Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


plattenspieler . was brauche ich ?

+A -A
Autor
Beitrag
musikmensch#*
Neuling
#1 erstellt: 30. Jul 2015, 17:00
Hallo Community,

Ich möchte mir seit langem einen Plattenspieler zulegen , damit
ich die alten Platten von meiner Mutter mir mal anhören kann . Ich möchte
aber auch so gut wie möglich die alte Soundqualität durch den plattenspieler
hervorrufen können. Daher meine Frage. Was müsste ich mir an Material
zulegen um den alten klassischen sound einer platte hervorrufen zu können. Meine
Kenntnisse über Plattenspieler und Zubehör sind nämlich mehr als beschränkt ...
Ich möchte mich aber auch nicht in den Ruin treiben . Daher wäre gut und einigermaßen günstig
gut (bin ein armer Schüler )

Danke im voraus für die Tipps
Tywin
Inventar
#2 erstellt: 30. Jul 2015, 17:17
Hallo,

das Thema ist schon mal sehr viel komplexer und teurer als Du Dir das vorstellen kannst. Insbesondere wenn Du in guter Qualität Platten hören willst.

Nenne uns bitte das "maximale" Budget in Euro, dann schauen wir mal ob und was sinnvoll möglich ist.

Ach ja hast Du zwei linke Hände oder bist Du technisch interessiert? Willst Du Dir umfangreiches Wissen zu Plattenspielern aneignen oder nicht?

Ansonsten habe ich die Moderation gebeten Dein Thema in den "richtigen" Analogbereich verschieben zu lassen.

Hier gleich mal ein Video in denen ein paar Grundlagen zu Plattenspielern gezeigt werden:

https://www.youtube.com/watch?v=H2jqA_fwi3o

Ist das was für Dich oder bist Du doch eher der digitale Typ? Das im Video Gezeigte gilt nahezu für jeden HiFi-Dreher und nicht nur für teure Dinger wie das gezeigte Gerät.

VG Tywin


[Beitrag von Tywin am 30. Jul 2015, 17:19 bearbeitet]
musikmensch#*
Neuling
#3 erstellt: 30. Jul 2015, 17:23
Hey

Es wäre kein problem wenns ab und an kratzen und rauschen würde.
Ich hätte halt schon gerne dieses 60er 70er feeling .
Ist das denn wirklich so teuer ?

Ich seh mich mehr als Theoretiker sag ich mal


[Beitrag von musikmensch#* am 30. Jul 2015, 17:29 bearbeitet]
Tywin
Inventar
#4 erstellt: 30. Jul 2015, 17:39
Wenn Du keinen Betrag nennst, dann schreiben wir uns nur unnötig die Finger wund.

Bitte schau Dir das Video an, damit Du schon mal ein paar Elemente eines Plattenspielers kennst und ein wenig Einblick ins Thema Plattenspieler und richtiger Einstellungen bekommst.

Wenn Du es nicht schaffst das Video anzuschauen und zu verstehen was dort gezeigt wird, ist eine Kaufberatung bezüglich eines Drehers pure Zeitverschwendung. Vielleicht winkst Du dann ja schon ab und vergisst das Ganze schnell wieder.


[Beitrag von Tywin am 30. Jul 2015, 17:40 bearbeitet]
musikmensch#*
Neuling
#5 erstellt: 30. Jul 2015, 17:48
Ich sag mal 300-400 ?
Tywin
Inventar
#6 erstellt: 30. Jul 2015, 17:53
Sind die 400 Euro nur für den Plattenspieler inklusive brauchbarem Tonabnehmer/Nadel + Zubehör wie Waage, Bürsten, Einstellschablone, Knosti gedacht?

Oder müssen dazu weitere Geräte, wie Phonoentzerrervorverstärker, Verstärker, Boxen, Kabel und ggf. Ständer angeschafft werden?


[Beitrag von Tywin am 30. Jul 2015, 17:54 bearbeitet]
akem
Inventar
#7 erstellt: 30. Jul 2015, 17:53
Und was ist schon an Equipment vorhanden? Boxen, Verstärker (mit oder ohne Phonoeingang)?
Oder muß das auch noch mitbezahlt werden?

Gruß
Andreas
musikmensch#*
Neuling
#8 erstellt: 30. Jul 2015, 18:04
Ich fang bei 0 an. Wir hatten früher so ne plattenspieleranlage (Würfel /turm) aber der ist mittlerweile kaputt
ich würd mich aufs nötigste beschränken wollen
Tywin
Inventar
#9 erstellt: 30. Jul 2015, 18:07
Du hast also gar nichts? Dann fangen wir ab dem wichtigen Ende und Stück für Stück an:

Willst Du einen Kopfhörer benutzen oder Lautsprecher verwenden?


[Beitrag von Tywin am 30. Jul 2015, 18:07 bearbeitet]
musikmensch#*
Neuling
#10 erstellt: 30. Jul 2015, 18:08
Lautsprecher wären gut
Tywin
Inventar
#11 erstellt: 30. Jul 2015, 18:09
Normale HiFi-Lautsprecher brauchen zu allen Seiten etwa 50cm Freiraum um gut klingen zu können. Hast Du diese Möglichkeit Lautsprecher so aufstellen zu können?
musikmensch#*
Neuling
#12 erstellt: 30. Jul 2015, 18:11
Ja
Tywin
Inventar
#13 erstellt: 30. Jul 2015, 18:14
Welche Hörentfernung ist im Stereodreieck geplant, wie groß ist der Hörraum, wie laut soll gehört werden und was für Musik?
Papa_San
Stammgast
#14 erstellt: 30. Jul 2015, 18:17

musikmensch#* (Beitrag #5) schrieb:
Ich sag mal 300-400 ?


Kauf einen Gebrauchten und kaufe ihn in den (Ebay) Kleinanzeigen. Vorteil ist: Du holst ihn selber ab und kannst dann gleich die Funktion checken. Reinigungsutensilien gibt´s eventuell noch gratis dazu.
Bei Deinem Etat würde ich erstmal 200,-€ für Dreher und neuer Nadel einplanen. Den Rest dann für einen Phonoverstärker,wenn Dein Verstärker keinen Phonoeingang hat..


Gruß
Siggi

edit: Puh,300-400,-€ für die ganze Anlage? Das wird knapp! Frag den Plattenspielerverkäufer,ob Du den Rest der Anlage auch haben kannst.


[Beitrag von Papa_San am 30. Jul 2015, 18:19 bearbeitet]
8erberg
Inventar
#15 erstellt: 30. Jul 2015, 18:17
Hallo,

das wird etwas knapp...

wie wäre sowas: http://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-anzeige/345729371-172-1937 ?

Die HS machen schon richtig Spaß.

und dazu ein paar Regallautsprecher.

Peter
musikmensch#*
Neuling
#16 erstellt: 30. Jul 2015, 18:19
Ich würd sagen jeweils ein 1 1/2 meter von den boxen weg. Ich höre gern laut Musik , mit dem plattenspieler
vorzugsweise rock und pop. Höre aber auch gerne Indie und Grunge (aktuelle Musik)


[Beitrag von musikmensch#* am 30. Jul 2015, 18:24 bearbeitet]
Tywin
Inventar
#17 erstellt: 30. Jul 2015, 18:34
Also aktive Nahfeldmonitore.

Neu wird es hinsichtlich deines Musikgeschmacks leider nicht so billig wie gedacht. Hier mein Vorschlag für Boxen, Steuergerät und Kabel. Plattenspieler kommt dann noch oben auf:

2x JBL LSR305

http://www.musicstor...YPWTYK3ZVhoCLiXw_wcB

Bostik Blu Tack Handy

http://www.amazon.de...15CJJT12JJTRFMBJJ38X

2x Fame DB 029 Monitorständer höhenverstellbar 410-1110mm

http://www.musicstor...004067-000V000009127

Klotz Cinch - Klinkekabel, 3 m Goldkontakte, AT-CJ0300

http://www.musicstor...0/art-ACC0001921-000

TEC TC-754

http://www.avartix.de/deutsch/TC-754-Vorverstaerker.html

Hier ein günstiger einfacher Dreher für den allerersten Einstieg vom Händler, mit Paypal, gesetzlichem Rücktrittsrecht und gesetzlicher Gewährleistung:

http://www.ebay.de/i...?hash=item33a69ade25

Dazu dann noch eine Bürste für die Platten und die Nadel. Ggf. auch eine neue Nadel.


[Beitrag von Tywin am 30. Jul 2015, 19:01 bearbeitet]
musikmensch#*
Neuling
#18 erstellt: 30. Jul 2015, 18:38
Neu hab ich ehhh nicht mitgerechnet. Vielen vielen Dank für eure tipps und für die Unterstützung
Tywin
Inventar
#19 erstellt: 30. Jul 2015, 18:41
Hier bei Bedarf eine neue Nadel für den Blaupunkt Dreher:

http://shop.ht-audio...assend-GP-330-GP-331

hier ein neuer Riemen:

http://www.amazon.de...rds=blaupunkt+p+2610

Wenn Du Blut lecken solltest, dann kann man sich mit einem besseren Plattenspieler/Tonabnehmer/Nadel beschäftigen. Da sind dann etwa die schon genannten 200 Euro und mehr fällig.
killnoizer
Inventar
#20 erstellt: 30. Jul 2015, 21:23
Ich hab da grad nen TECHNICS SL-3200 abzugeben .

Systemjustage würde ich auch übernehmen , montiert ist ein grätziges Audio Technica .
Marsilio
Inventar
#21 erstellt: 31. Jul 2015, 06:28
Hallo Du

An deiner Stelle würde ich mich nach einer kompletten Anlage aus den späten 80ern oder frühen 90ern umschauen, solche tauchen ab und zu in Kleinanzeigen auf. Da ist alles dabei, selbst ordentliche Boxen.

So eine Technics-Anlage hier haben meine Eltern immer noch - und sie klingt nicht schlecht gut:
https://www.ricardo....nlage/v/an766560752/
Ich vermute dass dieses Angebot hier im zweistelligen Bereich enden wird...

Bei diesem sehr schülerbudgetkompatiblen Angebot hier fehlt der CD-Player, aber so einen findest du wenn du mal einen willst in der Bucht auch für 20-30 Euro:
http://www.ebay.de/i...?hash=item4d35b63cf0
Beim Plattenspieler handelt es sich meines Wissens um einen gelabelten Technics - und die sind für ihre Solidität bekannt.

Da gibt's sogar zwei Wochen Garantie.Leider fehlt der Plattenspieler, aber den könnte man z.B. durch Killnoizers angebotenen Technics SL-3200 ergänzen:
http://www.ebay.de/i...&hash=item4d35732015

Hier fehlt's an den Boxen:
http://www.ebay.de/i...?hash=item4aede3a915

Bei sämtlichen Plattenspielern ist im schlechtesten Fall ein neuer Riemen (ca. 7 Euro, selbst gewechselt in 1 Minute) und/oder eine neue Nadel (je nach Qualität ab ca. 50.-) erforderlich. Bei nicht wenigen dieser - heute nicht mehr sehr gefragten Hifi-Tum-Anlagen - wurde der Plattenspieler aber nur wenig gebraucht und dürfte daher noch einwandfrei funktionieren.

LG
Manuel


[Beitrag von Marsilio am 31. Jul 2015, 07:05 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Plattenspieler anschliessen - Was brauche ich?
carl90 am 20.09.2009  –  Letzte Antwort am 27.09.2009  –  3 Beiträge
Plattenspieler
tobda05 am 24.08.2011  –  Letzte Antwort am 24.08.2011  –  3 Beiträge
Plattenspieler ??
Lionell am 19.04.2005  –  Letzte Antwort am 10.05.2005  –  30 Beiträge
Plattenspieler was brauche ich an Zubehör?
Mathitis am 01.12.2010  –  Letzte Antwort am 02.12.2010  –  3 Beiträge
Welcher Plattenspieler und was brauche ich?
bernney am 03.01.2011  –  Letzte Antwort am 10.01.2011  –  15 Beiträge
Was brauche ich für einen Plattenspieler?
luzifer2712 am 16.06.2011  –  Letzte Antwort am 17.06.2011  –  14 Beiträge
Brauche hilfe.eiert mein plattenspieler?
D.Aurora am 11.06.2006  –  Letzte Antwort am 01.08.2006  –  7 Beiträge
was brauche ich genau?
confusyna am 25.12.2006  –  Letzte Antwort am 07.01.2007  –  23 Beiträge
1. Plattenspieler: [b]Was brauche ich an Kabeln?[/b]
Dane1792 am 04.08.2016  –  Letzte Antwort am 04.08.2016  –  28 Beiträge
Plattenspielerkauf: Was brauche ich sonst
user0815#2 am 30.10.2012  –  Letzte Antwort am 02.11.2012  –  18 Beiträge
Foren Archiv
2015

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Analogtechnik/Plattenspieler Widget schließen

  • Yamaha
  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Dali
  • Denon
  • Marantz
  • Heco
  • Rotel

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.629 ( Heute: 81 )
  • Neuestes Mitgliedloricaria
  • Gesamtzahl an Themen1.345.881
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.674.185