Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


TD 147 und Ortofon MC 10 super?

+A -A
Autor
Beitrag
Selector
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 06. Jul 2004, 15:40
Passt dieses System zu dem doch eher leichten Tonarm des 147ers?
directdrive
Inventar
#2 erstellt: 07. Jul 2004, 06:18
Hallo Selector,

ja, knapp, rein rechnerisch ergibt sich eine Arm/Abtaster Resonanzfrequenz von ca. 11 Hz, das wäre noch im grünen Bereich.

Versuch macht kluch.

Viel glück wünscht

Brent
Telium
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 07. Jul 2004, 07:50
Hallo,
Nach der Seite von Holger (Thorens-Info.de) Hat der Tonarm eine MAsse von 7,5 g.
Das ergibt mit einer Tonabnehmermasse von 5 g und 0,5 g (schrauben, usw) eine Resofrequenz von 8,8 Hz. Da könnte man beinahe die 2,5g Zusatzgewicht vom Ortofonsystem weglassen. Dann kommt man auf eine Reso von 9,8 Hz. Die Frage ist dann aber, ob das ganze nicht zu leicht wird mit 10,5g Gesammtemasse.

Chris
directdrive
Inventar
#4 erstellt: 07. Jul 2004, 08:05
Hallo Chris,

ich kann dem nicht ganz folgen


Woher hast Du Deine Angaben zum Systemgewicht? Das MC 10 Super wiegt meines Wissens 7 Gramm, das aktuelle MC-10 Super II sogar stolze 10 Gramm. Compliance bei 14 µm/mN bzw. 15 µm/mN.

Welches Zusatzgewicht?

Bitte klär' mich auf...

Viele Grüße sendet

Brent
Telium
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 08. Jul 2004, 13:20
upss, da hab ich mich glatt verlesen
ich nehme alles zurück!!!
MC oder OM liest sich doch auch fast gleich...
Chris
directdrive
Inventar
#6 erstellt: 08. Jul 2004, 13:40
Hi Chris,

hatte ich mir eigentlich schon gedacht, von wegen Zusatzgewicht, ist mir aber erst nach meinem Beitrag aufgefallen...

Viele Grüße sendet

Brent
Selector
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 09. Jul 2004, 09:08
Danke für die Tipps und Berechnungen; ich werde das System demnächst anbringen und dann berichten, ob es funktioniert und gut klingt.

MfG

Martin
Selector
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 21. Jul 2004, 22:56
Das "Ortofon MC 10 Super" klingt etwas trockener, direkter -und unruhiger als das Vorher-System - ein altes "Elac 796 H24". Die höheren Frequenzen kommen manchmal etwas angestrengt und nervös bei meinen Ohren an.
Das alte System klingt seidiger und relaxter und gefällt mir nach längerem Vergleich (ich habe zum Glück noch ein zweites Tonarmendrohr) doch besser. Es liegt souveräner in der Spur.
Außerdem ist das Ortofon mit meiner kleinen "Project Phono-Box" glaube ich nicht so besonders gut bedient.
Ich werde mich mal nach einem anderen Vor-Verstärker umsehen und dann noch mal testen.

Schöne Grüße

Martin
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Ortofon MC 10 Super
hifi-linsi am 17.03.2005  –  Letzte Antwort am 17.03.2005  –  4 Beiträge
Ersatz für Ortofon MC 10 Super?
Michadeath am 03.02.2013  –  Letzte Antwort am 03.02.2013  –  9 Beiträge
Ersatzsystem für Ortofon MC-10 Super
MC-Fan am 01.10.2011  –  Letzte Antwort am 08.10.2011  –  32 Beiträge
Thorens TD 147 "fit" machen
fourever am 24.02.2005  –  Letzte Antwort am 02.03.2005  –  7 Beiträge
Ortofon MC 10 oder Benz MC 20 E2 für Thorens ?
hifi-linsi am 26.07.2007  –  Letzte Antwort am 27.07.2007  –  35 Beiträge
Tonabnehmer auf TD 147 Jubilee
solarfieldmozart am 07.03.2012  –  Letzte Antwort am 08.03.2012  –  7 Beiträge
Ortofon MC 10 : welche Auflagekraft ?
armindercherusker am 30.08.2006  –  Letzte Antwort am 05.09.2006  –  20 Beiträge
Ortofon MC 15 Super
GACSbg am 21.05.2004  –  Letzte Antwort am 26.05.2004  –  6 Beiträge
Ersatz für Ortofon MC 10 super auf KD 700D gesucht
megapseudonym am 09.11.2011  –  Letzte Antwort am 11.11.2011  –  31 Beiträge
Auflagekraft für Ortofon F 15 und MC 10
hifi-linsi2 am 22.11.2006  –  Letzte Antwort am 22.11.2006  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2004

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Philips

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.269 ( Heute: 11 )
  • Neuestes MitgliedDeja-Vu81
  • Gesamtzahl an Themen1.345.354
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.663.759