Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Onkyo CP-1050 Direct Drive Turntable

+A -A
Autor
Beitrag
Plattenkiller
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 17. Dez 2015, 11:50
Hallo Forummitglieder,

ich habe mir im November einen Directantriebturntable von Onkyo zugelegt, da ich auf der Suche nach Ersatz für einen ab Werk fehlerhaften Audio Technica Plattenspieler war. Nach etlichen Möhren von Lenco, die durch instabile Liftbänke auffielen, Plastik bog sich durch, wenn der Tonarm am Ende der Liftbank auflag. Sowie etlichen Riementrieblern, wovon ich aber nicht überzeugt bin, aufgrund der hohen Gleichlaufschwankungen, wurde ich auf den CP-1050 von Onkyo aufmerksam.

Bei genauerem Hinsehen wirkte er relativ robust aufgebaut. Die Holzzarge wirkt recht wertig. Auch der Rest des Plattenspielers wirkt solide.
Also entschloss ich mich, die 500€ zu riskieren und nahm ihn mit.

Zuhause aufgebaut, störte mich eigentlich nur das recht hohe einzustellende Auflagegewicht des mitgelieferen Nadeleinschubes von 3,5 Gramm.
(Roter Nadeleinschub, des AT 91 bzw. AT 3600)
Also habe ich mir zum Test eine Nachbaurundnadel besorgt, welche ich bei 1,8 Gramm Auflagekraft betreibe.

Ich habe zwar noch ein Shure M97xE als Tonabnehmer herumliegen, den ich aber aufgrund der Teuren Nadel (70€) zurzeit nicht verwenden will, da ich mir zur Zeit häufig gebrauchte Schallplatten bei einem Second Hand Laden besorge und mir da die Nadel zu wertvoll ist.
Bei dem Preis einer Shure Nadel bekommt man vom Audio Technica schon 3-4 Rundnadeln bzw. 2 Ellipsen.

Von der Tonqualität kann sich der Onkyo mehr als hören lassen, die Kanaltrennung ist gut, der Quarzgeregelte Direktantrieb läuft absolut geräuschlos und gleichmäßig.
Tonarmbedienung ist Manuell, der Plattenteller wird beim Bedienen der Stoptaste sofort abgebremst.
Die Chinchkabel vom Plattenspieler zum Verstärker sind tauschbar, denn der Plattenspieler besitzt Anschlussbuchsen in die diese Kabel eingesteckt werden.

Kurzum, ein für mich, sehr wertiger und gelungener Plattenspieler, der seinem recht hohen Preis in meinen Augen auch gerecht wird.

Soviel zum Stand meines aktuellen Turntables.

VG, Daniel.


[Beitrag von Plattenkiller am 17. Dez 2015, 12:00 bearbeitet]
Plattenkiller
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 17. Dez 2015, 11:55
Anbei noch einige Bilder des neuen Onkyo CP-1050.

Onkyo CP-1050

Onkyo CP-1050

Onkyo CP-1050

Onkyo CP-1050

Onkyo CP-1050
ratzemen
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 17. Dez 2015, 11:58
Der steht bei mir auch noch oben auf der Wunschliste.....
frank60
Inventar
#4 erstellt: 17. Dez 2015, 15:00
Da stellen sich 2 Fragen.

Wozu ein 2. Thread,um sich der Lobhudelei für das Gerät hinzugeben, wenn es doch bereits einen aktuellen gibt?
Wozu 2 aufeinanderfolgende Posts, statt den vorhergehenden zu editieren.
Tauern
Hat sich gelöscht
#5 erstellt: 17. Dez 2015, 15:07
Warum nicht einmal ein positiver Erfahrungsbericht über ein neues Gerät? Die wiederkehrend positiven Bewertungen für einen SL 1710 oder 1210 werden hier doch auch akzeptiert, oder?

Grüße

Tauern
frank60
Inventar
#6 erstellt: 17. Dez 2015, 15:27
Den hätte man aber an den bestehenden Thread anhängen können.
Das Forum ist so schon durch die vielen Threads zu immer wieder gleichen Themen extrem unübersichtlich.
xutl
Inventar
#7 erstellt: 17. Dez 2015, 15:42
Der Dreher hätte es außerdem verdient mit einer Kamera abgelichtet zu werden und nicht mit einem Telefon
Wuhduh
Inventar
#8 erstellt: 17. Dez 2015, 23:42
Nabend !

Glubschbonbons vom Hersteller oder Nutzern gibt es zu diesem nichtssagenden - pardon: spartanischen - Gerät bestimmt schon reichlich.

MfG,
Erik
ratzemen
Ist häufiger hier
#9 erstellt: 18. Dez 2015, 06:41

Tauern (Beitrag #5) schrieb:
Warum nicht einmal ein positiver Erfahrungsbericht über ein neues Gerät? Die wiederkehrend positiven Bewertungen für einen SL 1710 oder 1210 werden hier doch auch akzeptiert, oder?

Grüße

Tauern


So isses...Hätte mich auch gewundert , wenn es mal ohne Negativ Gequatsche geht. Von den 30 Jahre alten 320 igern Wackelbuden steht ja hier auch massig im forum......
Tauern
Hat sich gelöscht
#10 erstellt: 18. Dez 2015, 10:05
@ratzemen

Vollste Zustimmung! Aber die Allervollste!

Grüße

Tauern


[Beitrag von Tauern am 18. Dez 2015, 10:05 bearbeitet]
Papa_San
Stammgast
#11 erstellt: 18. Dez 2015, 10:24
Moin
ein wirklich gelungener Dreher! Sieht spitze aus,Qualität und Preis stimmen,ein Wunsch für die Zukunft bleibt: Automatik oder wenigstens Endabschaltung.

Man darf ja noch träumen.

Gruß
Siggi
Conrail
Hat sich gelöscht
#12 erstellt: 18. Dez 2015, 15:06
Hi!

Optisch gefällt mir der richtig gut! Der war schon fern angekündigt, als ich meinen Reloop gekauft hatte, wollte aber einfach nicht noch länger warten.

Hier den höhenverstellbaren Arm von meinem Reloop RP7000 drauf...könnte fast Plug'n'Play sein - ach vielleicht wird ein CP-1050 mal irgendwo gebraucht angeboten, das würde ich gern ausprobieren. Ein Hauch von DIY.
Wuhduh
Inventar
#13 erstellt: 18. Dez 2015, 21:02
Nabend !

@ ratzemen:

Mal abgesehen davon, daß Du mit Deinem Posting auch keinen wesentlichen / bemerkenswerten Beitrag zum Gerät beigetragen hattest, interessiert es im realen Leben niemanden in der gesamten Handelskette, was hier an nicht-werbefinanzierten Meinungen verbreitet wird.

Wer so ein Produkt kaufen ( und nur einmal ausprobieren ? ) will, kann dies gerne im Rahmen des Fernabsatzgesetzes tun.

MfG,
Erik
ratzemen
Ist häufiger hier
#14 erstellt: 19. Dez 2015, 07:15

Wuhduh (Beitrag #13) schrieb:
Nabend !

@ ratzemen:

Mal abgesehen davon, daß Du mit Deinem Posting auch keinen wesentlichen / bemerkenswerten Beitrag zum Gerät beigetragen hattest, interessiert es im realen Leben niemanden in der gesamten Handelskette, was hier an nicht-werbefinanzierten Meinungen verbreitet wird.

Wer so ein Produkt kaufen ( und nur einmal ausprobieren ? ) will, kann dies gerne im Rahmen des Fernabsatzgesetzes tun.

MfG,
Erik


Gut erkannt Habe hier auch nur meine Meinung geschrieben ..... mehr nicht Dein Beitrag weiter oben hat aber auch nichts Weltbewegendes...zitiere: nichtssagenden - pardon: spartanischen - Gerät...Sorry , auch nur eine Meinung .

MFG Thomas


[Beitrag von ratzemen am 19. Dez 2015, 07:41 bearbeitet]
Tauern
Hat sich gelöscht
#15 erstellt: 19. Dez 2015, 08:07
@ratzemen



Grüße

Tauern
Plattenkiller
Ist häufiger hier
#16 erstellt: 20. Dez 2015, 08:29

Papa_San (Beitrag #11) schrieb:
Automatik oder wenigstens Endabschaltung?


Nein, ist ein völlig manuelles Gerät, heißt den Tonarm selbst aufsetzen und zurückführen und den Teller mittels Start-/Stopptaster an bzw. abschalten.

VG, Daniel


[Beitrag von Plattenkiller am 20. Dez 2015, 08:31 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Onkyo CP-1050
rocketrider2001 am 21.02.2015  –  Letzte Antwort am 31.10.2016  –  153 Beiträge
Hilfe benötigt! AIWA 2300 Direct Drive Turntable
Flipside77 am 03.02.2016  –  Letzte Antwort am 04.02.2016  –  18 Beiträge
Der Onkyo cp 1050 und seine Brüder
highfreek am 20.02.2016  –  Letzte Antwort am 22.02.2016  –  11 Beiträge
Technics Quartz Direct Drive Automatic Turntable System SL-QD2
sandiman am 16.12.2008  –  Letzte Antwort am 29.12.2009  –  7 Beiträge
Riesen Monster Plattenspieler Aiwa Quartz Lock Direct Drive Turntable System 3000, hat jemand Infos
Don_Marantzio am 02.11.2005  –  Letzte Antwort am 27.02.2006  –  8 Beiträge
Saba 900 Direct Drive
radex am 03.07.2015  –  Letzte Antwort am 12.07.2015  –  8 Beiträge
Dual 510 Belt Drive Turntable
Peyotl85 am 17.10.2009  –  Letzte Antwort am 07.12.2009  –  5 Beiträge
Onkyo CP 1057 F
saurier54 am 01.05.2005  –  Letzte Antwort am 16.10.2012  –  6 Beiträge
Plattenspielerpflege (Onkyo CP-1500F)
franky68 am 11.05.2006  –  Letzte Antwort am 11.05.2006  –  8 Beiträge
Onkyo CP-1260F
Sholva am 31.07.2012  –  Letzte Antwort am 31.07.2012  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2015

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Analogtechnik/Plattenspieler Widget schließen

  • Yamaha
  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Dali
  • Denon
  • Marantz
  • Heco
  • Rotel

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.828 ( Heute: 21 )
  • Neuestes MitgliedMandy2013
  • Gesamtzahl an Themen1.344.827
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.655.588