Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Onkyo CP-1200 hört nicht auf zu drehen

+A -A
Autor
Beitrag
renemrotzek
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 08. Jun 2014, 20:39
Hi

bin neu in der Thematik Plattenspieler

habe den oben genannten drehe mir heute gebraucht geholt er funktioniert soweit aber sobald ich ihn in die Steckdose stecke hört der Plattenteller nicht mehr auf zu drehen wen ich die Rejekt taste drücke hört man wie was klackt und der Arm sich bewegt aber trotzdem hört er nicht auf zu drehen

hoffe mir kann einer helfen danke
renemrotzek
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 08. Jun 2014, 22:26
habe gerade festgestellt wenn ich mehrmals die Rejekt taste drücke und den Ton-Arm in die Mitte vom Teller führe dann hört er auf zu drehen aber sobald ich den Ton-Arm zur Halterung führe fängt der Teller wieder an zu drehen müsste doch eigentlich umgekehrt sein
renemrotzek
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 09. Jun 2014, 08:22
hab ihn jetzt mal aufgeschraubt denke es hat was mit dem Ton-Arm zu tun irgendwie ist was lose so das er denkt der arm würde eine Platte abspielen und deswegen dreht sich der Teller nur
HP-UX
Stammgast
#4 erstellt: 10. Jun 2014, 08:29
Hallo,

bevor du dem Dreher mit Werkzeug zu Leibe rückst, sieh dir erst mal das Service Manual an.
Service Manual
Anmelden kostet nichts und tut nicht weh.

Meist ist die Mechanik dur "verknarztes" Fett nur schwergängig, und funzt nicht mehr richtig.
Hier die bewegten "Lager"Stellen mit z.Bsp. Brennspiritus o.ä. reinigen.

Gruß
Martin
Albus
Inventar
#5 erstellt: 10. Jun 2014, 09:49
Tag,

dort (leider) nur die Bedienungsanleitung (Instruction/Owners Manual). - Allerdings schlage ich vor einer versuchten Heimreparatur eine Art von Reset vor: Bei Netz AUS - den Tonarm bis nach ganz innen führen, alsdann den Plattenteller mit der Hand rotieren lassen. Häufig kommt es in der Mechanik dann zu einer so manuell bewirkten Tonarmauslösung, also einkoppeln in die Rückführungsmechanik, es knackt einmal, sodann wird der Arm in die Ausgangsposition zurückgesetzt, mechanisch - und der vom Arm im Winkel geschaltete Netzschalter wird auf OFF gesetzt. Das ist dann der Grundzustand der Mechanik, die hier in einem Zwischenstadium blockiert zu sein scheint.

Freundlich
Albus


[Beitrag von Albus am 10. Jun 2014, 09:53 bearbeitet]
renemrotzek
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 10. Jun 2014, 19:20
schon zu spät

unter dem Tonarm sind zwei kleine Stellschrauben die habe ich was fester gezogen jetzt funktioniert die Automatik wieder Perfekt vorher ist der Tonarm immer über den Kippschalter gefahren und deswegen hat sich der Plattenteller immer gedreht

aber jetzt habe ich ein anderes Problem Der Tonarm hat jetzt einen rechtsdrang also von der Plate weg erst wenn ich das Anti Skating auf 1 stelle läuft der Tonarm Perfekt aber laut BDA muss es auf 2 stehen
HP-UX
Stammgast
#7 erstellt: 11. Jun 2014, 06:16
Hallo,

das AS hängt von dem verwendeten Tonabnehmer (Auflagegewicht) ab.
Welches Auflaggewicht hast du denn eingestellt?
Welchen Tonabnehmer verwendest du?
Steht der Dreher denn in der Waage?

Gruß
Martin
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Onkyo CP-1200 A Fragen!
laut69 am 03.02.2010  –  Letzte Antwort am 04.02.2010  –  2 Beiträge
Transportsicherung Onkyo CP-1057f
sankyu3 am 13.08.2016  –  Letzte Antwort am 13.08.2016  –  5 Beiträge
Plattenspielerpflege (Onkyo CP-1500F)
franky68 am 11.05.2006  –  Letzte Antwort am 11.05.2006  –  8 Beiträge
ONKYO CP-1046F
1Fach am 26.07.2014  –  Letzte Antwort am 27.07.2014  –  7 Beiträge
Fragen zu Onkyo CP-1046F
Onkyo_Andi am 10.10.2013  –  Letzte Antwort am 13.10.2013  –  8 Beiträge
Onkyo CP-1057F Linker Kanal leise.
pisemuckel am 25.10.2014  –  Letzte Antwort am 28.10.2014  –  12 Beiträge
ONKYO CP-1015A gerettet und nun ?
Mecicola am 19.01.2011  –  Letzte Antwort am 27.01.2011  –  5 Beiträge
Onkyo CP-1116A Rückkopplung via Gehäuse
MichaelF. am 02.12.2012  –  Letzte Antwort am 06.12.2012  –  8 Beiträge
Newbie sucht den Fehler bzw. Nadel für Onkyo CP 1200 A
IronTom am 16.01.2014  –  Letzte Antwort am 06.02.2014  –  27 Beiträge
Onkyo CP 1057F Automatik defekt ?
Frontmann am 17.01.2016  –  Letzte Antwort am 18.01.2016  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2014

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Analogtechnik/Plattenspieler Widget schließen

  • Yamaha
  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Dali
  • Denon
  • Marantz
  • Heco
  • Rotel

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.524 ( Heute: 42 )
  • Neuestes MitgliedimmerNeugierig
  • Gesamtzahl an Themen1.345.717
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.670.613