Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Dual HS 32 zu gebrauchen

+A -A
Autor
Beitrag
SCSI-Chris
Stammgast
#1 erstellt: 16. Sep 2003, 13:01
Hallo

ich hätte evtl die Möglichkeit, einen Dual HS 32 kostenlos zu bekommen, es wurde äußerst selten benutzt und ist in top zustand...
ich hab mich mal etwas umgeschaut und herausgefunden, dass es eine plattenspieler-verstärker kombination ist (mit 2x6 Watt leistung....)
kann ich damit, angeschlossen an meinen Marantz SR 5300 AV Receiver, etwas brauchbares bekommen, oder sollte ich mir lieber einen "richtigen" spieler für 100-200.- euronen kaufen???
Lohnt evtl eine aufrüstung oder restauration des geräts?
Das Baujahr ist 1968/1969 und das Ding hat damals stolze 418 DM gekostet. (inkl. 2 Lautsprecher...)

hier noch ein kleines bild:


[Beitrag von SCSI-Chris am 16. Sep 2003, 13:02 bearbeitet]
Albus
Inventar
#2 erstellt: 16. Sep 2003, 13:51
Tag Chris,

eine 'etwas elegantere' Version hatte ich einst meinen Eltern (selig) geschenkt. Die damalige (!) Wiedergabequalität war etwas mehr als Nichts, aber mehr auch nicht. Jetzt, 2003, rate ich: "Laß' ab. Kaufe Dir einen einfachen ordentlichen Plattenspieler." - Es sei denn, Du hättest die Sammlerleidenschaft.

MfG
Albus


[Beitrag von Albus am 16. Sep 2003, 13:51 bearbeitet]
Zweck0r
Moderator
#3 erstellt: 16. Sep 2003, 22:50
Hi,

diese kleinen Modelle hatten damals auch nur Keramiksysteme. Für die brauchst Du einen Hochpegeleingang mit möglichst großem Innenwiderstand (mehrere 100 kOhm), den neuere Verstärker nicht haben. Ganz nebenbei brauchen solche Systeme deutlich höhere Auflagekräfte, die die Platten stärker abnutzen.

Grüße,

Zweck
Receiverjunkie
Stammgast
#4 erstellt: 16. Sep 2003, 23:04
Hi Chris,

lass Dir von den Leuten hier nix erzählen, alles Lügner und Betrüger.

Um auf Deine Frage zurückzukommen: eine selten gebrauchte, kostenlose, sich im TOP-Zustand befindliche DUAL-Kombi darfst Du grundsätzlich nie übernehmen. Du solltest Dir einen preiswerten TECHNICS-Plattenspieler zulegen und mir für 1-3 Euro das Dir angebotene Gerät überlassen.

dann freut sich der,


RJ
Receiverjunkie
Stammgast
#5 erstellt: 16. Sep 2003, 23:07
davon mal abgesehen hat Albus natürlich recht. Sammeln muß mans, sonst hat der Mensch kein Freude dran.

RJ
Wraeththu
Inventar
#6 erstellt: 16. Sep 2003, 23:11
Als Zweitgerät ist so ein Teil prima...hatte ich auch mal.
Ich würde ihn nur so lassen wie er ist und mit einigermassen guten, wirkungsstarken Lautsprechern kombinieren.
(vielleicht lassen sich noch welche aus den 70ern auftreiben?)
Der kleine eingebaute Verstärker klingt so übel gar nicht...ist eigentlich nicht schlecht fürs Schlafzimmer...man kann ja auch noch CD/Tuner oder einen Fernseher drüber laufen lassen.
Dei Fummelei zum anschluss an einen modernen Reciver würde ich eher lassen...da musst du einiges umbauen, da lohnt sich dann eher ein zeitgemässeres Nur-Plattenspieler Modell mit MM-System (gibts auch schon sehr gute von Dual für wenige euros)
Receiverjunkie
Stammgast
#7 erstellt: 16. Sep 2003, 23:20
oder einen, der DUAL-Kombi entsprechenden, zeitgemäßen Receiver zulegen.

Retrolook and Sound hat auch seine Reize.

RJ
cr
Moderator
#8 erstellt: 16. Sep 2003, 23:25
Das Ding stammt aus dem Dual-Katalog 1970.

Wenn man unbedingt einen Phonokoffer will???

Was Tolles ist das nicht (weder der Plattenspieler mit dem Keramik-System noch der Verstärker)
drbobo
Inventar
#9 erstellt: 16. Sep 2003, 23:25
Als echtes HIFI-Gerät sollte man es nicht bezeichnen, aber sicherlich auch kein Plattenvernichter.
Also wenn du keine Verwendung hast, ich finde sicherlich auch noch ein Plätzchen (hoffentlich liest das jetzt nicht meine Frau)
Receiverjunkie
Stammgast
#10 erstellt: 16. Sep 2003, 23:29
Hast Du einen Führerschein?

Wenn Dir nächsten Dienstag ein freundlicher anverwander einen ladenneuen BMW, Baujahr ´70 schenken will, ist der Dir sehr wahrscheinlich auch zu alt/unmodern, oder?


hobby und logik?

RJ
cr
Moderator
#11 erstellt: 16. Sep 2003, 23:33
Ich würde mir Sorgen um die Platten machen ......
Receiverjunkie
Stammgast
#12 erstellt: 16. Sep 2003, 23:40
einfach eimal pro Woche Restbestände aufnudeln. es hat ja nicht jeder in seiner sammlung nur 180gr Sonderpressungen. Speziell aus USA gibts da amnchmal die schärfsten Teile.

RJ
drbobo
Inventar
#13 erstellt: 16. Sep 2003, 23:46
@CR
mit einer neuen Nadel und mässiger Einstellung auch nicht schlimmer als ein "DJ"-Plattenspieler
Receiverjunkie
Stammgast
#14 erstellt: 16. Sep 2003, 23:52
exactly
Otchen
Ist häufiger hier
#15 erstellt: 17. Sep 2003, 00:14
Ich hatte mal sowas ähnliches, damals, zu Erich`s Zeiten. Das war allerdings eine Mischung aus Plattenspieler und 6 W Plastikboxenstereoradio (alles Made in GDR).

M.
Holger
Inventar
#16 erstellt: 17. Sep 2003, 08:10


Der hier steht bei mir so als Blickfang.

Ohne die Wechseleinrichtung und mit Grado Platinum Wood klingt er h-e-r-v-o-r-r-a-g-e-n-d !
Zweck0r
Moderator
#17 erstellt: 17. Sep 2003, 10:16
Hi Holger,

du hast auch die Edelversion von dem Ding, vergleich mal die Dicke des Plattentellers mit dem Bild oben
Ich habe noch so einen mit vorne eingebautem Receiver (Modell KA60). Niedliches Teil, sogar mit Stationstasten

Grüße,

Zweck


[Beitrag von Zweck0r am 17. Sep 2003, 10:53 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Plattenspieler Dual HS 130
Huke` am 27.12.2003  –  Letzte Antwort am 29.12.2003  –  6 Beiträge
tonproblem bei dual hs 135
100affen am 22.05.2009  –  Letzte Antwort am 25.05.2009  –  10 Beiträge
Brummgeräusche in altem Dual Plattenspieler HS 130
April_Lady am 18.12.2012  –  Letzte Antwort am 22.12.2012  –  7 Beiträge
Tonarmeinstellung/Gewicht bei Dual HS 130
April_Lady am 27.02.2013  –  Letzte Antwort am 01.03.2013  –  9 Beiträge
Dual HS 136 mit CS 1237
ruedi01 am 10.04.2009  –  Letzte Antwort am 11.04.2009  –  9 Beiträge
Dual 1224 HS 130 mit PCLautsprechern verbinden
da_mane am 11.07.2013  –  Letzte Antwort am 12.07.2013  –  9 Beiträge
Dual HS 52 nur eine Box funktioniert!
crazymoose am 09.08.2013  –  Letzte Antwort am 09.08.2013  –  2 Beiträge
Passender Dual HS-Verstärker für 1246
Benni_Jay am 02.03.2016  –  Letzte Antwort am 03.03.2016  –  6 Beiträge
Telefunken HS 800
One_Wing_Angel am 14.03.2011  –  Letzte Antwort am 14.03.2011  –  2 Beiträge
Technics SL-3300 - zu gebrauchen?
Herr_Klein am 31.10.2010  –  Letzte Antwort am 31.10.2010  –  11 Beiträge
Foren Archiv
2003

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Marantz

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.744 ( Heute: 13 )
  • Neuestes Mitgliedgoblan
  • Gesamtzahl an Themen1.344.825
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.655.544