Wega JPS 350P -> Entzerrerverstärker vorhanden?

+A -A
Autor
Beitrag
SchwarzerEngel242
Hat sich gelöscht
#1 erstellt: 11. Jul 2017, 15:36
Hallo,

auf der Suche nach einem neuen Receiver, der Internetradio-fähig ist, hatte ich einen guten Verkäufer vor Ort.

Ich erzählte ihm was ich anschließen möchte und er meinte, dass der Verstärker, den ich mir rausgesucht habe, keinen Phonoanschluss habe. Leider wusste er nicht, ob mein Wega einen Entzerrerverstärker hat.

Im Internet habe ich kein pdf-Datenblatt zum Runterladen gefunden.

Hat jemand einen Link anhand für mich?

Gruß & Danke
evilknievel
Inventar
#2 erstellt: 11. Jul 2017, 17:47
Hallo,

der Wega hat keinen eingebauten Phono Vorverstärker.

Empfehlung für MM Tonabnehmer:

Art DJ Phono Pre II
Pro-Ject Phono Box S
Aikido Phono 1

Gruß Evil
SchwarzerEngel242
Hat sich gelöscht
#3 erstellt: 11. Jul 2017, 18:12
Wow, so tief drin bin ich nicht in der Materie.

Was ist ein MM Tonabnehmer?
evilknievel
Inventar
#4 erstellt: 11. Jul 2017, 18:51
Da frag ich lieber andersrum.
Was für einen Tonabnehmer benutzt du, bzw willst du benutzen?
Auf dem Wega war original ein Sony VL-14G verbaut, wie auch der Dreher von Sony ist.
Das System ist unterste Einstiegsklasse. Sollte man, wenn man nicht nur mal nebenbei ein Album pro Woche hört, durch etwas hochwertigeres ersetzen.

Anleitung:
http://wega.pytalhost.com/JPS350P/

google mal nach MM Moving Magnet und nach MC Moving Coil.

Gruß Evil


[Beitrag von evilknievel am 11. Jul 2017, 18:52 bearbeitet]
Wuhduh
Inventar
#5 erstellt: 11. Jul 2017, 23:15
Nabend !


SchwarzerEngel242 (Beitrag #3) schrieb:
Wow, so tief drin bin ich nicht in der Materie.

Was ist ein MM Tonabnehmer?




Es mag unglaublich klingen, aber eine Schallplatte hat nur 2 Rillen.

MfG,
Erik
SchwarzerEngel242
Hat sich gelöscht
#6 erstellt: 12. Jul 2017, 10:09
Das wiederum weiß ich :) also dass eine Schallplatte nur zwei Rillen hat.

Verstehe aber nicht, was das mit meiner Frage zu tun hat?
höanix
Inventar
#7 erstellt: 12. Jul 2017, 11:02
Moin

Fast alle Platten haben zwei Rillen, es gibt auch Ausnahmen.

Das sollte heißen das du dir noch etwas Grundwissen über Plattenspieler zulegen solltest.
Wenn du dann die Frage nach dem Tonabnehmer beantworten kannst kann es weiter gehen.
Immerhin muß der Phonovorverstärker zum Tonabnehmer passen.

Gruß Jörg
Passat
Moderator
#8 erstellt: 12. Jul 2017, 11:08
98% aller jemals gebauten Plattenspieler haben keinen Phonovorverstärker eingebaut.
Der war nämlich früher in 99,9% aller Verstärker/Receiver schon eingebaut.

Grüße
Roman
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
WEGA JPS 350P
tjs2710 am 05.10.2015  –  Letzte Antwort am 06.10.2015  –  5 Beiträge
WEGA JPS 350P Notarminnenkabel
/Romka85 am 03.02.2019  –  Letzte Antwort am 05.02.2019  –  6 Beiträge
Neuer Tonabnehmer für Wega JPS 350p
NDakota79 am 14.06.2016  –  Letzte Antwort am 22.06.2016  –  16 Beiträge
WEGA JPS 350P Dreht zu langsam
/Romka85 am 27.01.2019  –  Letzte Antwort am 28.01.2019  –  4 Beiträge
Wega JPS 351P
John1000 am 04.06.2004  –  Letzte Antwort am 04.06.2004  –  3 Beiträge
Wega JPS 350 P
age.ef am 07.07.2006  –  Letzte Antwort am 08.07.2006  –  2 Beiträge
Wega JPS-352P brummt
Rastlin am 10.06.2011  –  Letzte Antwort am 14.06.2011  –  9 Beiträge
Brummen Wega JPS 350
scotty90 am 30.06.2018  –  Letzte Antwort am 03.07.2018  –  6 Beiträge
Neues System für WEGA JPS 350
riverorange am 06.03.2008  –  Letzte Antwort am 06.03.2008  –  2 Beiträge
Vergleich Onkyo mit Wega
Enodis am 27.12.2016  –  Letzte Antwort am 27.12.2016  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2017

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder871.217 ( Heute: 4 )
  • Neuestes MitgliedTLink13Snaffith
  • Gesamtzahl an Themen1.452.181
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.629.965

Hersteller in diesem Thread Widget schließen