Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Dual 1214 vs. Grundig PS 2500

+A -A
Autor
Beitrag
frikkler
Stammgast
#1 erstellt: 19. Apr 2013, 16:14
Hi leute!
Hab heute mal einen Test gemacht:
Hab einen Dual 1214 mit CDS 650 Kristallsystem und einen Grundig Ps 2500 mit Audio-Technica TA an einen Rosita A6500 angeschlossen.
Gleiche Platte aufgelegt und dann mal gelauscht....
Ergebnis (meiner Meinung nach):
Der Grundig klang wesentlich dumpfer und leiert auch ein bisschen (hab aber gerade erst einen neuen Riemen)
Was meint ihr: Welcher ist eurer Meinung nach besser?

Grundig PS 2500 vs. Dual 1214

Dual 1214

Grundig PS 2500
grendia
Stammgast
#2 erstellt: 19. Apr 2013, 17:13
Hallo Frikkler,

Das ist mal ein interessanter Vergleich. Ist der Dual ein 1214 HIFI oder die einfache Ausführung.

Normal leiert der PS 2500 nicht. Wahrscheinlich ist der Sieb-Elko des Netzteils am sterben. Der 2500 müsste einen Gleichstrom Motor haben. Evtl. Mal das Poti für die Drehzahlregelung überprüfen. Könnte auch eine Ursache sein.

Ich habe auch beide Dreher, sie aber noch nie miteinander verglichen.

Der 1214 hat einen Reibradantrieb, der PS 2500 einen Riemenantrieb. Von den Störabständen sollte der Grundig besser sein. Bei den Tonarmen bin ich mir nicht sicher. Dual ist für seine guten, günstigen Tonarmen bekannt. Meiner Einschätzung nach würde ich hier den Dual die Führung zusprechen.

Welchen ich unterm Strich vorziehen würde, müsste ich erst selbst probieren.
frikkler
Stammgast
#3 erstellt: 19. Apr 2013, 17:37
grendia (Beitrag #2) schrieb:

Ist der Dual ein 1214 HIFI oder die einfache Ausführung.

Hat zwar einen TVV eingebaut ich glaube aber aufgrund des TA`s, dass es ein einfacher ist.
8erberg
Inventar
#4 erstellt: 19. Apr 2013, 18:13
Hallo,

was soll denn ein TVV an einem Keramiksystem?

Allein schon vom Abtastsystem muss das AT 91 mit einer akzeptablen Nadel das CDS um Längen schlagen.

Der Dual ist ein Brot & Butterspieler, was aus den HS-Kisten in Jugendzimmern oder Peter Pim and Billy Ball aus dem Englischunterricht mittels Schallplatte.

An welchen Eingang hattest Du den Dual und den Grundig angeschlossen

Peter
frikkler
Stammgast
#5 erstellt: 19. Apr 2013, 18:16
Grundig am TA, also Phono Eingang, Dual am Tonbandeingang.
8erberg
Inventar
#6 erstellt: 19. Apr 2013, 18:43
Hallo,

hmmm... eigentlich hatten die Südfunk-Geräte einen guten Phono-Eingang.

Und dumpf auf beiden Kanälen?

Peter
frikkler
Stammgast
#7 erstellt: 20. Apr 2013, 07:59
Ja, auf beiden.
8erberg
Inventar
#8 erstellt: 20. Apr 2013, 09:31
Hallo,

eigentlich widerspricht das komplett der Erfahrung... entweder ist die Nadel völlig hinüber oder der Grundig falsch eingestellt.

Nochmals die Frage zum TVV im Dual: ist der wirklich angeschlossen? Dann müsste sich der Dual zum ko**en anhören.

Peter
frikkler
Stammgast
#9 erstellt: 20. Apr 2013, 16:22
TVV ist angeschlossen, aber trotzdem hört er sich besser an.
Was meinst du mit einstellen am Grundig?
8erberg
Inventar
#10 erstellt: 20. Apr 2013, 17:23
Hallo,

TVV angeschlossen? Dann müsste das Dual dumpf klingen, denn bei der Entzerrung werden die Höhen abgesenkt und die Keramiksysteme haben eh keine "fetten" Höhen...dagegen werden dei Bässe angehoben und das bei den eh brummeligen System... da ist was faul. Und ausserdem müsste es viel, viel viel zu laut sein.

Peter
frikkler
Stammgast
#11 erstellt: 21. Apr 2013, 15:48
Wenn ich den Dual am Tonbandeingang (so wie beim Test) anschliesse habe ich eine ganz normale Lautstärke.
8erberg
Inventar
#12 erstellt: 21. Apr 2013, 16:16
Hallo,

dann wird das TVV nicht in Betrieb sein. Sonst würde das meine inzwischen 40-jährige Erfahrung auf den Kopf stellen.

Ein Keramiksystem gibt eben ein sehr hohes Signal raus, siehe auch
http://wega.we.funpic.de/systeme/cds650.jpg

Peter
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Riemenwechsel Grundig PS 2500
marvin06 am 26.05.2007  –  Letzte Antwort am 26.05.2007  –  3 Beiträge
Grundig PS 2500
Der_Hubi am 11.12.2009  –  Letzte Antwort am 14.12.2009  –  5 Beiträge
Grundig PS 2500 klingt schwummrig
gelegenheitsm. am 18.07.2011  –  Letzte Antwort am 19.07.2011  –  11 Beiträge
Dual 1214
bob2504 am 03.11.2003  –  Letzte Antwort am 04.11.2003  –  17 Beiträge
DUAL 1214
Thorstaen am 30.03.2004  –  Letzte Antwort am 30.03.2004  –  2 Beiträge
Dual 1214
Alex535 am 17.08.2015  –  Letzte Antwort am 21.08.2015  –  9 Beiträge
Grundig PS 2500 und Schneider-Anlage 2070
Bernd am 05.09.2004  –  Letzte Antwort am 05.09.2004  –  7 Beiträge
Kennt jemand den Grundig PS-2500?
berlidet am 10.11.2006  –  Letzte Antwort am 10.11.2006  –  3 Beiträge
Dual CS 5000 oder Grundig PS 8000
bevergerner am 19.10.2010  –  Letzte Antwort am 19.10.2010  –  3 Beiträge
Grundig Plattenwechsler PS 3
Dualbieter am 19.09.2015  –  Letzte Antwort am 19.09.2015  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2013

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Grundig

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.828 ( Heute: 18 )
  • Neuestes MitgliedXenoxus
  • Gesamtzahl an Themen1.344.827
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.655.579