Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Telefunken TS 850

+A -A
Autor
Beitrag
anamnesis
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 08. Feb 2016, 15:44
Hallo!
Alter Thread, trotzdem: bei meinem TS 850 funktioniert die Endabschaltung nicht zuverlässig. In den meisten Fällen funktioniert sie nicht, ab und zu schon. Nun finde ich nirgends, wo genau die Endabschaltung (Lichtschranke?) ist. Vielleicht muss sie nur gereinigt werden?
Danke für Hinweise!
MfG Jens
akem
Inventar
#2 erstellt: 08. Feb 2016, 15:58
TS 850
Meine Suchmaschine sagt, das ist ein Winterreifen von Conti...

Gruß
Andreas
anamnesis
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 08. Feb 2016, 16:18

akem (Beitrag #2) schrieb:
TS 850
Meine Suchmaschine sagt, das ist ein Winterreifen von Conti...

Gruß
Andreas


Entschuldigung. Ich dachte, meine Anfrage wäre im "Telefunken-Plattenspieler-Thread" gelandet. Winterreifen von Conti ist leicht. Da liegt die Lichtschranke direkt hinter dem Ventil...

MfG
Jens
akem
Inventar
#4 erstellt: 08. Feb 2016, 16:43
Hmm, die Anleitung, die ich bei Vinylengine gefunden habe, gibt hier nichts her. Der Abschaltpunkt ist jedenfalls nicht von außen einstellbar.
Die Lösung bei Thorens sieht so aus, daß im Inneren am Tonarmschaft ein Plastikteil angeschraubt ist, welches eine Art Sichel darstellt. Dreht der Arm die Sichel weit genug heraus schaltet das Ding ab. Und an der Stelle, wo das Plastik den Schaft umschließt, brechen die Dinger gerne mal. Vielleicht ist das bei Deinem genauso? Dann müßtest Du es demontieren, kleben und wieder montieren (Schraube nur leicht anziehen sonst bricht's gleich wieder...). Danach ist Geduld gefragt weil man das Ding wieder genau positionieren muß. Das ist dann try and error...

Gruß
Andreas
anamnesis
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 08. Feb 2016, 16:58
Vielen Dank, Akem!

Ich hatte nämlich auch nichts gefunden (auch nicht auf Vinylengine). Na, ehe ich hier was kaputt schraube; es geht ja auch ohne.
Tschüss
Jens
akem
Inventar
#6 erstellt: 08. Feb 2016, 17:21
Naja, aufmachen kann man ihn ja mal. Der wird doch auch irgendwie ne Bodenplatte haben, die man leicht entfernen kann. Mußt halt den Arm fixieren und den Teller abnehmen, damit sich da beim Umdrehen nichts selbstständig macht. Alle Kabel natürlich abstecken, insbesondere Strom. Und ein altes Handtuch oder ne Zeitung unterlegen, damit die Haube keine Kratzer kriegt...

Gruß
Andreas
Wuhduh
Inventar
#7 erstellt: 09. Feb 2016, 01:18
Moin, Jens !

- Gerät umdrehen

- Bodenplatte ( 2-teilig ) und Abdeckblech unter den Reglern entfernen. Achtung: Welche Schraube gehört wohin ?

- Mit Q-Tipps oder sehr feinem Lappen die gesamte Sichel der Lichtschranke sowie Sender - Empfänger vorsichtig von Patina befreien. Vielleicht ist ein Nachjustieren nicht erforderlich.

MfG,
Erik
anamnesis
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 09. Feb 2016, 06:48
Vielen Dank, Wuhduh!

Das hört sich machbar an. Danke!
MfG
Jens
anamnesis
Ist häufiger hier
#9 erstellt: 06. Apr 2016, 07:24
Lieber Wuhduh!

Helfen Sie auch Volltrotteln? Also, ich habe mich gestern endlich aufgerafft und habe die Bodenplatte(n) abgenommen. Aber wo ist diese "Sichel der Lichtschranke und die Sender-Empfänger"? Welche Teile muss ich genau reinigen? Ich habe zwar blind überall mal so rumgewischt, aber den richtigen Punkt wohl nicht erwischt. Jedenfalls funktioniert die Endabschaltung noch nicht. Leider konnte ich auf YouTube/Google keine brauchbare Anleitung finden. Vielen Dank für Deine Unterstützung!
Grüße
Jens
anamnesis
Ist häufiger hier
#10 erstellt: 07. Apr 2016, 16:08
Telefunken TS 850

Hallo nochmal,

hier ist der offene TS 850. Welche Teile sollte ich reinigen? Danke!
Gruß
Jens


[Beitrag von anamnesis am 07. Apr 2016, 16:10 bearbeitet]
Wuhduh
Inventar
#11 erstellt: 09. Apr 2016, 21:13
Nabend !

Die " Sichel " ist der gelochte Blechstreifen, der an der Stirnseite noch einen kleinen Blechwinkel hat.

Soweit ich das Schaltprinzip verstanden und in Erinnerung habe, sorgt dieser Blechwinkel am Plattenende für einen Schaltkontakt in diesem schwarzen Block auf der Platine, der einen Schlitz in der Mitte hat. Entweder ist es eine Fotozelle mit Empfänger oder es wird ein Stromkreis geschlossen. Im ersterem Fall sollten beide Teile von Patina befreit werden. Die zweite Variante funktioniert nur, wenn kein Elektronikfehler vorliegt.

Ich nehme an, daß der Blechstreifen an seiner drehbaren Basis auch nachjustiert werden kann. Es könnte sein, daß manche Schallplatten nicht bis zum Ende abgetastet werden können, weil die Abschaltung zu früh reagiert.

Alles unverbindlich im Sinne von: " Mal gucken was passiert ! "

MfG,
Erik
anamnesis
Ist häufiger hier
#12 erstellt: 10. Apr 2016, 06:35
Ah, vielen Dank! Ich hatte zwar über das Lochblech gewischt, der Stirnseite aber leider keine Beachtung geschenkt.
Gute Grüße
Jens
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Problem mit Endabschaltung Telefunken TS 850
DLaurel am 14.03.2013  –  Letzte Antwort am 18.03.2013  –  16 Beiträge
Telefunken Plattenspieler TS 850
kenny-berlin am 05.02.2007  –  Letzte Antwort am 05.02.2007  –  2 Beiträge
Endabschaltung
black_vinyl am 26.09.2012  –  Letzte Antwort am 26.09.2012  –  5 Beiträge
Telefunken CS 10 oder TS-850
mac-z am 26.02.2007  –  Letzte Antwort am 07.03.2007  –  6 Beiträge
Telefunken TS 950 Fragen bzgl. Endabschaltung
Phono-Ohren am 09.02.2010  –  Letzte Antwort am 12.02.2010  –  7 Beiträge
Endabschaltung
Landkeks am 17.02.2013  –  Letzte Antwort am 17.02.2013  –  4 Beiträge
Thorens 320 Endabschaltung
Axel77 am 28.08.2008  –  Letzte Antwort am 21.09.2008  –  17 Beiträge
Tonabnehmer für Telefunken TS 850
Thomsen23 am 29.08.2010  –  Letzte Antwort am 31.08.2010  –  2 Beiträge
Endabschaltung/Automatik
Neues_Ohr am 17.12.2004  –  Letzte Antwort am 19.12.2004  –  3 Beiträge
Endabschaltung SL-QX300
LarsDD am 21.01.2013  –  Letzte Antwort am 25.01.2013  –  7 Beiträge
Foren Archiv

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Analogtechnik/Plattenspieler Widget schließen

  • Yamaha
  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Dali
  • Denon
  • Marantz
  • Heco
  • Rotel

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.400 ( Heute: 113 )
  • Neuestes MitgliedXxPia1xX
  • Gesamtzahl an Themen1.345.643
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.669.064