Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


neuer Tonabnhemer für Dual HS 141

+A -A
Autor
Beitrag
schmiergli
Neuling
#1 erstellt: 11. Feb 2014, 21:38
Guten Abend!

Ich habe einen alten Dual HS 141 Plattenspieler geerbt, der an sich noch gut funktioniert. Klanglich ist der gute leider nicht so der Kracher. Welche Tonabnehmer wären empfehlenswert, um das ganze etwas aufzuwerten? Und lohnt es sich überhaupt noch Geld da reinzustecken? Mein Preislimit würde so bei 50€ liegen (gerne auch günstiger).

Kann jemand weiterhelfen?
8erberg
Inventar
#2 erstellt: 12. Feb 2014, 09:02
Hallo,

Wenn das originale Shure M75D dran ist: Das Shure ist eigentlich unkaputtbar und klanglich für Musik der 70er richtig passend (gut "rockend") nehm eine anständige Nadel dafür.

für Wechslerbetrieb (Rundnadel) : http://www.ebay.de/i...&hash=item5883b19659

für Einzelspiel : http://www.ebay.de/itm/390122903238
die letztgenannte ist hochwertiger und holt mehr Feinheiten raus. Und ja, selbst die kleine HS-Anlage macht das "hörbar". Nur sollte man die elliptische Nadel nicht im Wechslerbetrieb nutzen.

Wenn Dir der Klang vom Shure nicht so gefällt wäre alternativ ein Ortofon 510 oder ein AT-System am Dual-Tonarm denkbar.

Mach auch mal die Kontakte am TK sauber.

siehe http://dual.pytalhost.eu/1225/

Ich mag die HS, eins steht bei mir im Büro, über Adapter läuft auch der Compi-Sound darüber.

Peter
akem
Inventar
#3 erstellt: 12. Feb 2014, 09:11
Da kann man auch ruhig was wesentlich besseres verbauen. Für 50€ ist leider kein guter Tonabnehmer zu haben, der das Originalsystem übertreffen würde. Wenn Dein Budget wirklich so beschränkt ist, dann kauf eine Ersatznadel für das Originalsystem (wenn es denn noch das originale ist...). Wenn es das Shure ist, steht es vorne dran. Um wirklich voran zu kommen nimm ein Sumiko Pearl (kostet 120€ bei Williamthakker.de.

Gruß
Andreas
schmiergli
Neuling
#4 erstellt: 12. Feb 2014, 12:11
Also da steckt noch das Original System am Tonarm. Die Kontakte am Tonarm hab auch ich schon mal sauber gemacht. Macht eine neue Nadel denn einen hörbaren Unterschied aus?
boozeman1001
Inventar
#5 erstellt: 12. Feb 2014, 13:11
Mit einem Wort: JA!
8erberg
Inventar
#6 erstellt: 12. Feb 2014, 13:19
Hallo,

eindeutig. Ebenso das korrekte Einstellen des Tonarms nach Anleitung.

Die Verstärker im HS sind eigentlich unauffällig, mit der Zeit könnte man sich die Kondensatoren mal anguggen, aber sonst sind dei Geräte wirklich robust und gut.

Man kann damit auch gut ne Party beschallen, wie die Nachbarschaft an unserem Elternhaus häufiger erfahren durfte...

Peter
akem
Inventar
#7 erstellt: 12. Feb 2014, 13:53

schmiergli (Beitrag #4) schrieb:
Also da steckt noch das Original System am Tonarm. Die Kontakte am Tonarm hab auch ich schon mal sauber gemacht. Macht eine neue Nadel denn einen hörbaren Unterschied aus?


Die Nadel macht den Klang eines Tonabnehmers zu mindestens 90% aus.

Gruß
Andreas
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Dual Plattenspieler HS 141 und Boxen CL 116
DonJupp am 10.08.2004  –  Letzte Antwort am 10.08.2004  –  2 Beiträge
DUAL HS 51
maffin35 am 13.10.2010  –  Letzte Antwort am 13.10.2010  –  8 Beiträge
Tonarmeinstellung beim Dual HS 36
der_harry am 29.04.2004  –  Letzte Antwort am 29.04.2004  –  3 Beiträge
Dual HS 152 / 1246 anschließen
Stefanhaya am 24.02.2015  –  Letzte Antwort am 16.03.2015  –  12 Beiträge
Dual HS 32 zu gebrauchen
SCSI-Chris am 16.09.2003  –  Letzte Antwort am 17.09.2003  –  17 Beiträge
neue nadel für dual hs 152
tom2206 am 30.05.2004  –  Letzte Antwort am 30.05.2004  –  2 Beiträge
Passender Dual HS-Verstärker für 1246
Benni_Jay am 02.03.2016  –  Letzte Antwort am 03.03.2016  –  6 Beiträge
Dual HS 31 Wechler stab Deffekt ?
Bollo1 am 23.08.2011  –  Letzte Antwort am 24.08.2011  –  3 Beiträge
neuer THORENS | alter DUAL
sinik am 23.10.2012  –  Letzte Antwort am 26.10.2012  –  14 Beiträge
Welche Nadel für meinen Plattenspieler? Dual 1214 HS 39
Drytooler am 27.08.2008  –  Letzte Antwort am 28.08.2008  –  4 Beiträge
Foren Archiv
2014

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Analogtechnik/Plattenspieler Widget schließen

  • Yamaha
  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Dali
  • Denon
  • Marantz
  • Heco
  • Rotel

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.750 ( Heute: 16 )
  • Neuestes MitgliedPhönix12
  • Gesamtzahl an Themen1.345.936
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.674.995