Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Hilfe! Goldring 2500 brummt am Sony PS-X6

+A -A
Autor
Beitrag
Tapesammler
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 16. Jun 2013, 17:07
Hallo zusammen,

für meinen Sony PS-X6 habe ich mir ein Goldring 2500 zugelegt. Dies schien mir das Maximum zu sein, was ich aus dem Dreher herausholen kann.
Nur habe ich ein Problem: Montiert auf einer Standard-Alu-Headshell (ähnlich Technics) brummt der TA am X6. Ich habe auch schon mit 2 anderen Headshells probiert - ohne Besserung.
Nun habe ich das Goldring mit derselben Headshell an meinem Nordmende RP-1400 montiert - da brummt nichts, absolute Stille.
Da ich aber den Sony für höherwertiger als den Nordmende halte, suche ich nach einer Lösung.
Hat jemand Erfahrung damit?
Bin für jeden Tip dankbar.



P.S.: Andere TAs, u.a. auch ein Nagaoka MP-110 machen keine Probleme am Sony.
akem
Inventar
#2 erstellt: 16. Jun 2013, 18:08
Versuche mal, das Goldring isoliert am Headshell zu montieren oder ein Headshell aus Kunststoff zu probieren. Vielleicht probierst Du mal das Headshell des Nordmende? Ist das aus Kunststoff?

Gruß
Andreas

Edit: isoliert bedeutet Tesafilm zwischen System und Headshell und Kunststoffschrauben verwenden.


[Beitrag von akem am 16. Jun 2013, 18:09 bearbeitet]
Tapesammler
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 16. Jun 2013, 20:26
Die Headshell ist immer dieselbe - ob am Sony oder am Nordmende. Durch den SME-Bajonett ist das Wechseln von einem zum anderen Gerät ja nur Sekundensache. Aber es ist eine normale Alu-Headshell. Doch das Isolieren bringt mich auf eine Idee, lediglich das Suchen nach 2,5mm Kunststoffschrauben wird ne Weile dauern.
Was mich ein wenig verwirrt ist die Tatsache, dass ja das Nagaoka MP-110 auch ein Moving-Iron ist - aber überhaupt nicht am Sony brummt, unisoliert.

Gruß
Dietmar
akem
Inventar
#4 erstellt: 16. Jun 2013, 20:56
Das Nagaoka hat auch einen Plastikbody auf der Oberseite

Gruß
Andreas
Tapesammler
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 17. Jun 2013, 10:23
Kunsstoffschrauben M2.5 sind nicht so leicht zu finden - aber: 2 Unterlegescheiben aus Kunststoff haben es auch getan. Die Schraubenschlitze in der Headshell haben geschätzt 3mm, so dass es mir gelungen ist, die Schrauben kontaktfrei anzuziehen. Zwischen TA-Korpus und Headshell habe ich eine Glimmerscheibe gelegt und nun >300MOhm Isolationswiderstand.
Folge: KEIN Brummen mehr - und ein unglaublich guter Klang. Also diese Kombination - Goldring 2500 Sony PS-X6 - hat alles gehalten, was ich mir davon versprochen habe.
Übrigens: das Goldenote Babele ist an meinen Sony PS-X45 gewandert und klingt dort auch hervorragend.
Danke für den Tip:

Gruß
Dietmar
akem
Inventar
#6 erstellt: 17. Jun 2013, 11:56
Gerne...

Gruß
Andreas
Tapesammler
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 17. Jun 2013, 13:00
Hallo Andreas,

hast du irgendwelche Infos zu diesem 2SD-Schliff des Goldring 2500? Ich konnte nirgends finden, um welche Art Schliff es sich dabei handelt. Ziemlich speziell und hochwertig scheint er jedenfalls zu sein. Ich habe vorher noch nie ein System gehört, das so wenig Rillengeräusch produziert und dennoch die Musik in einer derart eindrucksvollen Detailfülle widergibt?

Gruß
Dietmar
akem
Inventar
#8 erstellt: 17. Jun 2013, 15:17
Leider nicht. Vor dem 2500er Goldring habe ich auch noch nie was von diesem Schliff gehört. Besonders verbreitet ist er also nicht.

Gruß
Andreas
Albus
Inventar
#9 erstellt: 17. Jun 2013, 18:29
Tag,

auf die direkte Anfrage eines Vinylengine-Forenmitglieds wegen der Goldring-Schliffe antwortete ein Technical Brand Manager von Goldring einst ua. wie folgt: "...the Vital is an elliptical tip but has very small depth so its low mass allows good HF tracing ability. The 2SD is a line contact type." (Anfrage MarkZ vom 9. Mai 2009).

Freundlich
Albus
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Reparatur Sony PS X6 / X7
Mr.Postman am 19.02.2010  –  Letzte Antwort am 24.02.2010  –  3 Beiträge
Tonabnehmer für Sony PS-X6?
altesOhr49 am 01.02.2016  –  Letzte Antwort am 06.02.2016  –  18 Beiträge
Sony PS-X6 Drehzahl schwankt, 33rpm Defekt
Dr.Kustom am 11.10.2011  –  Letzte Antwort am 03.06.2015  –  14 Beiträge
Sony PS-X555ES mit Goldring Eroica H MC ?
helmuth1210 am 26.02.2011  –  Letzte Antwort am 28.05.2011  –  39 Beiträge
Sony PS-X6 - neuen Spieler, oder alten "aufpeppeln"
mr_braun am 12.05.2013  –  Letzte Antwort am 16.05.2013  –  5 Beiträge
Neuling braucht Hilfe.Dual CS 5000 oder Sony PS-X6
Caroon am 14.05.2014  –  Letzte Antwort am 26.05.2014  –  24 Beiträge
Goldring 2500 ?
Zwusel_26 am 18.01.2010  –  Letzte Antwort am 03.02.2010  –  3 Beiträge
PS-48 brummt 'plötzlich'.
jotpewe am 16.10.2007  –  Letzte Antwort am 17.10.2007  –  12 Beiträge
AT120 brummt am CS 510
V.Pinnau am 30.05.2008  –  Letzte Antwort am 20.07.2008  –  15 Beiträge
Grundig PS 2500
Der_Hubi am 11.12.2009  –  Letzte Antwort am 14.12.2009  –  5 Beiträge
Foren Archiv
2013

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Analogtechnik/Plattenspieler Widget schließen

  • Yamaha
  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Dali
  • Denon
  • Marantz
  • Heco
  • Rotel

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.524 ( Heute: 4 )
  • Neuestes Mitgliedeircmansson
  • Gesamtzahl an Themen1.345.663
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.669.455