Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Ortofon Nr.2 (Anschlußimpedanz am Verstärker)

+A -A
Autor
Beitrag
zappa67
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 09. Aug 2004, 13:22
Hallo nochmal,

An meinem Verstärker (Accuphase E-205) kann ich bis zu 100 Ohm umschalten. Ist dieser Wert ausreichtend für dieses System?
Wie würdet Ihr den Klang beschreiben im Vergleich zum Denon DL-100?

Vielen Dank im voraus
Stefan
Albus
Inventar
#2 erstellt: 16. Aug 2004, 10:02
Morgen,

spät, aber wer weiß: Der Hersteller empfiehlt '>20 Ohm' auf seiner Webseite im Bereich der technischen Daten, im Beiheft zum MC Nr.2 steht zu lesen '100 Ohm', auf seiner Webseite, Bereich Sonic Evaluations, gibt der Hersteller im Text einen Bereich von 50-200 Ohm an. Sprung: Ich habe für bestens gefunden 220 Ohm (besser als 70 Ohm, besser als 470 Ohm). Besser = ausgeglichener, breitbandiger, Ausgangsspannung geringfügig höher. Ach ja, noch dies, auch mit 47 k verträgt sich ein MC Nr.2 ordentlich. - Falls Du mit 'DL 100' das DL 103 meinst? Das Ortofon MC Nr.2 hat kräftigere Klangfarben, einen besser definierten Tieftonbereich (die Streicherfamilie zu unterscheiden ist leicht). In hell timbrierten Anlagen kann das DL 103 nützlich sein.

MfG
Albus
zappa67
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 17. Aug 2004, 09:13
Vielen Dank Albus für die Information.
Sorry, habe mich verschrieben, ich meinte das Denon DL-110.
Albus
Inventar
#4 erstellt: 17. Aug 2004, 09:25
Morgen,

!Kein Vergleich oder das Denon DL 110 vs. Ortofon MC Nr.2 = Kreisliga vs. Bundesliga.

Denon DL 110: Nicht prägnante Klangfarben, matte Tiefen-, Mitten-, Höhendefinition, unklarer Klavierton, Stimmen ohne Substanz, Gitarren ohne plastische Unterscheidung.

MfG
Albus
zappa67
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 17. Aug 2004, 09:36
Guten Morgen,

ja das hatte ich mir auch schon gedacht. Da ich noch das Grado Platinium Wood besitze, habe ich mit dem Ortofon Nr. 2 auch auch den optimalen Gegenpart zum Grado.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Ortofon Nr. 2
Weidenkaetzchen am 16.02.2011  –  Letzte Antwort am 16.02.2011  –  16 Beiträge
Ortofon MC Nr.2
MikeDo am 12.02.2005  –  Letzte Antwort am 12.02.2005  –  5 Beiträge
Nachfolger für Ortofon Nr.2
poubelle am 11.08.2007  –  Letzte Antwort am 12.08.2007  –  5 Beiträge
Tonabnehmer Ortofon 2M Bronze vs. Ortofon Nr. 2
pierre-HH78 am 19.06.2015  –  Letzte Antwort am 19.06.2015  –  12 Beiträge
Creek 4040+Goldring vs. OBH9SE+Lua4040+Ortofon Nr.2
fr.jazbec am 26.12.2010  –  Letzte Antwort am 09.01.2011  –  2 Beiträge
Ortofon Nr.2 Nachfolger auf Thorens 320 MKIII
Tempokamille93 am 31.07.2013  –  Letzte Antwort am 02.08.2013  –  16 Beiträge
Ortofon 2 m Blue am Fine Arts A 9000
paulipeter66 am 11.01.2017  –  Letzte Antwort am 13.01.2017  –  34 Beiträge
Ersatz für Ortofon Nr.2 /Denon DL103R oder Goldring Eroica LX
fr.jazbec am 22.11.2008  –  Letzte Antwort am 24.11.2008  –  11 Beiträge
DHFI testplatte Nr.2
assiv8 am 26.01.2010  –  Letzte Antwort am 22.06.2011  –  29 Beiträge
Ortofon 2M Black am Reloop 6000?
HAL3000 am 16.02.2015  –  Letzte Antwort am 24.02.2015  –  32 Beiträge
Foren Archiv
2004

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Analogtechnik/Plattenspieler Widget schließen

  • Yamaha
  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • DALI
  • Denon
  • Marantz
  • Heco
  • Nubert

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder816.305 ( Heute: 12 )
  • Neuestes MitgliedNeph83
  • Gesamtzahl an Themen1.362.244
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.946.927