Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Ersatznadel für Thorens TD 115 mit Tonabnehmer Atr Ac2

+A -A
Autor
Beitrag
Captain_Haddock
Neuling
#1 erstellt: 28. Feb 2013, 01:31
Hallo ins Forum,

Mir ist heute auf dem Wertstoffhof ein Thorens TD115 zugelaufen. Auch wenn ich eigentlich auf Dual fixiert bin, musste ich ihn mitnehmen :-) Leider kann ich zu dem verbauten Tonabnehmer überhaupt keine Infos finden. Es ist ein orangenes Element. Darauf steht Atr und auf dem Nadeleinschub steht noch AC2.

Vielleicht kann mir jemand ein paar Infos dazu geben. Insbesondere bräuchte ich eine Ersatznadel, falls die noch erhältlich ist. Wenn es hilft kann ich morgen noch Fotos dazu einstellen.

Herzlichen Dank,

Patrick
Wuhduh
Inventar
#2 erstellt: 28. Feb 2013, 23:13
Moin, Patrick !

Es ist von AKG für die Firma Audiotrade (ATR) hergestellt worden. AKG baut seit langem keine Tonabnehmer mehr. Siehe auch Details bei Vinylengine nach kostenloser Anmeldung. Der TA hat in den 80zigern schon richtig Doitschmärker gekostet.

Es gibt Nachbaunadeln mit transparentem Gehäuse, deren Qualität ich aber nicht beurteilen kann.

MfG,
Erik
Captain_Haddock
Neuling
#3 erstellt: 01. Mrz 2013, 08:30
Hallo Erik,

danke für den Tipp mit AKG. Ich habe ein bisschen weiter recherchiert und habe den Artikel gefunden:
http://www.stereo.de/index.php?id=486

Leider scheint es nicht genau das AKG P8ES zu sein, weil der Nadeleinschub anders aussieht.
Wahrscheinlich ist es das AKG P25 und dafür gibt es leider keine Nachbaunadeln. Also werde ich mich nach einem neuen System umschauen bzw. den Spieler wieder richtig in Stand setzen.

Gruß

Patrick
Wuhduh
Inventar
#4 erstellt: 01. Mrz 2013, 23:44
Kann mich selbstverständlich geirrt haben.

Herr Axel Schürholz beitet zu irrsinnigen Preisen AKG-Ersatznadeln und restaurierte TA an. Steht in keiner Relation zum Restwert eines TD115.

Für den gäbe es ohne aufwändige Justage gebraucht den integrierten Tonabnehmer TPO70, oder so ähnlich.

MfG,
Erik


[Beitrag von Wuhduh am 03. Mrz 2013, 22:22 bearbeitet]
Hörbert
Moderator
#5 erstellt: 03. Mrz 2013, 08:17
Hallo!

@Wuhduh

Was hast du gegen Axel Schürholz? Ich finde seine Preise keinesfalls "irrsinnig" sondern ganz im Gagenteil im Vergleich zu ähnlichen Angeboten angemassen ubd recht zivil.

Hat er etwa abgelehnt die einen AT-95 Nadeleinschub für einen Zehner mit einer Shibata-Nadel zu retippen?

das ATR AC-2 ist baugleich mit der AKG P25 S, ATR AC 1 entspricht dem AKG P8ES

MFG Günther


[Beitrag von Hörbert am 03. Mrz 2013, 08:24 bearbeitet]
Detektordeibel
Inventar
#6 erstellt: 03. Mrz 2013, 08:47
Retipping machen auch andere, aber wenns keine Nadel mehr gibt, und es ein "besseres" System ist kommt man ums Tipping net rum..

http://www.nadelspezialist.de/index1a.htm


Gottseidank gibts keine Jico SAS für AKG Systeme, da gibts Leute die würden da jammern. XD
Hörbert
Moderator
#7 erstellt: 03. Mrz 2013, 09:59
Hallo!

@Detektordeibel

Was willst du mit MC´s sonst machen wenn es keinen Tauschservice gibt? Tonne?

Es gibt zumindestens bei mir immer jemand im Freundes- und Bekenntenkreis der an einem Retippten DL-304 oder AT-OC-9 o. ä. interesse hat und gerne die Kosten im Austausch für das System übernimmt, -das ist mir lieber als wenn der Korpus in der Tonne landet.

Vom Preis-Leistungsvergleich kommt Axel Schürholz als Retipper gut weg, -ich habe selbst einige retippte Nadeleinschübe von ihm und bin mit seiner Arbeit sehr zufrieden.

MFG Günther
Wuhduh
Inventar
#8 erstellt: 03. Mrz 2013, 22:21
Nein, Günther, defekte Tonabnehmer unterschiedlichster Qualität landen in Berlin bei ZWEI verhaltensgestörten Händler in einem Glasbehälter und werden wie Glasmurmeln als Raumdeko behandelt.

Der eine in Kreuzberg nimmt wenigstens noch Geld für die Kaffeekasse an, der andere in Tiergarten bleibt im stoischen Unverkäuflich-Modus.

Aber EGAL,
Erik
Hörbert
Moderator
#9 erstellt: 03. Mrz 2013, 22:29
Hallo!

@ Wuhduh

Die beiden würden hier in Schwaben wohl mit Kehrwochenwerkzeug aus der Stadt gefegt, -das ist eine Gotteslästerlicche Verschwendung von Systemkörpern.

Nein-nein, so schlimm ist es in der Realität nicht, wem die Deko gefällt...

MFG Günther
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Tonabnehmer Thorens TD 115
td115 am 06.09.2004  –  Letzte Antwort am 06.09.2004  –  3 Beiträge
Problem mit Thorens TD 115
henrik87 am 02.03.2009  –  Letzte Antwort am 02.03.2009  –  2 Beiträge
Ersatznadel/-tonabnehmersystem für Thorens
alvi am 20.10.2016  –  Letzte Antwort am 20.10.2016  –  10 Beiträge
Suche Bedienungsanleitung für Thorens Td 115
Haimann am 12.04.2008  –  Letzte Antwort am 12.04.2008  –  3 Beiträge
Tonabnehmer für Thorens TD115
r1z0r am 28.06.2009  –  Letzte Antwort am 02.07.2009  –  27 Beiträge
system für thorens td 115 mkII
meister_lampe am 29.12.2004  –  Letzte Antwort am 30.12.2004  –  4 Beiträge
Tonabnehmer für Thorens TD 190
jboo7 am 21.01.2012  –  Letzte Antwort am 22.01.2012  –  5 Beiträge
Nadel für alten Thorens TD 115
fatty01 am 28.08.2012  –  Letzte Antwort am 28.08.2012  –  6 Beiträge
Thorens TD 115 MK2
Shadows0001 am 25.11.2015  –  Letzte Antwort am 02.12.2015  –  14 Beiträge
Thorens TD 115 Anleitungen
wegavision am 24.05.2004  –  Letzte Antwort am 24.05.2004  –  2 Beiträge
Foren Archiv

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Thorens

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.269 ( Heute: 11 )
  • Neuestes MitgliedDeja-Vu81
  • Gesamtzahl an Themen1.345.355
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.663.766