Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Sumiko Pearl / passender Pre

+A -A
Autor
Beitrag
devilsky
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 17. Feb 2014, 09:05
Hallo,

nachdem ich in meinem Ausgangs-Thread geschrieben habe, dass der TD320 mit TP-16/III
nun von mir gekauft wurde, stellt sich mir jetzt definitiv die Frage, welcher Vorverstärker denn
nun der richtige ist.

Hörbert hat sich toll über die Anschlußwerte ausgelassen. Habe jedoch in einem anderen Thread gelesen,
dass der Pre beim Sumiko mit min. 200pF abgeschlossen sein soll. Bei 100 pF würde die Höhenwiedergabe
(gedämpft) leiden.
Blicke jetzt nicht mehr durch. Die Pro-Ject PhonoBox S läßt sich anscheinend etwas anpassen. Der
Cambridge Audio Azur 551P nicht, hat Input capacitance von 220 pF.

Da ich Laie bin was die Werte betrifft, brauche ich jetzt einige Vorschläge von passenden Vorverstärkern.

Das Sumiko Pearl muß momentan dran bleiben, da der Händler nur 45,- EUR runterrechnen wollte. Ohne
System wollte er 300,- EUR für den 320er. Kann ja später auf ein anderes System wechseln. Der Pre sollte
dann auch zu den möglichen Ortofon-Systemen, die Hörbert ja schon vorgeschlagen hat, passen.

devilsky


[Beitrag von devilsky am 17. Feb 2014, 09:06 bearbeitet]
akem
Inventar
#2 erstellt: 17. Feb 2014, 16:07
Da mußt Du im Ortofon-Regal aber schon weit nach oben greifen, um das Pearl zu schlagen. Ein VM Blue wird's nicht schaffen - das Pearl ist keineswegs schlecht...
Als Vorverstärker empfehle ich gerne den Musical Fidelity VLPS. Vielleicht findest Du den als Gebrauchten. Neu gibt's den Nachfolger V90LPS für 170€. Der hat eine relativ niedrige Eingangskapazität von 100pF. Ein normales Phonokabel hat auch so 80...150pF. Mit beidem zusammen landest Du dann schon etwa bei den 200pF. Wenn Du dann mal einen anderen Tonabnehmer willst, der mehr braucht - kein Problem. Einfach den benötigten Kondensator in einen Cinchstecker einlöten und per Y-Adapter parallel anstecken. Rauf kommt man bei Kapazitätswerten immer, nur runter kommt man nicht. Und wenn Du mal ein Goldring, Nagaoka oder Audio Technika willst, da sind dann die 100pF genau richtig bzw teilweise fast schon zu viel (und das ist im bezahlbaren Bereich mit das niedrigste an Eingangskapazität, was Du kriegen kannst). Hier ist es ausnahmsweise mal so, je niedriger desto besser bzw. umso flexibler.

Gruß
Andreas
devilsky
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 17. Feb 2014, 16:59
Danke Andreas,

muß morgen eh mit dem Händler telefonieren. Der Thorens ist erst am Donnerstag fertig.
Er wollte mir einen Pre anbieten. Mal schauen was er meint.

devilsky
Wuhduh
Inventar
#4 erstellt: 17. Feb 2014, 21:22
Vermutlich wird der Händler Dir den aufdrücken wollen, der die größte Gewinnmarge bringt.
Hörbert
Moderator
#5 erstellt: 18. Feb 2014, 00:06
Hallo!

.....oder den der ohnehin wie Blei im Laden liegt...


MFG Günther
devilsky
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 18. Feb 2014, 06:52
Hallo,

könnte er schon versuchen.

Meine 3 zur Auswahl stehenden sind:

MF V90LPS
Cambridge Audio Azur 551P
Pro-Ject PhonoBox S

Seh im Moment vor lauter Bäumen den Wald nicht mehr.
Will nur den am Besten zum Sumiko passenden wählen.

Ich hoffe ich nerve euch nicht.

mfG devilsky
devilsky
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 18. Feb 2014, 18:29
Hallo,

nach telefonischer Auskunft des Händlers, wäre es ein

Clearaudio Micro Basic.

Hab mit Ihm vereinbart, den Pre erst mal mitzunehmen und auszuprobieren.

Kann den Player erst am Donnerstag holen, da die Endabschaltung noch justiert werden muß.

devilsky
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Sumiko Pearl
janosch7 am 01.07.2009  –  Letzte Antwort am 02.07.2009  –  2 Beiträge
Sumiko Pearl MM
_Q_ am 21.06.2006  –  Letzte Antwort am 28.11.2012  –  10 Beiträge
Sumiko Pearl wann wechseln?
Munch am 05.04.2012  –  Letzte Antwort am 18.04.2012  –  4 Beiträge
Tonabnehmer SUMIKO PEARL vs SHURE m97 XE
MajNick am 17.05.2015  –  Letzte Antwort am 18.05.2015  –  9 Beiträge
Ist ein Shelter 201 viel besser als das Sumiko Pearl?
sundaydriver am 06.03.2015  –  Letzte Antwort am 06.03.2015  –  2 Beiträge
Tonabnehmer AT 440 MLB vs Sumiko Pearl gold / Kaufberatung
Aley89 am 26.06.2016  –  Letzte Antwort am 27.06.2016  –  31 Beiträge
passender Tonabnehmer
Opoaut am 05.07.2014  –  Letzte Antwort am 08.07.2014  –  9 Beiträge
passender phonopre
cardroid am 12.02.2016  –  Letzte Antwort am 27.02.2016  –  11 Beiträge
SUMIKO Oyster blue
chromlazi am 15.09.2004  –  Letzte Antwort am 15.09.2004  –  2 Beiträge
Sumiko Oyster MM Tonabnehmer
axel001 am 19.06.2006  –  Letzte Antwort am 23.06.2006  –  8 Beiträge
Foren Archiv
2014

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Cambridge Audio

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.134 ( Heute: 9 )
  • Neuestes Mitgliedklausherrda
  • Gesamtzahl an Themen1.345.197
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.660.815