Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Telefunken W 250 Plattenspieler

+A -A
Autor
Beitrag
Walter_47
Neuling
#1 erstellt: 30. Mai 2015, 12:41
Hallo ich bin neu im Forum, besitze einen Plattenspieler W 250 Telefunken, bei dem ich den Antrieb kaputt repariert habe. Ist es noch möglich einen kompletten Antrieb mit zu bekommen?
plattenmax
Stammgast
#2 erstellt: 30. Mai 2015, 17:54
Was meinst Du mit Antrieb?
Motor oder Reibrad?
Bitte etwas detaillierter.
8erberg
Inventar
#3 erstellt: 30. Mai 2015, 20:03
Hallo,

der Telefunken wurde bei PE gebaut und ist ein 2020, ein anständiger Dreher.

hier mal der Link zum Serviceheft, ist immer leichter wenn man sich über die gleichen Dinger unterhält: http://perpetuum-ebner.pytalhost.com/2020s/

Peter
Walter_47
Neuling
#4 erstellt: 01. Jun 2015, 05:12
Hallo

vielen Dank für die schnelle Antwort, es hat sich ein Blechstreifen um das Zahnrad gedreht.
Ich sehe heute nach und probiere das Teil laut der Ersatzteilliste festzustellen. Der Motor ist Ok, der Plattenarm hatte sich nicht bewegt, habe die beweglichen Teile gesäubert und von Hand das Zahnrad gedreht, der Plattenarm hat dabei auch nicht richtig funktioniert. Als ich dann den Plattenspieler laufen ließ, den Plattenarm von Hand bewegt habe spürte ich einen leichten wiederstand und dachte daß es nun ginge, was allerdings nicht der Fall war und das Teil verbogen ist.
8erberg
Inventar
#5 erstellt: 01. Jun 2015, 05:59
Hallo,

zum Schutz des Gerätes: erst guggen was für ein Teil wo wie "sitzt" - nicht die Automatik ruinieren.

Was ist der "Plattenarm"?

Peter
Walter_47
Neuling
#6 erstellt: 01. Jun 2015, 10:45
Hallo,

mit dem Plattenarm meine ich das Teil wo vorne die Nadel drin ist, und über die Platte schwenkt
8erberg
Inventar
#7 erstellt: 01. Jun 2015, 12:06
Hallo,

ahso, den Tonarm. Nur als kleine Bitte: vielleicht nimmst Du die Ausdrücke aus der Serviceanleitung oder kurz die Nr. der E-Teilliste, so sprechen wir immer von den gleichen Dingen.

Danke.

Peter
plattenmax
Stammgast
#8 erstellt: 01. Jun 2015, 14:17
Hallo Walter,

Sei mir nicht böse, wenn ich das so sage, aber Du hast scheinbar keine Ahnung von Plattenspielern.
Noch dazu versuchst Du dein Glück an einem wirklich kompliziertem Gerät.
Du solltest erstens besser Hilfe in Deiner Nähe suchen bei jemand der sich auskennt. Vielleicht wohnt ja jemand hier in deiner nähe.
Zweitens solltest Du es mal im Dual-Board versuchen.(www.dual-board.de) Dort gibt es eine extra Abteilung für PE Plattenspieler.
Der PE 2020 wurde da schon des öfteren behandelt.

Wenn Du etwas weiter bist und weißt welche Teile du brauchst, kannst Du dich gerne an mich wenden.
Ich habe noch einiges hier liegen.

Grüße
Tim
Walter_47
Neuling
#9 erstellt: 02. Jun 2015, 05:36
Hallo Tim
Hallo Peter

ich bin dir nicht böse, Du sagst die Wahrheit. Bei meinem Plattenspieler ist die Abdrängstange verbogen, kann man aber zur Not richten, aber es sind auch noch 2 kleine Bleche Nr.159, 165? wackelig auf dem Zahnradsegment. Ich glaube, daß da nichtmehr viel zu machen ist, kennst Du jemand in der nähe von Frankfurt/Main, Friedberg,Gießen der sich das Gerät ansehen könnte. Wenn möglich würe ich mir auch einen anderen Plattenspieler kaufen.

Walter
8erberg
Inventar
#10 erstellt: 02. Jun 2015, 05:40
Hallo,

für ein über 45 Jahre altes Gerät gibt es kaum noch Fachleute im gewerblichen Bereich. Die PEs halten jede Menge aus und da muss schon jemand mit äusserster Brutalität vorgegangen sein bevor so ein Trumm wirklich kaputt ist.
Allerdings ist die PE-Mechanik nix für jemanden der sich nicht auskennt.

Ich empfehle Dir einen Hilferuf im Dual-Board, genau im Rhein-Main-Gebiet gibt es dort einige Experten, die sich auch mit PE sehr gut auskennen.

Dort kriegst Du mit Sicherheit Hilfe.

Peter
plattenmax
Stammgast
#11 erstellt: 02. Jun 2015, 10:10
Wie Peter passend sagt, brauch man für den PE2020 einen Experten.
Geh einfach mal davon aus, dass es bei dem Gerät so ist, wie bei allen
anderen 2020ern. Bei der gesamten inneren Mechanik ist das Fett mit
den Jahren verharzt. Heißt: Alles auseinander nehmen, reinigen, neu fetten und wieder
zusammen bauen. Hört sich einfach an. Doch selbst mit meinen 10 Jahren Erfahrung
beim basteln geh ich da nicht dran.
Wenn Du einfach nur Musik hören willst, empfehle ich Dir einen Dual Dreher.
Und zwar einen, bei dem Elkos und der Liftpimpel erneuert wurden. Da hast Du dann
jahrelang freude ohne Probleme und brauchst nur irgendwann ne neue Nadel.
Ich empfehle Dual 701, 601 und 491. Der 701 ist sehr teuer, aber der beste. Der 601 ist auch sehr gut
braucht aber ab und zu nen neuen Riemen. Der 491 ist klein aber oho. Hat Direct Drive Antrieb und auch Vollautomatik.
Gibt natürlich auch andere gute Dual´s und Dreher anderer Marken, aber ich empfehle nur was ich selbst kenne. Thorens habe ich auch, aber da ist das Problem der Nadelsystemjustierung. Nix für Anfänger.
Ausserdem haben die gern mal das Schwingchassis verstellt. Stundenlange fummelei ist da normal.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Plattenspieler Telefunken W 250
#Susan# am 27.07.2013  –  Letzte Antwort am 29.07.2013  –  3 Beiträge
Telefunken W 250
cassmann am 06.03.2004  –  Letzte Antwort am 16.05.2004  –  20 Beiträge
Erste Erfahrungen mit dem Telefunken W 250 (PE 2020)
raphael.t am 24.03.2012  –  Letzte Antwort am 25.03.2012  –  4 Beiträge
Plattenspieler Telefunken W233 wie anschliessen?
Guidophon am 05.07.2014  –  Letzte Antwort am 06.07.2014  –  6 Beiträge
ADC 30/III (MK3) System für Telefunken TW 250
Andreas_K. am 01.12.2009  –  Letzte Antwort am 02.12.2009  –  3 Beiträge
Auflagekraft Telefunken w 230
bananibw am 08.10.2014  –  Letzte Antwort am 08.10.2014  –  3 Beiträge
Telefunken W 258 HiFi (PE 3060) Tonarm Blockiert.
zoos001 am 25.08.2015  –  Letzte Antwort am 29.08.2015  –  8 Beiträge
Telefunken S600 Plattenspieler
lausauer am 14.02.2005  –  Letzte Antwort am 15.02.2005  –  2 Beiträge
Telefunken Plattenspieler TS 850
kenny-berlin am 05.02.2007  –  Letzte Antwort am 05.02.2007  –  2 Beiträge
Der Telefunken Plattenspieler Thread
SGibbi am 21.11.2008  –  Letzte Antwort am 10.11.2016  –  452 Beiträge
Foren Archiv
2015

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Dual

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.995 ( Heute: 2 )
  • Neuestes MitgliedGrizzyBoom
  • Gesamtzahl an Themen1.345.191
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.660.747