Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Neuer Verstärker für den 721

+A -A
Autor
Beitrag
Scicco_1308
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 08. Dez 2014, 18:17
Ich Brauch mal euern Rat,
Ich bin Plattenliebhaber und im Moment besteht meine Anlage aus folgenden Komponenten.
Dual721 mit shure V15III Jico SAS
Dual CV1700 und Canton 509DC

So höre ich schon seit einigen Jahren Musik und bin auch sehr zufrieden.
Vor einiger zeit ist mir beim CV1700 ein Kondensator auf der endstufenplatine in Flammen aufgegangen was ich sehr erschreckend fand. Nun wurden alle beschädigten teile ausgetauscht, auch die Transistoren auf dem kühlkörper. Alles rechter Kanal zumindest befindet sich alles auf der rechten Seite von vorne betrachtet. Das Gerät läuft wieder allerdings stellte sich nach kurzer zeit ein schnarren bzw verzerrter Ton im rechten hochtöner ein. Ich hab einiges probiert boxentausch eingangssignal etc verzerren bleibt. Da mich der Brand schon erschrocken hatte und ich auch keine Lust auf ständige Reparaturen hab möchte ich mir ein modernes Gerät zulegen. Eigentlich auch einen modernen Plattenspieler weil meiner DIN Stecker hat, davon bin ich aber mittlerweile wieder ab da mich Preis Leistung abgeschreckt hat. Ich hoffe damit liege ich richtig, werde mir lieber einen Adapter auf chinch zulegen. Bleibt das Problem mit dem Verstärker, der Plattenspieler u die Boxen bleiben. Ich hatte mir einen Yamaha AS 701 ausgesucht allerdings bin ich sehr unsicher deswegen wollte ich wissen was die Kenner empfehlen können. An AV trau ich mich ebenfalls nicht ran hab gehört da muß man im stereo Bereich Abstriche machen, zumindest bei meinem Budget bis 1000,-

Bin für alles offen, bitte um Tips von euch.
Danke

Gruß Sven

P.S. Der CV1700 ist zu haben die Geschichte dazu kennt ihr ja jetzt. Hatte ihn übrigens vor ca. 4 Jahren als überholt gekauft. Bei Interesse mit realistischen angeboten per PN bitte
gundus
Stammgast
#2 erstellt: 08. Dez 2014, 18:38
Hallo
es ist kein großer Aufwand den 721er auf cinch mit gehäuseerdung umzubauen- einen besseren plattenspieler im dreistelligen euro bereich wirst du neu nicht finden- schon gar nicht mit einer jico sas-
die lautsprecher und die raumakustik und die quelle haben mit anstand den größten einfluss auf die klangqualität- ich würde mich mit dem thema lautsprecher beschäftigen- welcher verstärker diese antreibt ist nahezu unwichtig-

gruß gunter
burningtiger
Stammgast
#3 erstellt: 08. Dez 2014, 18:47
Die Canton sind ja nun nicht wirklich schlecht.
Ich würde den Verstärker in jedem Falle tauschen oder noch mal professionell durchchecken lassen, hört sich irgendwie nach defekt an.
Marsilio
Inventar
#4 erstellt: 08. Dez 2014, 18:47
Das kann ich nur unterschreiben - lass den 721 auf Cinch umbauen und lass' bei der Gelegenheit mal die einschlägigen Kondensatoren austauschen, damit Du nicht auch beim Plattenspieler noch eine rauchende Überraschung erlebst.

Ansonsten: Dual 721 mit Shure V15III und SAS-Nadel von Jico =

Was neues von vergleichbarer Güte kann schon mal einige Tausender kosten (z.B. Brinkmann)...

Zum Thema Verstärker: Da bin ich nicht so bewandert; ich habe hier einerseits einen mittlerweile 12-jährigen NAD C320BEE (Rowen-Edition) mit einem kleinen Musical Fidelity V-LPS-Phonovorstärker und andererseits einen etwa 10-jährigen, vor zwei Jahren gebraucht erworbenen Denon PMA1500RII-Vollverstärker mit feiner Phonosektion. Mein Dual 704, ebenfalls mit Jico-SAS-Nadel (aber am V15V) läuft mit grossem Vergnügen über den Denon. Ich denke, mit beiden Lösungen erreicht man zwar sicher nicht das Ende der Fahnenstange, sie können aber auf dem Gebrauchtmarkt für relativ kleine Beträge realisiert werden (Denon PMA1500 gibt's übrigens immer noch neu) und bieten klanglich fürs Geld wirklich einiges.

LG
Manuel


[Beitrag von Marsilio am 08. Dez 2014, 18:54 bearbeitet]
burningtiger
Stammgast
#5 erstellt: 08. Dez 2014, 18:53
Joh!
Verstärker wie der Denon, kann auch Pioneer, Kenwood, Onkyo in der Preisklasse sein, sind was feines.
Persönlich nutze ich Sony ES Komponenten aus Anfang 90er.
evilknievel
Inventar
#6 erstellt: 08. Dez 2014, 19:29
Hallo,

schau Dir mal den Vorgänger Yamaha A-S700 an. Der wird für 450 Euro abverkauft. Die Phono Sektion ist gut.
Der 701 hat ein paar Anschlüsse mehr spendiert bekommen. Koax/optical input, Sub out.

Gruß Evil
Scicco_1308
Schaut ab und zu mal vorbei
#7 erstellt: 08. Dez 2014, 21:54
Irgendwie kam mir noch die Idee das der Verstärker zusätzlich internetradio haben könnte wenn ich da keine Abstriche beim stereo Sound machen muß. Also guter phono MM/MC Eingang und leicht bedienbares internetradio, hin und wieder hatte ich auch noch den SAT reciver und BRP über chinch am Tape Eingang. Was ich allerdings überhaupt nicht brauche ist das ganze 5.1 7.1 Dolby Gedönse. Ich sehe bei den ganzen Möglichkeiten nicht mehr durch, dazu kommt das zb die RN Reihe von yamaha technische Probleme hat wie auch einige Geräte von onkyo.

Gibt es den denon 1500 mit internetradio ?

Mir hat nun jemand geraten 2x180Watt an 6 Ohm sollte der Verstärker schon haben und 25kg wiegen.
Ist das nicht bisl viel Leistung, kann mich jemand aufklären was ich an Leistung brauche auch wenn ich mir evtl mal größere LS zulege.


[Beitrag von Scicco_1308 am 09. Dez 2014, 16:20 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
TA für Dual 721
AnyplaceAnytime am 28.08.2015  –  Letzte Antwort am 31.08.2015  –  3 Beiträge
Dual 721 mit TA Denon DL-103 ?
etonfan am 06.02.2009  –  Letzte Antwort am 09.02.2009  –  11 Beiträge
Frage zu Dual 621, 704, 721
AlfredMummenschanz am 27.03.2009  –  Letzte Antwort am 31.03.2009  –  19 Beiträge
Dual CS 721 Beratung!
Turan am 27.07.2009  –  Letzte Antwort am 28.07.2009  –  12 Beiträge
Fragen wegen Dual 721
currywurst am 02.01.2005  –  Letzte Antwort am 13.01.2005  –  12 Beiträge
Dual CS 721
langi001 am 26.10.2008  –  Letzte Antwort am 27.10.2008  –  13 Beiträge
Neuer TA für technics 1210?
Dahawaiandino am 16.10.2015  –  Letzte Antwort am 19.10.2015  –  10 Beiträge
Welcher neue Tonabnehmer für Dual 721
ernieropolis am 30.11.2014  –  Letzte Antwort am 16.01.2015  –  21 Beiträge
Neuer Verstärker, Plattenspieler streikt
kubykubinski am 25.01.2012  –  Letzte Antwort am 26.01.2012  –  6 Beiträge
Suche Hilfe für Reparatur eines Dual 721
StefanPK am 01.01.2013  –  Letzte Antwort am 01.01.2013  –  6 Beiträge
Foren Archiv
2014

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Yamaha

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.883 ( Heute: 54 )
  • Neuestes MitgliedKlappstuuhl_
  • Gesamtzahl an Themen1.346.123
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.678.121