke Plattenspieler mit PLL-geregeltem Direktantrieb haben solche Probleme nicht. Innerhalb gewisser Grenzen werden Drehzahlabweichungen aufgrund erhöhter Reibung ausgeregelt.


MfG
heisch
Ist häufiger hier
#9 erstellt: 23. Jan 2012, 15:05
Also die 0,001 Grad können schon von Belang sein, wenn ein Player beispielsweise im kritischen Temperaturbereich kurz vor dem Schmelzpunkt spielt (z.B. Saunaplayer) und die 0,001 Grad dann bewirken, dass das Vinyl schmilzt, wirst du dir wünschen, du hättest nie einen Mitlaufbesen eingesetzt!

Grüsse aus der Schweiz, wo die Temperaturen momentan nicht im kritischen Bereich liegen.


Heinz
8erberg
Inventar
#10 erstellt: 23. Jan 2012, 19:37
Hallo,

der Verkäufer bringt was durcheinander: die Nadel erhitzt schon das Vinyl, das stimmmt. Allerdings nur einen kurzen Augenblick und das nicht besonders hoch.

Man rechne mal den recht hohen Druck auf kleiner Fläche und dann die Fahrt durch den "Musikkanal" aus, dann merkt man dass die Belastung durch diesen "Ritt" mit ca. 1,5 km/Std. recht hoch. Nicht umsonst verschleisst die Nadel obwohl sie aus Diamant ist.
Die Nadel soll laut Aussage eines Test mal vor ewigen Zeiten in der Audio (so Anf. der 80er) ca. 100 Grad Cel. erreichen.
Der Russ in der Schallplatte leitet die Wärme aber schnell ab.
PVC selber ist ein schlechter Wärmeleiter oder guter Isolator.
Das würde auch erklären warum buntes Vinyl schneller abnutzt.

Ein Auflagepinsel dagegen ist wohl eher eine Lachtablette.

Peter


[Beitrag von 8erberg am 23. Jan 2012, 19:37 bearbeitet]
Magister_Verbae
Inventar
#11 erstellt: 23. Jan 2012, 21:24
Totale Zustimmung, auch wenn der Faktor sicherlich zu vernachlässigen ist. Eine fehlerhafte Justage beschädigt das Polyvinylchlorid auf Dauer wahrscheinlich eher.
Was ich nicht verstand: Was haben die Russen damit zu tun?



Martin
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Mitlaufbesen
uherby am 08.09.2004  –  Letzte Antwort am 08.09.2004  –  2 Beiträge
Was sollen Mitlaufbesen?
RetoZimmermann am 06.09.2005  –  Letzte Antwort am 29.11.2014  –  15 Beiträge
Mitlaufbesen oder nicht?
gecko911 am 17.03.2007  –  Letzte Antwort am 19.11.2007  –  20 Beiträge
Mitlaufbesen für marantz 6150
Miggelito am 26.02.2014  –  Letzte Antwort am 27.02.2014  –  6 Beiträge
Mitlaufbesen sanyo tp 625
jebill am 05.04.2011  –  Letzte Antwort am 06.04.2011  –  7 Beiträge
Acryl- vs. Echtglasplattentellers / Plattenpucks / Mitlaufbesen/ Vorverstärker
DeCan am 14.10.2010  –  Letzte Antwort am 24.11.2014  –  26 Beiträge
iZotope vinyl
pelmazo am 28.01.2009  –  Letzte Antwort am 29.01.2009  –  5 Beiträge
vinyl kopieren
m3phisto am 19.08.2011  –  Letzte Antwort am 20.08.2011  –  10 Beiträge
Vinyl Weihnacht
ThatsSoul am 26.12.2015  –  Letzte Antwort am 26.12.2015  –  9 Beiträge
Vinyl Technik
Klyner am 06.09.2014  –  Letzte Antwort am 07.09.2014  –  7 Beiträge
Foren Archiv
2012

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Pro-Ject

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.400 ( Heute: 1 )
  • Neuestes Mitgliedberndale
  • Gesamtzahl an Themen1.345.660
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.669.359