Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Um welchen Dual Dreher handelt es sich ?

+A -A
Autor
Beitrag
Tommes_Tommsen
Inventar
#1 erstellt: 12. Mai 2013, 14:39
Mon moin,

mir ist heute für ein paar Taler auf dem Floh-Markt dieser Dreher zu Händen gekommen.
Das Teil sieht recht ordentlich aus und für den Kaufpreis konnte ich nicht wieder stehen.
Ich habe schon gegooglt aber nix gefunden.
Und auf dem Spieler steht auch nix drauf.
Kennt vielleicht jemand den Platten Dreher ???

PIC_0038

PIC_0040

PIC_0013
elchupacabre
Inventar
#2 erstellt: 12. Mai 2013, 14:42
Das Teil ist normal in den ASP Anlagen verbaut.

ASP 130 zb. handelt sich um einen ganz einfachen Einsteiger Dual.

MFG Manuel
Tommes_Tommsen
Inventar
#3 erstellt: 12. Mai 2013, 14:57

Das Teil ist normal in den ASP Anlagen verbaut.


Ach solche Musik Racks wo alles zusammen steht Tuner, Kassettendecks... usw.


Dieser TA hängt am Tonarm, als Aufdruckzeichen ist ein Kreis mit Dreick drin.

PIC_0007


klingt ganz ordentlich das Teil, hätte ich nicht gedacht .
elchupacabre
Inventar
#4 erstellt: 12. Mai 2013, 15:01
Audio Technica Tonabnehmer

Genau sowas

https://www.google.a...570.html%3B640%3B359
Tommes_Tommsen
Inventar
#5 erstellt: 12. Mai 2013, 15:08
Genau,
ein Audio Technika.Klingt sehr angenehm der TA.


Danke Manuel
elchupacabre
Inventar
#6 erstellt: 12. Mai 2013, 15:09
Bitte gerne
8erberg
Inventar
#7 erstellt: 12. Mai 2013, 16:07
Hallo,

die ASP basieren auf die klassischen "Platinen" der 125x-Serie, sind also anständige Plattenspieler, keine Überflieger aber auch kein Brettspieler mit Fisselbedienung.

Anleitung: http://dual.pytalhost.eu/asp130/

Wenn der Spieler "leiert" ist ein neuer Riemen fällig (ebenso bei Ebay), wenn die Automatik nicht will meist nur der Steuerpimpel (Kleinigkeit).



Peter


[Beitrag von 8erberg am 12. Mai 2013, 16:17 bearbeitet]
Tommes_Tommsen
Inventar
#8 erstellt: 12. Mai 2013, 16:22
Also über den TA kann ich nicht klagen auch unter einer Lupe sieht das Teil noch sehr gut aus.
Auch die Automatik funktioniert alles bestens.
Ich hatte den Dreher eigentlich als Bastel Objekt mitgenommen, denn mein Scheu ist auch bald fertig und dann hab ich nix zu tun.


[Beitrag von Tommes_Tommsen am 12. Mai 2013, 16:23 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Um welchen Tonabnehmer handelt es sich hier?
Walle_Kirsch am 17.05.2011  –  Letzte Antwort am 18.05.2011  –  2 Beiträge
Dual Identifizierung
Rastlin am 12.04.2013  –  Letzte Antwort am 17.04.2013  –  13 Beiträge
Um welchen Tonabnehmer handelt es sich?
MrMurphy am 21.11.2010  –  Letzte Antwort am 23.11.2010  –  6 Beiträge
Um welchen Tonabnehmer handelt es sich
iiiDjTotoiii am 08.11.2011  –  Letzte Antwort am 09.11.2011  –  5 Beiträge
Um welchen Tonabnehmer von AT handelt es sich hier?
BioZelle am 30.08.2010  –  Letzte Antwort am 09.09.2010  –  10 Beiträge
Um welchen Audio Technica Tonabnehmer handelt es sich ? Siehe Bild!
KillaKalli am 21.10.2012  –  Letzte Antwort am 29.10.2012  –  17 Beiträge
Um welchen Phono Tonabnehmer handelt es sich hier?
laimbauer am 14.09.2015  –  Letzte Antwort am 15.09.2015  –  10 Beiträge
Welchen Dreher?
dural am 16.08.2014  –  Letzte Antwort am 18.08.2014  –  38 Beiträge
Welchen Dreher.
PeterW3161 am 05.05.2016  –  Letzte Antwort am 06.05.2016  –  9 Beiträge
Welchen Dual behalten?
DrNice am 05.02.2004  –  Letzte Antwort am 08.02.2004  –  12 Beiträge
Foren Archiv
2013

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Analogtechnik/Plattenspieler Widget schließen

  • Yamaha
  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Dali
  • Denon
  • Marantz
  • Heco
  • Rotel

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.134 ( Heute: 9 )
  • Neuestes Mitgliedklausherrda
  • Gesamtzahl an Themen1.345.197
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.660.832