Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Kopfhörer an Lenco L82; Vorverstärker?

+A -A
Autor
Beitrag
Sorbus
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 22. Feb 2012, 20:23
Hallo liebe Audiofreunde

Als kompletter Laie möchte ich eine Frage betreffend Kopfhörern an meinem Lenco L82 (alte Version, nicht die aktuelle mit USB usw) loswerden:

Aktuelle Situation:
Plattenspieler ist über RCA/3.5 mm Adapter an Line-In der Soundkarte am PC angeschlossen, was einwandfrei funktioniert.
Stereoanlage oder sonstiges besitze ich nicht, auch kein Radio

Zukünftige Situation:
Ich möchte den PC weglassen und direkt mit Kopfhörern (3.5 mm) am Plattenspieler Musik hören.

Meine bisherigen Recherchen haben ergeben, dass ich einen Vorverstärker brauche. Bei einem Test mit direkt angeschlossenen Kopfhörern konnte ich nichts hören. Ist mit einem Vorverstärker folgendes damit gemeint und sind die immer in der Preisklasse von 100 Euro aufwärts?
http://digitec.ch/Pr...tails&Artikel=167096

Ich möchte keine teuere High-End-Ausrüstung, da mein Budget sowie leider auch mein Hörfeld sehr eingeschränkt sind.

Zusätzliche Informationen:
Mein Plattenspieler: http://pics.ricardos...e-in-switzerland.jpg
rorenoren
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 22. Feb 2012, 22:40
Moin,

wenn der Plattenspieler am Rechner ohne RIAA Entzerrung gut klang, ist schon ein Phonovorverstärker im Plattenspieler eingebaut.
Wenn es nicht gut klingt, sondern lediglich "funktioniert", bzw. mit Audiosoftware entzerrt werden muss, ist keine Phonostufe verbaut.
In beiden Fällen wäre ein (gebrauchter) Vollverstärker mit oder ohne Phonoeingang (sicherer mit) eine gute Lösung.
Später lassen sich auch Lautsprecher anschliessen, wenn sich das Umfeld ändern sollte.
Ein reiner Kopfhörerverstärker hat normalerweise keine Phonovorstufe, so dass im zweiten Falle (ohe eingabaute Phonostufe) kein brauchbares Signal im Kopfhörer ankommt.
Der verlinkte Sony Receiver scheint keinen Phonovorverstärker/Eingang zu besitzen, wodurch er nicht zu gebrauchen ist.
Ein reiner Phonovorverstärker hat im unteren Preissegment normalerweise weder eine Möglichkeit, die Lautstärke einzustellen, noch einen Kopfhörerausgang.
Es bleibt als günstige, sinnvolle Lösung der Vollverstärker.
(ggfs. mit Phonovorstufe/Eingang)

In der Schweiz z.B. so einer:

http://www.ebay.ch/i...&hash=item231a40b302

Gruss, Jens
Sorbus
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 22. Feb 2012, 22:47
Hallo Jens

Danke für deine rasche und ausführliche Antwort. Ich habe nun noch einen Versucht gemacht und die Aktivboxen vom PC direkt an den Plattenspieler angeschlossen. Musik kam raus, aber auch auf voller Lautstärke sehr leise. Dies würde auch für einen schon verbauten Phonovorverstärker sprechen?

Ansonsten müsste ja sicherlich aufgrund von Datenblättern bekannt sein, ob der alte Lenco L82 einen Phonovorverstärker eingebaut hat?

Gruss,
Mathias
rorenoren
Hat sich gelöscht
#4 erstellt: 22. Feb 2012, 22:52
Moin Mathias,

klingt danach, als hätte er keinen eingebauten Phonovorverstärker.
Dessen Pegel müsste sonst ausreichen, die PC Lautsprecher anzusteuern.

Gruss, Jens
Sorbus
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 27. Feb 2012, 09:07
Hallo Jens,

Bin nun fündig geworden (Nikko NA-590): http://www.hifi-foru...d=426&postID=157#157

Besten Dank, funktioniert nun alles einwandfrei.

Gruss,
Mathias
rorenoren
Hat sich gelöscht
#6 erstellt: 27. Feb 2012, 18:52
Moin Mathias

das ist doch fein, Glückwunsch!

Gruss, Jens
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Lenco L82
brj100 am 24.04.2004  –  Letzte Antwort am 24.04.2004  –  2 Beiträge
Frage an alle Lenco L75 Besitzer
plamenrs am 09.06.2007  –  Letzte Antwort am 09.06.2007  –  5 Beiträge
Grado Prestige an Lenco L75 Tonarm?
Sovebamse am 13.01.2005  –  Letzte Antwort am 18.02.2005  –  21 Beiträge
Vorverstärker
Schiemer am 31.01.2011  –  Letzte Antwort am 01.02.2011  –  4 Beiträge
Vorverstärker an Mischpult anschliessen
mizter-maks am 04.03.2015  –  Letzte Antwort am 05.03.2015  –  14 Beiträge
Kaufberatung Plattenspieler Lenco L-90
Schlumpf87 am 20.10.2016  –  Letzte Antwort am 20.10.2016  –  4 Beiträge
Vorverstärker
nonnenfeld am 11.04.2012  –  Letzte Antwort am 11.04.2012  –  11 Beiträge
Lenco L85
Dark_Helmet am 20.07.2007  –  Letzte Antwort am 24.07.2007  –  9 Beiträge
Lenco L75
atee am 12.08.2004  –  Letzte Antwort am 13.08.2004  –  4 Beiträge
Lenco L75
Daniel90 am 23.06.2004  –  Letzte Antwort am 24.06.2004  –  6 Beiträge
Foren Archiv
2012

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Analogtechnik/Plattenspieler Widget schließen

  • Yamaha
  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Dali
  • Denon
  • Marantz
  • Heco
  • Rotel

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.828 ( Heute: 156 )
  • Neuestes Mitglied_didi_237100
  • Gesamtzahl an Themen1.344.956
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.657.555