Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Grundig PS 1020 mit Shure M85G: lohnt es sich, den TA zu behalten?

+A -A
Autor
Beitrag
bernnbaer
Stammgast
#1 erstellt: 20. Mrz 2014, 19:22
Hi Leute,
der Endspurt für unseren Umzug läuft, mittlerweile kann ich es gut verstehen, wenn manche Leute sagen, dass Besitz unfrei macht...
Von daher werde ich mich in naher Zukunft nach und nach von einigem HFi-Kram trennen. Vor allem der ganze "Beifang" wird immer mehr zu einem beklemmenden Ballast.
Der im Titel genannte PS 1020 ist bspw. so ein Beifang, den ich loswerden möchte.
Deshalb würde es mich mal interessieren, ob es sich lohnen würde, den TA zu behalten, oder ob es sinnvoller ist, ihn am PS dranzulassen, zwecks besserer Verkaufsaussichten.
So was richtig hochwertiges ist der vermutlich nicht, da sind der Technics 270C und der Ortofon VMS 20E0 MKII wahrscheinlich ein gutes Stück besser

Was meint Ihr? Den PS komplett oder ohne TA in die Bucht?

Danke schon mal
Wuhduh
Inventar
#2 erstellt: 20. Mrz 2014, 20:43
Nabend !

Komplett anbieten, weil u. U. der Käufer nur eine neue Nachbaunadel zu kaufen braucht, weil sich theoretisch die Neujustage des Systems erübrigt.

MfG,
Erik


[Beitrag von Wuhduh am 20. Mrz 2014, 22:02 bearbeitet]
akem
Inventar
#3 erstellt: 20. Mrz 2014, 22:03
Das M85 war wohl damals ein OEM-System. Die Nadeln vom M91 passen, wahlweise aber auch die Nadeln vom M75 (das Plastik sieht dann aber etwas komisch aus).

Gruß
Andreas


[Beitrag von akem am 20. Mrz 2014, 22:04 bearbeitet]
bernnbaer
Stammgast
#4 erstellt: 20. Mrz 2014, 22:06
danke,
dann ist M 85 G nur eine andere Bezeichnung für den N 95 G?
Wie ist denn der TA überhaupt einzuschätzen?
akem
Inventar
#5 erstellt: 20. Mrz 2014, 22:12
Da wäre ich mir nicht so sicher. Wie gesagt, die 75er und 91er Nadeln passen. Bei den 95er weiß ich das nicht.
Ich habe auch mal ein 85er als Beifang auf nem alten Universum gehabt. Dem hab ich eine Jico SAS Nadel des 91ers spendiert. Damit klang das System sehr manierlich, wenn auch nicht hervorragend. Man kann auf jeden Fall sehr gut Musik damit hören. Aber eine Jico SAS Nadel kostet halt auch eine Kleinigkeit.

Gruß
Andreas
bernnbaer
Stammgast
#6 erstellt: 20. Mrz 2014, 22:26
danke nochmals,
somit werde ich den Spieler und den TA nicht trennen und als Einheit an den Mann bringen.
Wuhduh
Inventar
#7 erstellt: 20. Mrz 2014, 22:55
System wird gerade in der Bucht solo mit Headshell angeboten !
navysurf
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 12. Sep 2014, 15:39
Hallo zusammen,

ich habe heute den gleichen Plattenspieler wieder reaktiviert. Leider ist auch die Nadel abgebrochen. Folgende Nadel habe ich gefunden:
Tonnadel Dual / Shure N-71 für M-75 Typ D

Passt die auf das System Shure M85g

SChon mal vielen Dank für die Info. Könnt Ihr mir eventuell ein komplett neues Tonabnehmersystem für den Grundig empfehlen ?

Gruß Rüdiger
akem
Inventar
#9 erstellt: 12. Sep 2014, 18:37
Die Nadel würde auf das M85 G passen, wird aber nicht gut klingen. Für 15€ kriegst Du keine Hifi-taugliche Nadel.

Gruß
Andreas
navysurf
Ist häufiger hier
#10 erstellt: 13. Sep 2014, 05:09
Hallo Andreas,

könntest Du eine Nadel empfehlen, die gut klingt.

Danke und Gruß

Rüdiger
akem
Inventar
#11 erstellt: 13. Sep 2014, 15:22
Für das Shure kann ich eigentlich nur die Jico SAS Nadel für das M75 oder das M91 empfehlen. Passen tun beide, die Nadel für das 91er sieht imho besser aus. Vermutlich muß man diese Nadeln aber aus Japan bestellen, ich kenne aktuell keinen Händler, der die SAS-Nadeln lagernd hätte.
Für das M75 scheint es aber noch eine anständige Originalnadel zu geben, eine elliptische Nadel mit 0,2 x 0,7mil (entsprechend 5 x 18µm Verrundungsradien). Ich weiß jetzt aber gerade nicht, wo es diese Nadel noch zu kaufen gibt.

Gruß
Andreas
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
PS 1020 von Grundig, Thorens 146
don_wollo am 30.12.2012  –  Letzte Antwort am 02.02.2013  –  5 Beiträge
Plattenspieler Grundig Direct Drive PS 1020 b
Goldkäfer am 30.03.2014  –  Letzte Antwort am 03.04.2014  –  18 Beiträge
Reloop RP-1020 aufrüsten oder anderen PS
Ases am 05.01.2013  –  Letzte Antwort am 07.01.2013  –  9 Beiträge
Grundig PS 1020 - Newbie bittet um hilfreiche Tipps zur Klangverbesserung
ollivah am 24.05.2013  –  Letzte Antwort am 27.05.2013  –  10 Beiträge
Grundig PS 1020 - klingt leider schrecklich!
lazy_jimbo am 25.09.2013  –  Letzte Antwort am 21.10.2013  –  12 Beiträge
Grundig PS 4000 (Aufrüsten?)
Pusherman am 31.01.2009  –  Letzte Antwort am 31.01.2009  –  2 Beiträge
Shure V15 vs. neuere TA
Marsilio am 31.01.2014  –  Letzte Antwort am 05.02.2014  –  18 Beiträge
Shure M75/N75-6 an Uher PS 950
hulpa am 22.11.2009  –  Letzte Antwort am 03.12.2009  –  24 Beiträge
Ersatzndel für Shure M92e?
eger am 15.03.2007  –  Letzte Antwort am 15.03.2007  –  2 Beiträge
TA zu leicht? [Kandidat für PS-Führerschein?]
el_fabo am 29.12.2008  –  Letzte Antwort am 01.01.2009  –  19 Beiträge
Foren Archiv

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Analogtechnik/Plattenspieler Widget schließen

  • Yamaha
  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Dali
  • Denon
  • Marantz
  • Heco
  • Rotel

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.400 ( Heute: 80 )
  • Neuestes MitgliedBrainleecher
  • Gesamtzahl an Themen1.345.594
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.668.370