Dual 1237 A aus "Kompaktanlage" gerettet

+A -A
Autor
Beitrag
t1g3rh00d
Neuling
#1 erstellt: 06. Okt 2017, 09:19
Hallo liebe Hifi-Gemeinde

Ich habe vor kurzem eine "Kompaktanlage" in der Radio, Kassette und Plattenspieler integriert sind, geschenkt bekommen. Nach einigen Tests hat sich heraus gestellt, das die Anlage keinen Mucks mehr macht. Der Dual dreht sich, bekommt also Saft. Da ich mit dem Radio und dem Kassettenteil nichts anfangen konnte und hier gestern Sperrmüll war, habe ich den Plattenspieler gerettet. Demnächst werde ich selbst ein Gehäuse dafür bauen, damit das gute Stück auch ein absolutes Unikat wird.

Jetzt der Grund, warum ich diesen Beitrag eröffnet habe.
Kennt jemand den Plattenspieler bzw hat jemand eine technische Zeichnung von den Anschlüssen? Ich frage, weil ich nun 3 Kabel habe und genau wissen muss, wozu die gehören. Gut, der Stromanschluss und Masse ist mir klar. Es geht mir im Grunde um den Audio-Anschluss, da ich das Gerät mit Chinch-Anschluss bauen will bzw auch muss. Ich muss wissen, welches Kabel welcher Kanal ist. Könnt ihr mir da aushelfen? Ggf kann ich auch ein Foto vom Dreher machen.

Schon mal vielen Dank im voraus für die Hilfe

P.S.: Und wenn ich schon mal daran denke, noch eine Frage: Könnt ihr mir einen tollen Stereo-Verstärker ohne Receiver empfehlen, den ich für den Dual nutzen kann? Ich hab zwar ein Yamaha RX-V371, aber der soll nicht beim Dreher stehen, da dieser auschließlich für das Home-Entertainment-System ist.


[Beitrag von t1g3rh00d am 06. Okt 2017, 09:52 bearbeitet]
Wuhduh
Inventar
#2 erstellt: 06. Okt 2017, 15:52
Hallo !

Weitere Infos : Anleitung 1237A

Tante Google zeigt Dir bilderreich die Strom- und Audioanschlüsse.

Nimm' eine fertige Zarge und style sie außen nach Wunsch. Oder siehe die geplante Arbeit als Zeitvertreib mit rein persönlichem Nutzen.

MfG,
Erik
ad-mh
Inventar
#3 erstellt: 06. Okt 2017, 21:34
Moin,

der praktisch baugleiche 1239A war mein Einstieg bei Dual.
Die Ausgangslage war in etwa gleich. Auch der 1239A stammte ursprünglich aus einer Kompaktanlage. Der Vorbesitzer hatte ihn in eine Philips Zarge verbracht.
Die Dual mit den S-Tonarmen sind übrigens überraschend gut, was man auf den ersten Blick nicht annehmen würde.

http://www.dual-boar...l-1239a-aufarbeiten/

Bei Fragen... fragen.

VG Andreas
Rabia_sorda
Inventar
#4 erstellt: 06. Okt 2017, 22:23
Haha...da werde ich gleich in meine Kindheit zurückversetzt

Vor etwa 25 Jahren habe ich das Gleiche mit einem Dual, aus einer Grundig RPC 300, gemacht und ihn in eine BSR P128-Zarge verpflanzt, da ich den BSR einfach schrecklich fand. Den hatte ich dann gut 8 Jahre lang betrieben.

Viel Spaß bei deinem Vorhaben.



Könnt ihr mir einen tollen Stereo-Verstärker ohne Receiver empfehlen, den ich für den Dual nutzen kann?


Vllt. etwas eigennützig, aber er hat einen tollen Phonoamp
Klick mich


[Beitrag von Rabia_sorda am 06. Okt 2017, 22:27 bearbeitet]
ad-mh
Inventar
#5 erstellt: 06. Okt 2017, 22:47
Den Technics nehme ich.
8erberg
Inventar
#6 erstellt: 07. Okt 2017, 09:53
Hallo,

Wichtig: prüf den Motor ob in der Kompaktanlage ein 150 V Typ verbaut wurde (Grundig wollte das so), dann müsstest den Trafo übernehmen.

Peter
t1g3rh00d
Neuling
#7 erstellt: 07. Okt 2017, 20:45
Siehste, da haben wir es schon. Die Kompaktanlage ist dank des Sperrmülls nun schon weg. Das heißt, ich brauche einen Trafo. Wo kriege ich den passenden denn her? Ich bin ehrlich: Ich will mich nicht durch zig Googleseiten lesen, bis ich zu einem ordentlichen Ergebnis komme. Dann lieber an Leute richten die wirklich Ahnung haben

Für Tipps wäre ich echt dankbar
8erberg
Inventar
#8 erstellt: 07. Okt 2017, 20:55
Hallo,

frag einfach mal im Dual-Board nach, einen Trafo aus einer alten Kompaktanlage hat vielleicht noch jemand rumliegen, ich hab leider keinen da z.Zt.

Peter
ad-mh
Inventar
#9 erstellt: 07. Okt 2017, 21:00
Moin,

in allergrößter Not hätte ich noch einen normalen Brikettmotor aus einem 1237 ohne "A" übrig.
Komplett revidiert.
Den würde ich aber doch gern als eiserne Reserve behalten. Daher zuerst => Dual Board...

VG Andreas


[Beitrag von ad-mh am 07. Okt 2017, 21:02 bearbeitet]
oremilac
Stammgast
#10 erstellt: 07. Okt 2017, 23:21

t1g3rh00d (Beitrag #7) schrieb:
Siehste, da haben wir es schon. Die Kompaktanlage ist dank des Sperrmülls nun schon weg. Das heißt, ich brauche einen Trafo. Wo kriege ich den passenden denn her?


Moin!

Siehste, das sind die folgen der Wegwerfgesellschaft.
Jetzt mal im Ernst, wenn ich so eine Anlage habe, würde
ich mich erst informieren, bevor ich was in die Tonne kloppe.
Naja jetzt is zu spät. Hoffentlich findest du noch so'n Trafo.

Vinyle Grüße
Thomas =8)
Rabia_sorda
Inventar
#11 erstellt: 07. Okt 2017, 23:44
Schau doch erstmal nach dem Motor. Ich kenne den Dual nicht, aber bei meinem Umbau brauchte ich keinen Trafo und der Dual kam aus einem Grundig.

Trotzdem würde ich aber die 150V-Vermutungen ernst nehmen.
ad-mh
Inventar
#12 erstellt: 08. Okt 2017, 09:26
Moin,

zielführend ist das Anmelden im Dual Board.
Dort stellst Du Dich mit dem Problem vor und stellst in diesem Bereich

http://www.dual-boar...01521eb3a228765fe9cc

eine Fotostrecke, Gerät von oben, unten und ein Foto der Motorbezeichnung ein.
Man wird eine Lösung finden.

Viel Erfolg. Der kleine Spieer ist es wert.

VG Andreas
t1g3rh00d
Neuling
#13 erstellt: 08. Okt 2017, 12:43
Ich hab jetzt erstmal nachgeschaut und auf der Abdeckung des Motos steht SM850-4. Aber wenn ihr sagt, das ich im Dual-Board evtl besser aufgehoben bin, dann melde ich mich da mal an

Danke euch
Rabia_sorda
Inventar
#14 erstellt: 08. Okt 2017, 13:01
OK, über die Nummer kann ich komischerweise nichts finden. Auf dem PS-Chassis sollte noch ein Aufkleber zu finden sein, wo auch die Betriebsspannung stehen sollte.
Z.B. so:

dual 220
ad-mh
Inventar
#15 erstellt: 08. Okt 2017, 20:04
Moin,

mein 1239A ist ein 220V Modell. Es ist ein SM 860-4 verbaut.

Der Reservemotor, den ich noch habe, stammt aus einem 1237 ohne "A" und damit ebenfalls ein 220V Modell.
Es war ein Spieler mit geradem Tonarm und damit ein Originalspieler in Dual Zarge und eben kein OEM.
Auch hier war ein SM 860-4 verbaut. Das Gerät ist nur noch ein Teileträger.

VG Andreas
doc_barni
Inventar
#16 erstellt: 08. Okt 2017, 20:16
Hallo,

ich hab hier u.a. einen 1236A , der hat Motor SM 401 mit Trafo sowie einen Telefunken aus Kompaktanlage mit Dualantrieb, auch mit Trafo, siehe Bild.

f

wenn etwas davon infrage kommen sollte, bitte PM

freundliche Grüsse

Wolfgang


[Beitrag von doc_barni am 08. Okt 2017, 20:17 bearbeitet]
ad-mh
Inventar
#17 erstellt: 08. Okt 2017, 20:34
Wie man im Dual Board sehen kann, ist das Problem gelöst.
Es ist ein 220V Modell.

Viel Spaß mit dem Spieler. Bitte tausche noch den Knallfrosch im KS-4.

VG Andreas
t1g3rh00d
Neuling
#18 erstellt: 08. Okt 2017, 22:10
Auch noch mal hier vielen Dank für den Tipp an das Dual Forum. Da wird mir grad mal so richtig gut geholfen. Das gefällt mir
Rabia_sorda
Inventar
#19 erstellt: 09. Okt 2017, 11:27
Klasse! Dann steht dem Umbau nichts mehr im Wege und auf Bilder des Umbaues, oder einfach des fertigen Gerätes, sind wir immer scharf

Viel Erfolg!
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Dual 1237 A: "Neuling"
Friedrich_Steinbach am 11.08.2010  –  Letzte Antwort am 11.08.2010  –  4 Beiträge
Dual 1237 A
Arminschen am 12.08.2004  –  Letzte Antwort am 12.08.2004  –  4 Beiträge
Dual 1237 A- Tonabnehmer
Dingsbums am 09.09.2004  –  Letzte Antwort am 09.09.2004  –  2 Beiträge
Dual 1237 Reparatur?
a-way-of-life am 07.04.2004  –  Letzte Antwort am 08.04.2004  –  5 Beiträge
Dual 1237 - System
frankhd am 24.07.2004  –  Letzte Antwort am 26.07.2004  –  3 Beiträge
70er Kompaktanlage an Stereoverstärker
Brueckenspringer am 06.06.2013  –  Letzte Antwort am 22.06.2013  –  19 Beiträge
Kompaktanlage als Verstärker?
#Milla am 03.01.2013  –  Letzte Antwort am 03.01.2013  –  11 Beiträge
Dual 1237 Plattenspieler - Platten werden nicht abgespielt
Dual1237 am 24.08.2008  –  Letzte Antwort am 25.08.2008  –  19 Beiträge
Dual HS 136 mit CS 1237
ruedi01 am 10.04.2009  –  Letzte Antwort am 11.04.2009  –  9 Beiträge
Hi, suche Gebrauchsanweisungen Dual 1237 und 510
dr.hedstroem am 18.06.2009  –  Letzte Antwort am 18.06.2009  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2017

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder828.941 ( Heute: 27 )
  • Neuestes MitgliedAntonio.B
  • Gesamtzahl an Themen1.386.476
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.406.754

Hersteller in diesem Thread Widget schließen