Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Welche Nadel für Toshiba SR-80 Tonabnehmer?

+A -A
Autor
Beitrag
katarika
Neuling
#1 erstellt: 06. Dez 2012, 17:11
Hallo!

Ich habe einen alten Plattenspieler (Toshiba SR-80) bekommen und bin gerade dabei diesen funktionstüchtig zu machen. Er funktioniert schon mal einwandfrei nur fehlt die Nadel und da man bei diesem Plattenspieler verschiedene Tonabnehmer verwenden kann weiß ich nicht ob der, der oben ist, der Originale ist. Somit meine Frage an euch, welche Nadel kann ich bei diesem Tonabnehmer verwenden?

Danke schon mal im voraus!

Tonabnehmer Toshiba SR-80
Tonabnehmer Toshiba SR-80
Tonabnehmer Toshiba SR-80
Detektordeibel
Inventar
#2 erstellt: 06. Dez 2012, 17:53
Ab Werk wars ein sog. Toshiba 403.

http://www.zum-shop....t-13539_p4983_x2.htm

Schaut aber was das mit der Schraube angeht nicht aus als ob das auf den Generator passt den da an der Headshell hängen hast.

Das könnte alles mögliche sein. Ist wahrscheinlich vernünftiger das dir gleich nen neuen Tonabnehmer zulegst.
katarika
Neuling
#3 erstellt: 06. Dez 2012, 17:57
Ok, vielen Dank schon mal für die schnelle Antwort!
Ich bin leider keine Expertin und deshalb muss ich jetzt nachfragen was für ein Tonabnehmer denn dazu passen würde?
Detektordeibel
Inventar
#4 erstellt: 06. Dez 2012, 18:14
Der Dreher ist schon Baujahr 72/73... ich würde auch gleich einen neuen Antriebsriemen kaufen nicht das er zu leiern anfängt.

Gehört sicher auch das eine oder andere Teil mal geschmiert bei dem Alter.


Der Tonarm scheint schwer bis mittelschwer zu sein. Was möchtest du denn Ausgeben und was für Musikrichtungen sollen gehört werden?

Für "Anfänger" die sich die Justage eines neuen Tonabnehmer sparen wollen würde ich ein "Ortofon Concorde Arkiv" vorschlagen. Das ist ein vernünftiges Allround-System und da musst du im Prinzip nur an den Arm dranstecken.
katarika
Neuling
#5 erstellt: 06. Dez 2012, 19:16
Danke nochmal für die rasche Antwort.
Ich lege leider viel Wert auf die Authentizität des Plattenspielers und da er eben schon recht alt und retro ist, hätte ich auch gerne einen passenden Tonabnehmer dazu, bzw. würde den der drauf ist gerne behalten.

Der Zustand des Riemens ist noch einwandfrei, wurde anscheinend schon mal getauscht.

Ausgeben möchte ich so ca. 50 bis 80 euro. Jedoch muss ich sagen dass ich noch eine blutjunge Anfängerin bin was das Plattenspielen angeht aber wenn mein Gerät mal funktioniert wird sich das ändern
Platten-Spieler
Stammgast
#6 erstellt: 06. Dez 2012, 19:46
Hallo Katarika,
also der Tonabnehmer ist sicher nicht die Originalbestückung.
Das ist ein Philips (GP330 bis GP351) aus den 80er Jahren. Ich hätte sogar noch Nadeln dafür, aber würde auch wegen der Autentizität zu einem anderen schönen Vintage-Tonabnehmer raten. Kannst ja mal "vorbeischauen".
Schöne Grüße, Andreas
Detektordeibel
Inventar
#7 erstellt: 06. Dez 2012, 20:05
Hm. aus der Zeit gibts nicht mehr viele Tonabnehmer die noch gebaut werden.

Shure M35, M44 würden passen. Goldring Elektra...

und für ganz ganz klein wenig Geld - Numark Groovetool. Zum Einstieg und justieren üben wäre das ne Idee, das hat seinen Ursprung ca aus der Zeit des Drehers als altes Sanyo/Piezo System. - gab es auch auf ein paar Hitachi-Drehern.

http://www.thomann.de/de/numark_groovetool.htm
katarika
Neuling
#8 erstellt: 06. Dez 2012, 21:27
Danke für die Informationen.

Hab mir jetzt beim thomann einen neuen Abnehmer bestellt, mal den einen günstigen zum einsteigen und angewöhnen. Fals ich dann mal wieder einen neuen brauche oder einen schöneren möchte werde ich mich bei dir melden andreas, danke!

und wenn mir noch ein Stein in den Weg gelegt wird, werd ich auch hier im forum wieder laut werden ; )


[Beitrag von katarika am 06. Dez 2012, 21:29 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Tonabnehmer für Toshiba SR-F430?
Xomyak am 19.05.2008  –  Letzte Antwort am 24.05.2008  –  11 Beiträge
Toshiba SR-80
PaulPanzer23 am 31.07.2005  –  Letzte Antwort am 13.07.2013  –  9 Beiträge
Unbekannter Tonabnehmer, welche Nadel?
Rafterstar am 17.09.2014  –  Letzte Antwort am 27.09.2014  –  11 Beiträge
Welcher Tonabnehmer bzw. welche Nadel?
dancecore92 am 10.07.2012  –  Letzte Antwort am 13.07.2012  –  8 Beiträge
Nadel / Tonabnehmer Marantz 2275
dernikolaus am 22.12.2009  –  Letzte Antwort am 25.12.2009  –  7 Beiträge
Sansui SR-535 neuer Tonabnehmer
-Vintage-Fan- am 06.01.2011  –  Letzte Antwort am 06.01.2011  –  2 Beiträge
Unbekannter Tonabnehmer, welche Nadel?
Rafterstar am 19.08.2014  –  Letzte Antwort am 19.08.2014  –  6 Beiträge
Nadel für Sansui SR 222 MK5
dr.matt am 22.12.2003  –  Letzte Antwort am 26.12.2003  –  2 Beiträge
Welche Nadel bzw Tonabnehmer für DENON DP-37F?
sultanus am 19.03.2011  –  Letzte Antwort am 25.03.2011  –  4 Beiträge
Unbekannter Tonabnehmer auf Toshiba-Kompaktanlage
marleaux am 01.04.2015  –  Letzte Antwort am 02.04.2015  –  12 Beiträge
Foren Archiv
2012

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Analogtechnik/Plattenspieler Widget schließen

  • Yamaha
  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Dali
  • Denon
  • Marantz
  • Heco
  • Rotel

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.750 ( Heute: 77 )
  • Neuestes Mitgliedreinerdoll
  • Gesamtzahl an Themen1.345.982
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.675.978