Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Benötigte Komponenten

+A -A
Autor
Beitrag
norahl
Neuling
#1 erstellt: 11. Mai 2014, 09:55
Moin, ich brauche euren Rat als Profis

Ich habe den folgenden Plattenspieler im Auge:

Dual DT 210 USB Schallplattenspieler (USB-Anschluss, 33/45 U/min) schwarz

Nun bin ich ein völliger Laie auf dem Gebiet... Was brauche ich, um den Plattenspieler vernünftig in Gebrauch zu nehmen, also um Platten abspielen zu können (neben den Platten )

Und: Ist der Plattenspieler, den ich mir ausgeguckt habe, empfehlenswert?

Vielen vielen Dank vorab
Mr._Lovegrove
Inventar
#2 erstellt: 11. Mai 2014, 15:22
Hast du dir den gekauft, um womöglich LPs zu digitalisieren, sprich zu rippen?
Eine Phonostufe scheint er ja auch drin zu haben, also einfach an einen Cincheingang
des Verstärkers anschließen und fertig.
ABER: Ernsthaft und mit wirklich guter Qualität hörst du damit garantiert kein Vinyl.
Solch eine automatische Klapperkiste kann gar nix sein.

Spar noch ein bißchen, kauf dir einen Pro-Ject Debut und los gehts!
http://www.project-audio.com/main.php?prod=debutesprit&cat=turntables&lang=de

Die günstigste Art, an ein gut funktionierendes und gut klingendes Plattenspielerchen zu kommen.
Falls du denn doch auf Automatik stehst, geht der TD158 von Thorens bei gleichem Preis auch OK:
http://www.thorens.com/de/plattenspieler/laufwerke/td-158.html

Und für 'nen Hunderter mehr kriegst nun 'nene Rega:
http://www.rega-audio.de/phono/rp1/index.html

Die 70,- für den Dual sind wirklich rausgeschmissen, glaub mir!

Du kannst dir natürlich auch gebraucht ein schönes Schätzchen holen, aber da solltest du dich vorher über Wartung und Ersatzteile informieren, wenn sie denn gebraucht werden.

Aber alles Lösungen sind besser, als diese grauenerregende Plastikkiste!
norahl
Neuling
#3 erstellt: 12. Mai 2014, 06:19
Vielen Dank für deine Antwort, hilft mir schon sehr! Wenn ich mich nun für den dritten (Rega RP1) in deiner Liste entscheiden sollte, was brauche ich zu diesem Spieler zusätzlich, damit es als Geschenk voll genutzt werden kann? Könntest du mir auch ggf. direkt einen Link zu den Teilen geben, die ich dazu brauche? Das wäre sehr sehr hilfreich


[Beitrag von norahl am 12. Mai 2014, 06:24 bearbeitet]
kinodehemm
Inventar
#4 erstellt: 12. Mai 2014, 11:04
Moin

-vorab: Der rat, den Dual nicht zu nehmen, ergibt Sinn- das ist Kernschrott.
Wobei ich die kleinen Project auch nicht so toll finde..
Soll jetzt aber, da es ja auch sowas wie einen finanziellen Limit gibt, nicht das Thema sein.



du/man brauch(s)t:

1 Plattenspieler - sowas zB http://www.hifi-foru...m_id=170&thread=7291
1 Amp/Receiver mit MM-in (phono)
1 Tonabnehmer (""Nadel")
2 LS

Damit sollte es klappen- hier noch ein howtodo:http://www.rudi-zampa.at/Tonabnehmerjustage.html

Mein Tip bei PS wäre ein gebrauchter Direct-drive Technics - der 1210er ist zwar optimal, aber als Präsent mit 300-500€ wohl zu teuer.
Ein Q3(Technics) zB wäre eine günstigere Alternative
Mr._Lovegrove
Inventar
#5 erstellt: 12. Mai 2014, 17:57

kinodehemm (Beitrag #4) schrieb:

Wobei ich die kleinen Project auch nicht so toll finde..


Der ist aber für seinen Preis ein absoluter Hit. Für das Geld gibts nix besseres.
Und man braucht dann nur noch einen Verstärker mit Phono MM Eingang
oder halt eine günstige Phonostufe.
akem
Inventar
#6 erstellt: 12. Mai 2014, 19:36
Den Rega RP1 würde ich ehrlich gesagt auch nicht nehmen. Da muß man zu viel dran machen und investieren, um da nen brauchbaren Plattenspieler draus zu machen.
Ich würde auch in die Richtung Gebrauchtdreher schauen. Da kriegt man definitiv mehr für's Geld. Aber man braucht halt etwas Geduld, um einen Guten zum vernünftigen Preis zu kriegen. Wenn es ein Geschenk werden soll, steht ja oft ein fixer Termin an, was für's warten ein Problem ist. Andererseits wird der Beschenkte mit so nem Billigramsch auch nicht glücklich. Vielleicht nimmt er es lieber in Kauf, nicht pünktlich beschenkt zu werden...

Gruß
Andreas
Marsilio
Inventar
#7 erstellt: 12. Mai 2014, 19:44
Hier einige gute Gebraucht-Tipps:
- Dual 604, 621, 704, 721
- Thorens TD115, TD145, TD160, TD320
- Technics SL-Q2, Q3, Q33, SL-1600, SL-1900
- Denon DP37f
Gibt natürlich noch mehr...

LG
Manuel
Marsilio
Inventar
#9 erstellt: 13. Mai 2014, 06:34
Der hier bietet schöne Gebrauchte und hat laut anderen Usern hier auch einen guten Ruf:
http://www.analogrevival.de/

Da hat's einige nette Spieler darunter. CEC, Technics, Revox, Denon...

Apropos Budget: Einen robusten und nahezu unkaputtbaren Dual 604 kann man mit Glück unter 100.- finden, einen Technics SL-Q3 sogar ab 80.- Das sind dann aber Spieler von einer ganz anderen Güteklasse als die neumodischen Brettspielerchen. Nämlich absolute Präzisionsmaschinen, die nicht auf Luftkissen gestellt werden müssen sondern auch bei einer Erschütterungen noch stoisch weiter spielen, ohne die Platte dabei zu zerstören. Und die auf Knopfdruck die Geschwindigkeit wechseln - also nix mit Speedbox und dergleichen zukaufen müssen.

Aber gut - müssen alle selber wissen was sie lieber wollen.

LG
Manuel


[Beitrag von Marsilio am 13. Mai 2014, 06:36 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Hilfe bei Aufbau Dual DT 210 USB Plattenspieler
Ramozotti am 16.02.2015  –  Letzte Antwort am 19.02.2015  –  35 Beiträge
Plattenspieler
Morti7 am 07.02.2016  –  Letzte Antwort am 07.02.2016  –  13 Beiträge
plattenspieler . was brauche ich ?
musikmensch#* am 30.07.2015  –  Letzte Antwort am 31.07.2015  –  21 Beiträge
Alter Plattenspieler, brauche Nadel!
bnonk am 12.06.2013  –  Letzte Antwort am 19.06.2013  –  9 Beiträge
Plattenspieler
Mahsl am 26.11.2007  –  Letzte Antwort am 27.11.2007  –  6 Beiträge
Plattenspieler
tobda05 am 24.08.2011  –  Letzte Antwort am 24.08.2011  –  3 Beiträge
Plattenspieler
Typhoon_Master am 26.02.2013  –  Letzte Antwort am 25.06.2013  –  105 Beiträge
Brauche Rat zu JVC QL-F300 Plattenspieler!
Bullius am 08.03.2016  –  Letzte Antwort am 11.03.2016  –  11 Beiträge
Usb Plattenspieler - wie anschließen ?
Bratwurstmeister am 31.01.2016  –  Letzte Antwort am 06.02.2016  –  10 Beiträge
Plattenspieler ??
Lionell am 19.04.2005  –  Letzte Antwort am 10.05.2005  –  30 Beiträge
Foren Archiv
2014

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Thorens

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.400 ( Heute: 70 )
  • Neuestes Mitgliednadfrei
  • Gesamtzahl an Themen1.345.572
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.668.163