Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


yamaha pf-1000

+A -A
Autor
Beitrag
fencki
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 28. Okt 2013, 10:28
hallo.
ich habe ein frage in die rude:

weiss jemand woher ich einen tonram für diese plattenspieler finde?
oder ein headshell mitsamt dem schwarzen plastikteil, wo dieses headshell an den beiden tonarmrohren befestigt wird?
ich habe nämlich einen pf-1000 "gefunden" im sperrmüll wo dieses teil abgebrochen ist.

danke für eure hilfe.

lg
fencki
Wuhduh
Inventar
#2 erstellt: 28. Okt 2013, 16:27
Wenn jemand WELTWEIT einen kpl. Tonarm bzw. Einzelteile davon für Dich hätte, würde er Dir den nur für einen " Schweinepreis " verkaufen.

Es ist deshalb andersherum denkend weitaus sinnvoller, sachgerechte " Leichenfledderei " zu betreiben und die Teile gereinigt zu verkaufen.

MfG,
Erik


[Beitrag von Wuhduh am 29. Okt 2013, 03:44 bearbeitet]
Holger
Inventar
#3 erstellt: 28. Okt 2013, 17:01
Voher ggf. mal versuchen, den Originalarm ausbauen - vielleicht kann man ja einen anderen reinsetzen... wäre vielleicht ein lohnenswertes Experiment.
*mps*
Stammgast
#4 erstellt: 28. Okt 2013, 19:50
Einen Orginal-Tonarm wirst so gut wie keinen finden

Wie Holger schon sagt, bei den sehr guten Modell würd ich mir Zeit lassen und mal schaun was von der Geometrie an Tonarmen gut passen würden.

Ein Lohnenswertes Modell und intressantes Experiment. Lass dir Zeit und huddle nicht.

Den würd ich dann gern mal hören........wenn fertig

Grüsse
Michael
fencki
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 30. Okt 2013, 12:30
hallo.
danke für eure antworten.
ich habe schon sowas geahnt. leider ist der original arm nicht mehr zu retten.
somit werde ich einen rega rb-250 (durchgehende verkabelung und mitchell-gegengewicht) verbauen.
leider ist dann der flair des originalen (mit allen automatik-funktionen) verloren...

das teil muss aber vorher noch lackiert werden, da er sehr ramponiert war/ist.

werde fotos posten sobald ich einigermassen fertig bin.

danke.

lg
fencki
Holger
Inventar
#6 erstellt: 30. Okt 2013, 12:45
Also ich weiß nicht - ein doch edel aussehendes Laufwerk und dann so einen (mbMn) potthäßlichen Rega-Allerweltsprügel da drauf... käme für mich nicht in Frage, sorry.
Da würde ich lieber einen Denon DA-307 oder einen Micro MA-303 draufsetzen, die gibt's z. Zt. bei Hifido in Japan, dürften inkl. aller Nebenkosten jeweils unter 300 Euro kosten.
Albus
Inventar
#7 erstellt: 30. Okt 2013, 12:48
Tag,

zum PF-1000 (auch PF-800) gibt es in der Library der Vinylengine das Service Manual: http://www.vinylengine.com/library/yamaha/pf-1000.shtml - Registrieren erforderlich, problemlos möglich.

Die komplette Tonarm-Einheit wird durch die zwei Schrauben auf der Basisplatte gehalten, die weitere Zerlegung der Einheit - siehe die Explorations-Abbildungen dort.

Freundlich
Albus
fencki
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 30. Okt 2013, 12:51
@ holger:

ich weiss, aber ich habe den tonarm nun schon hier rumkugeln und ich möchte kein weiteres geld ausgeben für so einen sperrmüll fund.
aber ich finde sicher noch ein oder zwei projekte um mir dann mal einen echten micro ins haus zu holen...


lg
fencki
Albus
Inventar
#9 erstellt: 30. Okt 2013, 18:01
Tag,

sich wegen des einen oder anderen Ersatzteiles (Part No. aus dem Service Manual) an Yamaha direkt zu wenden, davon hältst du nichts?

Freundlich
Albus
Wuhduh
Inventar
#10 erstellt: 30. Okt 2013, 20:10
@ fencki:

Genau DESHALB hatte ich empfohlen, mit dem halbtoten Yamaha nicht weiterzumachen und ihn zu schlachten. Den Erlös kannste beiseite packen und ggfs. auch noch den Rega verkaufen. Dann biste irgendeinem Micro-Seiki ein Stück näher, aber nicht im anrückenden, deutschen Vorweihnachtsgeschäft.

Bin gespannt, ober der Yamaha noch versteckte Mängel hat.

@ Holger:

Die Rega kann man ooch sandstrahlen lassen und nach Wunsch das Armrohr beschichten: Klarlack, C37-Lack, Chrom - wat soll'z denn sein ?

MfG,
Erik
Holger
Inventar
#11 erstellt: 31. Okt 2013, 06:24
Mag Regas nicht... egal in welcher Farbe
fencki
Ist häufiger hier
#12 erstellt: 31. Okt 2013, 09:17
hallo.
ich habe bereits bei allen möglichen stellen um einen neuen tonarm oder den spare-parts nachgefragt.
leider ohne erfolg.
auch bei yamaha direkt...

ich werde mal dieses we den arm und das chassis fotografieren und euch mal zeigen wie weit ich bin...


der rega ist ja gar nicht soooooo hässlich!


lg
fencki
Wuhduh
Inventar
#13 erstellt: 31. Okt 2013, 22:53
Neugierig bin ich zumindest auf Deine Montageschablone und Basis für den Rega. Wird ein ulkiges Schnitzwerk werden.

MfG,
Erik
fencki
Ist häufiger hier
#14 erstellt: 04. Nov 2013, 21:27
imagehi.
lackiert und mit "neuem" tonarm...
hier mal der erste probelauf.

lg
fencki
fencki
Ist häufiger hier
#15 erstellt: 04. Nov 2013, 21:34
hier noch eines:
image


[Beitrag von Pilotcutter am 05. Nov 2013, 10:18 bearbeitet]
volvo740tius
Inventar
#16 erstellt: 04. Nov 2013, 21:45
Hallo fencki,

Na, immerhin. Find ich jetzt nicht so schlecht.

Gruß Thomas
*mps*
Stammgast
#17 erstellt: 05. Nov 2013, 11:58
Dem schliess ich mich an

Gruss
Michael
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Headshell
Observer01 am 16.09.2006  –  Letzte Antwort am 20.09.2006  –  13 Beiträge
Ersatzteile Yamaha PF-800 oder PF-1000
*Hifi_Opa* am 03.06.2010  –  Letzte Antwort am 09.06.2010  –  12 Beiträge
Ersatzteile für Yamaha PF-800
Gani am 13.12.2006  –  Letzte Antwort am 14.12.2006  –  9 Beiträge
YAMAHA PF-1000: Welches Tonabnehmersystem, Liftöl etc.?
bootboi77 am 23.10.2014  –  Letzte Antwort am 20.11.2014  –  22 Beiträge
Treibriemen für Yamaha PF-1000
StefanS31470 am 10.01.2008  –  Letzte Antwort am 10.01.2008  –  3 Beiträge
Faustformel für Eingangsmengenregler PF ?
am 07.08.2007  –  Letzte Antwort am 07.08.2007  –  3 Beiträge
Yamaha PF-800 - System?
GG71 am 05.02.2013  –  Letzte Antwort am 05.03.2013  –  19 Beiträge
Pioneer Headshell
pit62 am 28.04.2008  –  Letzte Antwort am 29.04.2008  –  7 Beiträge
YAMAHA PF-800
s0216459 am 24.02.2008  –  Letzte Antwort am 29.02.2008  –  4 Beiträge
Yamaha PF 800 - welche Nadel ??
Pandoku am 09.05.2005  –  Letzte Antwort am 12.05.2005  –  5 Beiträge
Foren Archiv
2013

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Analogtechnik/Plattenspieler Widget schließen

  • Yamaha
  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Dali
  • Denon
  • Marantz
  • Heco
  • Rotel

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.828 ( Heute: 122 )
  • Neuestes Mitgliedfhsgm
  • Gesamtzahl an Themen1.344.918
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.657.012