Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Digitrac 300SE auf Dual CS 627 Q

+A -A
Autor
Beitrag
cabal4
Stammgast
#1 erstellt: 05. Apr 2012, 06:30
Hallo Leute!
Kann mir jemand von Euch Fachleuten sagen ob ich den Digitrac 300 SE Nadeleinschub auch auf nem Dual CS 627 Q mit Ortofon TKS 55 E montieren kann und obs auch vernünftig klingt!? Irgendwie sehen die Nadeleinschübe ja SEHR ähnlich aus und da die Auswahl für den Dual ja eher bescheiden ist kam mir dieser Gedanke. Die Digitrac gibts ja zur Zeit auch noch ziemlich günstig bei Thakker!
DANKE für Eure Antworten im voraus!
mfG
Johann
Pilotcutter
Administrator
#2 erstellt: 05. Apr 2012, 06:58
Morgen.

Sorry für Gegenfrage, aber wo in aller Welt, gibt es denn noch einen 300 SE Nadeleinschub?
Das 300SE gibt es eigentlich imho nur noch als komplettes T4P.

Gruß. Olaf


[Beitrag von Pilotcutter am 05. Apr 2012, 06:59 bearbeitet]
cabal4
Stammgast
#3 erstellt: 05. Apr 2012, 07:57
Hallo Olaf!
Vielleicht irr ich mich ja, aber der Nadeleinschub ist der Nadelträger, oder? Den kann man ja vom T4P einfach abziehen! Also ob es sinnvoll ist ein komplettes T4P zu kaufen wenn man nur den Nadelträger benötigt lass ich mal dahingestellt, wollte ja auch nur wissen obs möglich ist den Dual mit der Digitrac zu bestücken.
mfG
Johann
8erberg
Inventar
#4 erstellt: 05. Apr 2012, 08:06
Hallo,

es würde mich arg wundern wenn das passt.... und dann auch noch funktionieren würde.

Am ULM 55E sind wirklich nur ULM bzw. Ortofon Nadeln geeignet. Die Nachbauten die ich kenne sind lausig.

Neulich an einem Ortofon OM 10 eine ULM-Nadel gesteckt, passte problemlos, also könnte man mal eine OM 20-Nadel probieren, die würde qualitativ auch hinkommen. Allerdings gibt es noch genügend ULM-55er Nadeln NOS.

Und ich finde, dass das ULM mit Originalnadel schon sehr gut klingt.

Peter


[Beitrag von 8erberg am 05. Apr 2012, 08:09 bearbeitet]
Pilotcutter
Administrator
#5 erstellt: 05. Apr 2012, 08:19
Also ich meine, die Digitrac T4P Nadel ist als ganzes eine T4P Nadel und der Einschub ist nicht nocheinmal
abziehbar, wie bei den OMB Systemen.

Du kannst aber das T4P 300 SE mit Halbzoll Adapter fahren. Aber eine T4P Nadel ist imho eine T4P Nadel mit den 4 Pins.

Gruß. Olaf
cabal4
Stammgast
#6 erstellt: 05. Apr 2012, 08:21
Hallo Peter!
Hab grad bei Thakker angerufen und der nette Herr hat mich dann auch sehr kompetent beraten!
Also er hat im Dual-Forum gelesen dass es möglich ist, und das Ergebnis SEHR gut sein soll, sprich besser als mit Originalnadel! Hats aber auch nur gelesen und nie selbst gehört! Kann er sich aber gut vorstellen! Vielleicht hats ja irgendjemand von Euch mal probiert oder bei nem Kollegen gehört!
mfG
Johann
8erberg
Inventar
#7 erstellt: 05. Apr 2012, 08:30
Hallo,

hab mal im Dual-Forum geguckt, Lutz sagt das passt. Und dann passt das auch.

Ich komme selber schon in Versuchung.... Wenn ich das nächste mal in Bottrop bin nehme ich mal ein ULM-System mit.

Peter
Pilotcutter
Administrator
#8 erstellt: 05. Apr 2012, 08:37
Aber woher wollt ihr die 300SE Nadel nehmen?

Wenn ihr 300SE Nadeleinschübe findet, sagt mir Bescheid. Ich nehme dann auf alle Fälle auch eine!

Eine 300E findet man noch, aber eine super elliptic?
cabal4
Stammgast
#9 erstellt: 05. Apr 2012, 08:46
Hi!
Thakker hat die für EUR 74,50, ja, die Digitrac 300SE!!
Also die SuperElliptic
mfG
Johann
Pilotcutter
Administrator
#10 erstellt: 05. Apr 2012, 08:49
Mach mal Link, bitte! ;-)
cabal4
Stammgast
#11 erstellt: 05. Apr 2012, 08:59
Pilotcutter
Administrator
#12 erstellt: 05. Apr 2012, 09:06
Wie ich schrieb, eine T4P Nadel. Die ist meiner bescheidenen Meinung nach fest an dem 4 Pin Sockel und lässt sich nicht nocheinmal abziehen als wäre es eine OMB Nadel.
cabal4
Stammgast
#13 erstellt: 05. Apr 2012, 09:07
Läßt sich abziehen, glaubs mir!
Pilotcutter
Administrator
#14 erstellt: 05. Apr 2012, 09:18
Danke, dann will ich das auf alle Fälle gerne tun.
D.h. man zieht die Nadel vom T4P Träger und hat einen gewöhnlichen Nadeleinschub?!
cabal4
Stammgast
#15 erstellt: 05. Apr 2012, 09:30
Genau so ist es! Hab nämlich erst für nen Technics SL-QD 33 ein Digitrac-System gekauft. Bisschen rumgefummelt und dann hatte ich den Nadelträger in der Hand. Das brachte mich auf die Idee obs denn auch bei nem Dual funktionieren könnte. 8erberg hats ja bestätigt und auch Thakker, also wirds wohl so sein. Man muss aber lt. Thakker am Ende des Nadeleinschubs ne "Zunge" entfernen. Ob der Träger dann wieder am T4P Träger montiert werden kann konnte er mir allerdings nicht bestätigen! Is aber auch egal wenn mans für nen Dual ordert
mfG
Johann
Pilotcutter
Administrator
#16 erstellt: 05. Apr 2012, 09:53
Bis vor einiger Zeit gabe es auch noch die "normalen" Nadeleinschübe des 300 SE. Aber die sind imho restlos ausverkauft - und die dachte ich, sind gemeint. Da muss man in der Tat den sichtabren Nippel entfernen und man hat einen Nadeleinschub auf der Höhe OM30 für OMB und wohl auch TKS Systembasen.

Gruß. Olaf


[Beitrag von Pilotcutter am 05. Apr 2012, 09:53 bearbeitet]
cabal4
Stammgast
#17 erstellt: 05. Apr 2012, 10:04
Da war ja der normale Nadeleinschub teurer als das komplette T4P ! Wenn die Nadel so gut ist werd ich sie wohl mal testen müssen!!
mfG
Johann
luckyx02
Hat sich gelöscht
#18 erstellt: 05. Apr 2012, 12:40
Nach abknipsen des Kunststoffstegs kann man sie nach wie vor auch im Digitrac verwenden.....
cabal4
Stammgast
#19 erstellt: 05. Apr 2012, 14:53
Danke für die rege Beteiligung am Thread! Lt. Lutz weiss ich jetzt auch dass man die Nadel wieder nach "Modifikation" retour auf den Digitrac T4P-Träger schieben kann. Müsste man nur noch wissen ob denn die Digitrac wirklich besser klingt als ne DN 155E bzw. DN 160E. Ich bin mir ziemlich sicher dass Lutz auch diese Frage beantworten kann
Danke im voraus
Johann
luckyx02
Hat sich gelöscht
#20 erstellt: 05. Apr 2012, 15:08
Das ist gar kein Vergleich....
Zitat : DIE Liste


Digitrac 300SE Nadel am Ortofon OM/LM/Dual ULM Generator = 2 > Hier ist es das beste aus zwei Welten. Die filigrane 300SE mit nackten Diamanten an dem guten OM Generator ! Das ist zusammen das beste OM/ULM/LM das ich kenne, da kommt auch kein OM40 mit. Resonanzen sind der Digitrac Nadel völlig fremd. Gute Raumabbildung, Ortbarkeit, sehr gute Feinauflösung ohne den musikalischen Faden zu verlieren. Guter sauberer Tiefbass. Sehr feiner Vortrag mit dezent zurückgenommenen Mitten. Wenn sie die OM Serie immer mit dieser Nadel bestückt hätten, es wäre gar nicht auszudenken gewesen....passt übrigens auch an die Dual ULM Generatoren und wertet diese entsprechend erheblich auf !
vb
Stammgast
#21 erstellt: 05. Apr 2012, 15:54
Auch wenn es schon gesagt wurde, die Nadel lässt sich natürlich abziehen wie bei einem normalen OM und passt dort auch nach Beseitigung des Stückchens Plastik. Mir persönlich gefällt sie am originalen Generator besser, das Ganze wird aber recht schwer durch den Adapter. An einem OM, Gewicht oben raus, dürften es nur noch rund 2,5g (?) sein.


[Beitrag von vb am 05. Apr 2012, 15:55 bearbeitet]
cabal4
Stammgast
#22 erstellt: 07. Apr 2012, 22:16
Hallo Leute!
Habs gewagt! Hab den Kunststoffsteg abgeknipst! Am Dual montiert! Das Ergebnis hat mich fast umgehaun!
Optisch zwar etwas gewöhnungsbedürftig aber trotzdem GENIAL! Kann ich nur weiterempfehlen!!
Hab auch schon ne Menge Vinyl damit gehört!
Das wars dann auch schon!
Bis bald mal wieder!
mfG
Johann


[Beitrag von cabal4 am 08. Apr 2012, 11:51 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Anleitung Dual CS 627 Q ??
drechsle am 01.07.2003  –  Letzte Antwort am 02.02.2004  –  4 Beiträge
Dual CS 627 Q Headshell
OnkyoFan28 am 06.04.2015  –  Letzte Antwort am 08.04.2015  –  11 Beiträge
Dual CS 627 Q
PONl am 26.11.2012  –  Letzte Antwort am 27.11.2012  –  14 Beiträge
Schellackplatten auf Dual 627 Q
Clay_Davis am 06.08.2016  –  Letzte Antwort am 08.08.2016  –  3 Beiträge
Dual CS 627 Q - Automatik spinnt, reparieren?
phil-ip77 am 23.01.2014  –  Letzte Antwort am 23.01.2014  –  6 Beiträge
Defekt an Dual CS 627 Q
vibromatic am 16.08.2006  –  Letzte Antwort am 17.08.2006  –  4 Beiträge
Frage zum Dual CS 627 Q
salamander1 am 08.01.2007  –  Letzte Antwort am 11.01.2007  –  14 Beiträge
DUAL CS 627 Q - Nadel kaputt
phil-ip77 am 30.06.2011  –  Letzte Antwort am 14.07.2011  –  16 Beiträge
Filzmatte für meinen Dual CS 627 Q?
Valnar14532 am 12.06.2012  –  Letzte Antwort am 12.06.2012  –  2 Beiträge
Betriebsanleitung Dual CS 627 Q ???
bronko7 am 29.01.2004  –  Letzte Antwort am 03.02.2004  –  4 Beiträge
Foren Archiv
2012

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Analogtechnik/Plattenspieler Widget schließen

  • Yamaha
  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Dali
  • Denon
  • Marantz
  • Heco
  • Rotel

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.269 ( Heute: 123 )
  • Neuestes MitgliedRheingauner04
  • Gesamtzahl an Themen1.345.480
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.666.274