Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Welcher Tonabnhemer ist das?

+A -A
Autor
Beitrag
ATE
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 28. Feb 2016, 19:33
Hallo zusammen

Könntet ihr mir auf die schnelle die Frage beantworten?

Tonabnehmer Audio Technica

Danke
HiFi_Addicted
Inventar
#2 erstellt: 28. Feb 2016, 19:48
Irgend ein Audio Technica MM
Bendias
Stammgast
#3 erstellt: 28. Feb 2016, 19:50
gelber nadelträger?
bild von der seite wäre gut.
Albus
Inventar
#4 erstellt: 28. Feb 2016, 19:59
Tag,

ein AT-12E möglicherweise - die Bezeichnung steht oben auf dem Gehäuse des Tonabnehmers, ein kurzer Blick bringt Information.

Freundlich
Albus
Caspar67
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 29. Feb 2016, 14:37
Hallo!
Das ist ein Audio-Technica AT VM 3.
Habe im AAA Forum einen alten Beitrag vom "Prospekt-Guru" M. Otto gefunden:
Übrigens besitze ich das System auch, die VM3-5D original Nadel hat einen sehr scharfen Rundschliff (5 my) und klingt mMn. sehr gut.

"Quellen: Audio Technica Prospekt,
sowie Sonderdruck HiFi Stereophonie 9/71.

AT-VM 3 mit sphärischem 12,8 my Diamant-Abtaststift.



Hochleistungssystem der neuen VM-Serie mit sphärischem Abtaststift und Verrundungsradius von 12,8 my. Ein erschwingliches Spitzensystem von ausgezeichneter Wiedergabequalität und Abtastfähigkeit (Trackability). Die neuesten technologischen Erkenntnisse, angewandt in der Aufhängung des Schwingungssystems, ermöglichen eine optimale Übereinstimmung des VM-Systems mit der 45/45-Schrift.
Die ausgezeichneten Werte und der niedrige Preis erklären die große Popularität dieses Systems.

Übertragungsbereich (Hz) 20-40,000
Übersprechdämpfung (dB bei 1 kHz) 30
Übertragungsfaktor (mV bei 1 kHz 5 cm/s.) 4
Unterschied d. Übertragungsmaßes (dB bei 1 kHz) ± 0.5
Impedanz (Ohm bei 1 kHz) 4,800
Gleichstromwiderstand (Ohm) 1,100
Lastwiderstand (Ohm) 50,000
Nadelnachgiebigkeit (x 10-6 cm/dyn) 26
Empfohlene Auflagekraft (pond) 1.0-2.0
Vertikaler Spurwinkel 15
Effektiv bewegte Masse (mgr.) 0,5
Internationale Befestigungsnorm: EIA und JIS intern. Norm 1/2" (12,7 mm) MountingCenter
Abmessungen(LxBxH mm) 28,5 x 18,4 x 19,0
Gewicht (gr.) 6,5
NadeltypeV M 3-5 D

HiFi Stereophonie

Japanischer Tonabnehmer der audiotechnica corp. 2206 Naruse Machida, Tokyo. Nadelträger von oben aufsteckbar, zwei runde Magnetstäbchen in v-förmiger Anordnung auf dem Dämpfungsmaterial des Nadelträgers in Lagernähe montiert . Sphärisch geschliffener Diamant aus Oktaeder, nicht ummantelt, mit 12,8 ~t Verrundungsradius. Belastungswiderstand 50 kOhm.
Bild 2 zeigt den Frequenzgang und den Verlauf des Übersprechens in beiden Kanälen. Die dem anderen Kanal entsprechenden Kurven sind, soweit Abweichungen vorhanden, gestrichelt eingetragen. Der Frequenzgang zeigt einen sehr linearen, bei hohen Frequenzen zu leicht abfallenden Verlauf, ohne Höhenresonanz. Die Abweichung zwischen den Kanälen beträgt ziemlich konstant 2 bis 3 dB, kann daher am Balanceregler ausgeglichen werden. Die Übersprechdämpfung liegt in einem sehr breiten Frequenzbereich bei 20 dB. Insbesondere in den Höhen ist die Übersprechdämpfung bemerkenswert gut.
Die Abtastfähigkeit wurde mit Hilfe der dhfi-Platte 2 und der Shure-Testplatte TTR-101 untersucht. Die 300 Hz-Modulation nehmen horizontal von 20µ bis 100µund vertikal von 20µ bis 50µ in jeweils 10 µ Schritten zu. Die Shure-Platte enthält Orchesterglocken, die in vier wachsenden Pegeln aufgezeichnet sind. Der 4. Pegel entspricht einer Spitzenschnelle von über 25 cm/s bei 10 kHz. Die Abtastfähigkeit des AT-VM 3 wird durch folgende Amplituden und Pegel gekennzeichnet, die bei folgenden Auflagekräften sauber abgetastet werden:
1 p 60 µ horizontal 50 µ vertikal
4. Pegel fast sauber
1,3 p 70 µ horizontal 50 µ vertikal
4. Pegel sauber
1,8 p 90 µ horizontal 50 µ vertical
4. Pegel sauber
Frequenzintermodulation. Diese beträgt für das Frequenzpaar 300/3000 Hz und Vollaussteuerung für folgende Auflagekräfte:
1,0 P 1,1 %; 1,5 p 0,95 %; 2,5 P 1,0 %
Auflagekräfte zwischen 1 und 1,3 p genügen bei diesem Tonabnehmer völlig. Der Übertragungsfaktor beträgt im linken Kanal 0,965 und im rechten 1,19 mVs/ cm.
Der Hersteller gibt eine Nadelnachgiebigkeit von 26 • 10-6 cm/dyn an.
Wir errechneten aus der horizontalen Abtastfähigkeit eine dynamische Nadelnachgiebigkeit von immerhin 12,4 • 10--6 cm/dyn. Die Nadelnachgiebigkeit hat demnach die gleiche Größenordnung wie bei den besten Elac-Tonabnehmern. Die Baß-Eigenresonanz am Rabco-Tonram liegt bei 17 Hz im rechten und 18 Hz im linken Kanal.
Den vertikalen Spurwinkel bestimmten wir zu 17 °. Das ist der am nahesten bei den geforderten 15° liegende Wert, den wir je gemessen haben.
Im Musik-Hörtest wurde das AT-VM 3 mit einem anderen Tonabnehmer der Spitzenklasse direkt verglichen. Es vermittelt ein völlig ausgewogenes, durchsichtiges, weiches und doch brillantes Klangbild bei feinster Klangdefinition.
Es gehört in jeder Hinsicht, auch in klanglicher, in die absoluteSpitzenklasse magnetischer Tonabnehmer. Übrigens das erste japanische Tonabnehmersystem, dem wir dieses Lob erteilen können.

Zusammenfassung
Der magnetische Tonabnehmer ATVM 3 der japanischen Firma audio technica erwies sich .nach gründlicher Untersuchung in jeder Beziehung, auch in klanglicher Hinsicht, als der absoluten Spitzenklasse zugehörig. Da uns das Testexemplar direkt aus Japan zuging, ist uns der Preis nicht bekannt. "

Hier mein System:

AT_VM3_5_D_III

Passende Nadel:

AT_VM3_5_D_I

ATE
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 29. Feb 2016, 23:12
Alle Achtung, besten Dank für die Ausführlichkeit
Dann halte ich mal Ausschau nach einer neuen Nadel (die aktuelle soll laut Verkäufer schon einiges hinter sich haben)
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
neuer Tonabnhemer für Dual HS 141
schmiergli am 11.02.2014  –  Letzte Antwort am 12.02.2014  –  7 Beiträge
Welcher Tonabnehmer ist das?
Oliver72 am 01.02.2010  –  Letzte Antwort am 01.02.2010  –  3 Beiträge
Welcher Tonabnehmer ist das?
d0um am 24.11.2010  –  Letzte Antwort am 30.11.2010  –  13 Beiträge
Welcher Plattenspieler ist das?
bonsai007 am 22.01.2011  –  Letzte Antwort am 25.01.2011  –  13 Beiträge
Welcher Tonabnehmer ist das ?
chrisradio am 05.06.2011  –  Letzte Antwort am 05.06.2011  –  3 Beiträge
Welcher Tonarm ist das?
cadisch am 26.11.2011  –  Letzte Antwort am 27.11.2011  –  4 Beiträge
Welcher Hersteller ist das?
DrTon am 06.04.2012  –  Letzte Antwort am 06.04.2012  –  8 Beiträge
Welcher Tonabnehmer ist das?
ProtonAMP am 22.03.2013  –  Letzte Antwort am 22.03.2013  –  8 Beiträge
welcher Tonabnehmer ist das
Angryagony am 04.03.2014  –  Letzte Antwort am 07.03.2014  –  29 Beiträge
Welcher Tonarm ist das ?
bgerischer am 20.03.2014  –  Letzte Antwort am 21.03.2014  –  13 Beiträge
Foren Archiv
2016

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Samsung

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.269 ( Heute: 131 )
  • Neuestes MitgliedAs84
  • Gesamtzahl an Themen1.345.489
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.666.421