Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Sumiko Pearl wann wechseln?

+A -A
Autor
Beitrag
Munch
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 04. Apr 2012, 22:21
Hallo!

Mein Pearl (am SL-D2) hat jetzt um die 140h Spielzeit, und schön langsam mache ich mir Gedanken, den TA zu wechseln, weil ich nicht möchte, dass eine zu spät gewechselte Nadel meine eigentlich immer sorgsam behandelten Platten zerkratzt.
Leider kann ich aber nirgends eine Angabe finden, nach wievielen Spielstunden der TA ausgetauscht werden soll, drum frag ich einfach mal hier.

Gleich noch eine Frage: Das Pearl gefällt mir zwar vom Klang her recht gut, ich würde aber dennoch gerne einmal etwas neues ausprobieren. Kann mir daher bitte jemand ein paar gute Cartridges (bis ~250€, vorzugsweise MM) für den SL-D2 empfehlen?
the_det
Stammgast
#2 erstellt: 05. Apr 2012, 10:12
Moin,

keine Panik, Dein Tonabnehmer hält noch ein Weilchen
Bei guter Pflege (saubere Platten und stets saubere Nadel) und korrekter Justage sollten ca. um die 1.000 Betriebsstunden drin sein.
So genau kann man das nicht sagen und Abnutzung an der Nadel ist nicht einfach zu beurteilen, weil das ein schleichender Prozess ist: Man gewöhnt sich peu à peu an den schlechteren Klang.
Wenn Du einen fitten Händler mit Nadelmikroskop hast, kannst Du ihn ja mal so nach 500 Stunden auf die Nadel schauen lassen. Ansonsten: Ersatznadel zulegen (ca. 100,- beim Pearl) und bei Verdacht tauschen.
Wenn Du einen anderen TA bis 250,- ausprobieren willst, empfehle ich das Ortofon 540 Mk (aka Vinyl Master Silver). Löst prächtig auf und hat tolle Klangfarben. Ein System, mit dem ich lange glücklich war.

Grüße
Det
Munch
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 17. Apr 2012, 21:09
Danke für die schnelle Antwort! (tut mir leid, dass ich erst jetzt wieder hier schreibe, hab ganz auf den Thread vergessen).

Mit Nadelmikroskop sieht's in meiner ländlichen Gegend eher schlecht aus, immerhin weiß ich jetzt, dass das System noch eine Weile halten wird.
Das VM Silver wär mal eine Überlegung, werd ich mir dann mal anhören, wenn das Pearl abgenutzt ist... aber ich hab bis jetzt selten so ein hässliches System wie das VM Silver gesehen (natürlich ist der Klang das wichtigste, aber ein bisschen was fürs Auge wär schon schön... das gibt's dann wohl erst in höheren Preisregionen :D)
the_det
Stammgast
#4 erstellt: 18. Apr 2012, 19:20
Mit einem Nadelmikroskop muss man auch erst einmal umgehen können. Diese Kompetenz verschwindet zusehens.
Über Geschmack lässt sich natürlich auch bei der Optik von Tonabnehmern streiten. Mach's doch einfach wie ich: Ich höre fast nur Musik, wenn's dunkel ist. Dann stört auch kein hässlicher Tonabnehmer/Verstärker/CD-Player :D. (wobei ich finde, dass meine Anlage auch optische Qualitäten besitzt).
Wenn Du Dich aber mit so einer Optik anfreunden kannst, solltest Du mal die größeren Nagaoka-Systeme ausprobieren.

Grüße
Det
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Sumiko Pearl
janosch7 am 01.07.2009  –  Letzte Antwort am 02.07.2009  –  2 Beiträge
Sumiko Pearl MM
_Q_ am 21.06.2006  –  Letzte Antwort am 28.11.2012  –  10 Beiträge
Sumiko Pearl / passender Pre
devilsky am 17.02.2014  –  Letzte Antwort am 18.02.2014  –  7 Beiträge
Tonabnehmer SUMIKO PEARL vs SHURE m97 XE
MajNick am 17.05.2015  –  Letzte Antwort am 18.05.2015  –  9 Beiträge
Ist ein Shelter 201 viel besser als das Sumiko Pearl?
sundaydriver am 06.03.2015  –  Letzte Antwort am 06.03.2015  –  2 Beiträge
Tonabnehmer AT 440 MLB vs Sumiko Pearl gold / Kaufberatung
Aley89 am 26.06.2016  –  Letzte Antwort am 27.06.2016  –  31 Beiträge
Wann die Nadel wechseln?
daene am 02.10.2004  –  Letzte Antwort am 03.10.2004  –  12 Beiträge
Wann das System wechseln?
Schick1983 am 30.04.2009  –  Letzte Antwort am 02.05.2009  –  6 Beiträge
Wann die Nadel vom Plattenspieler wechseln?
Kalle_Blomquist am 25.11.2011  –  Letzte Antwort am 03.12.2011  –  9 Beiträge
Nadelwechsel - Wann?
Lifehouse am 18.10.2007  –  Letzte Antwort am 30.01.2010  –  17 Beiträge
Foren Archiv
2012

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Analogtechnik/Plattenspieler Widget schließen

  • Yamaha
  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Dali
  • Denon
  • Marantz
  • Heco
  • Rotel

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.828 ( Heute: 66 )
  • Neuestes MitgliedTeetümpel
  • Gesamtzahl an Themen1.344.852
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.656.104