Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Sony PS-X6 - neuen Spieler, oder alten "aufpeppeln"

+A -A
Autor
Beitrag
mr_braun
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 12. Mai 2013, 18:58
Guten Abend zusammen,

bisher wurde mir schon sehr kompetent in diesem Thread weitergeholfen: Magnat 400 Stereo System

Jetzt fehlt mir noch ein geeigneter Plattenspieler, wo ich auch schon freundlich vom Nutzer "V3841" beraten wurde (Empfehlung für mein niedriges Budget (300-400 €): Lenco L-3807).

Nun habe ich heute zufälligerweise einen alten Spieler bei meinen Eltern auf dem Dachboden entdeckt, nämlich diesen (Sony PS-X6):


Sicherlich noch ein wenig verstaubt und er stand nun schon eine Weile herum. Wie ist eure Meinung zu dem Spieler?

Auch hier noch einmal vorweg. Ich bin blutiger Neuling in dem Bereich und möchte nicht allzu oft mit Reparaturen beschäftigt sein. Weniger wegen mangelnder Zeit, eher begründet durch das fehlende Fachwissen (falls jemand aus dem Raum Münster kommt oder jemand Personen kennt, die solche Schätzchen aufpeppeln können, nur zu ;-)).
V3841
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 12. Mai 2013, 19:16
Da brauchst Du dann den Lenco ja nicht mehr und hast mit dem Sony ein recht gutes Gerät:

http://www.vinylengine.com/library/sony/ps-x6.shtml

http://new-hifi-classic.de/forum/index.php?topic=1554.0

VG
Smoke_Screen
Stammgast
#3 erstellt: 14. Mai 2013, 21:04
Genau den hab ich auch. Ein gutes Gerät. Läuft der denn noch ?
Schon mal ausprobiert ?
mr_braun
Schaut ab und zu mal vorbei
#4 erstellt: 15. Mai 2013, 10:47
ziemlich eingestaubt und so wie es aussieht habe ich durch Nachfrage neuen Enthusiasmus bei meinem Vater ausgelöst So sind se, die Väter
Hier in Münster gibt es einen guten Laden, der mir schon angeboten hat den "Alten" wieder frisch zu machen, Reinigung, Tonabnehmer etc. Aber das hilft mir nun auch nicht weiter und ich muss mich wieder mit einem anderen Gerät befassen. Der Sony wurde mal mehr, mal weniger (ich vermute eher weniger) genutzt und ich denke, dass eine Reinigung schon ausreichen würde.
Smoke_Screen
Stammgast
#5 erstellt: 15. Mai 2013, 22:17
In Münster gibts doch auch sicher ein brauchbares 2nd Hand Angebot,wenns nun mit
dem Sony nicht klappt. Für das von dir erwähnte Budget lässt sich da sicher was auf-
treiben. Auf jeden Fall würd ich die Finger von so pseudo-coolem Neugerät wie dem
Lenco lassen. Falls du was ansprechendes siehst kannste ja die Leute hier im Forum
fragen ob lohnt oder nicht.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Tonabnehmer für Sony PS-X6?
altesOhr49 am 01.02.2016  –  Letzte Antwort am 06.02.2016  –  18 Beiträge
Neuling braucht Hilfe.Dual CS 5000 oder Sony PS-X6
Caroon am 14.05.2014  –  Letzte Antwort am 26.05.2014  –  24 Beiträge
Reparatur Sony PS X6 / X7
Mr.Postman am 19.02.2010  –  Letzte Antwort am 24.02.2010  –  3 Beiträge
Sony PS-X6 Drehzahl schwankt, 33rpm Defekt
Dr.Kustom am 11.10.2011  –  Letzte Antwort am 03.06.2015  –  14 Beiträge
Fahndung nach Sony PS
dacota_dan am 30.12.2008  –  Letzte Antwort am 30.12.2008  –  3 Beiträge
Hilfe! Goldring 2500 brummt am Sony PS-X6
Tapesammler am 16.06.2013  –  Letzte Antwort am 17.06.2013  –  9 Beiträge
"Speicherfund" Sony PS-LX45 reparieren oder lieber gleich neuen Dreher?
Royal_JS am 02.11.2014  –  Letzte Antwort am 02.11.2014  –  5 Beiträge
Sony PS-X7 reparieren oder neu kaufen?
Honig-Melone am 09.01.2014  –  Letzte Antwort am 17.01.2014  –  23 Beiträge
Sony PS-LX 300H
marco666 am 26.05.2010  –  Letzte Antwort am 27.05.2010  –  7 Beiträge
Alten Dual herrichten oder neuen LP Spieler zulegen?
BrownBear89 am 04.09.2011  –  Letzte Antwort am 07.09.2011  –  16 Beiträge
Foren Archiv
2013

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Lenco

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.629 ( Heute: 6 )
  • Neuestes MitgliedPanza85
  • Gesamtzahl an Themen1.345.800
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.672.195