Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Dual 617Q Tonabnehmerprobleme

+A -A
Autor
Beitrag
nuckchuck
Neuling
#1 erstellt: 23. Feb 2013, 16:45
Hallo,

ich habe mir einen Dual 617 zugelegt. Dieser funktionier auch und ich kann Platten abspielen. Allerdings habe ich etwas beim Hören festgestellt. Bei Rock-Platten fehlt immer eine "Spur". Das heißt, eine Gitarre, Bass und Schlagzeug sind da, nur die zweite Gitarre ist extrem leise wenn nicht sogar nicht vorhanden. Ich konnte das bei mehreren Platten feststellen, und ich habe diese Platten mit anderen Plattenspielern gehört und da gibt es keine Probleme.

Hat jemand eine Ahnung was das sein könnte? Tonarm und Tonabnehmer sind, zumindest so gut wie ich das konnte, ausgerichtet. Könnte das die Nadel sein, die wird wahrscheinlich schon mehrere Jahre alt sein? Oder der Tonabnehmer selbst?

Vielen dank schon einmal !

Grüße,
Sebastian
don_wollo
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 23. Feb 2013, 21:57
Hallo auch,

so wirklich die Ahnung habe ich auch nicht, aber eine Idee: tausche doch mal die Tonabnehmer von Spieler zu Spieler aus. Ists dann wieder in Ordnung kann es nur der TA gewesen sein, ansonsten der Dreher.

Gruss Wolfgang
RaSu
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 23. Feb 2013, 22:27
Hallo Wolfgang,
was hast den für einen Tonabnehmer drunter. Eigentlich sollte es ja ein ULM TKS55 mit einer DN 155 sein. Dort kann man eigentlich nur das Gewicht und Antiskating einstellen. Das System ist verriegelt.
Ich habe ein 627Q mit dem besagten System und keine Probleme damit.

Gruß
Ralf
nuckchuck
Neuling
#4 erstellt: 24. Feb 2013, 10:45
Genau, da ist ein ULM TKS55 dran. Ich vermute mal stark, dass die Nadel einfach zu alt ist. Ich werde die wohl mal tauschen müssen.
Sind die Nachbauten so schlecht wie immer geschrieben wird oder reichen die für's erste?
RaSu
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 24. Feb 2013, 11:15
Also bei den Nachbaunadel kann man Glück haben, aber auch sehr viel Pech. Es gibt noch gute Originalnadeln für ca. 65€ die sind auf jeden Fall besser als die Nachbaunadeln. Wenn man eine schlechte kauft, kauft man 2 mal. Weil man sich ärgert und dann eine gute kauft.
Es gibt verschiedene Versender mit höchst unterschiedlichen Preisen, man muss genau schauen und kann einiges an Geld dabei sparen.

Gruß
Ralf
8erberg
Inventar
#6 erstellt: 24. Feb 2013, 11:33
Hallo,

ich kann nur vor den Nachbauten warnen: bei den ULMs fällt es extrem auf, dass diese auf dem Niveau einer DN145 sind, eher noch drunter...

Reinige auch mal die Kontakte am TK-Kopf (Sicherungsschraube vorher rausdrehen!). Da ist Silber, bester elektrischer Leiter, aber leider läuft das mit den Jahrzehnten mal an.

Die ULM-Systeme sind vom Klang eher typisch Ortofon.
Der Dreher wird wegen seines Aussehens eher unterschätzt. Der Antrieb ist sehr gut und der Tonarm für die leichten ULM-Systeme wie gemacht. Damals wollte die Fachpresse Dual überreden den Tonarm auch einzeln anzubieten.

Peter
RaSu
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 24. Feb 2013, 11:36
Sollte auch wie Ortofon klingen, ist ja auch Ortofon.

Gruß
Ralf
nuckchuck
Neuling
#8 erstellt: 24. Feb 2013, 12:38
Ok, vielen Dank für die Antworten. Dann werde ich mal die Kontakte reinigen und wenn das nichts hilft eine neue original-Nadel kaufen.
8erberg
Inventar
#9 erstellt: 24. Feb 2013, 16:25
Hallo,

schon klar.....

Peter
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Brummen beim Platten abspielen.
Bumbilo am 03.05.2011  –  Letzte Antwort am 06.05.2011  –  21 Beiträge
Von anderen Plattenspielern zerstörte Platten abspielen?
mr_lautsprecher am 09.07.2016  –  Letzte Antwort am 11.07.2016  –  8 Beiträge
Lautsprecher Brummen beim Platten hören!
Dr_Snugglez am 05.03.2009  –  Letzte Antwort am 05.03.2009  –  2 Beiträge
Probleme mit zwei Platten
Energy1957 am 24.02.2012  –  Letzte Antwort am 29.02.2012  –  50 Beiträge
Manche Platten zu langsam
thdom am 06.04.2013  –  Letzte Antwort am 06.04.2013  –  10 Beiträge
Wieso verzerren laute Platten?
DJ-Spacelab am 01.04.2015  –  Letzte Antwort am 01.04.2015  –  10 Beiträge
was taugen diese platten nadeln
wallie am 31.01.2013  –  Letzte Antwort am 30.03.2013  –  42 Beiträge
Platten "entstauben"
Senfsack am 29.06.2004  –  Letzte Antwort am 12.10.2004  –  13 Beiträge
Möchte gerne mal Platten hören, aber wie?
Zwiper am 26.08.2004  –  Letzte Antwort am 27.08.2004  –  10 Beiträge
Platten im Mehrkanalton hören
Aquamarin am 23.12.2006  –  Letzte Antwort am 23.12.2006  –  4 Beiträge
Foren Archiv
2013

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Daewoo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.134 ( Heute: 129 )
  • Neuestes Mitgliedmikeaefer7
  • Gesamtzahl an Themen1.345.339
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.663.519