Neue Nadel für Dual CS5000

+A -A
Autor
Beitrag
nordlicht2000
Neuling
#1 erstellt: 19. Nov 2004, 19:53
Hallo Leute,

ich bin neu im Forum hier und zudem noch ein absoluter Laie was Plattenspieler betrifft. In den letzten Wochen habe ich mich ein wenig in diversen Foren informiert. Obwohl nicht unbedingt positiv bewertet habe ich mich trotzdem für einen Dual CS-5000 entschieden. Die Optik hat gegenüber den Thorensen den Ausschlag gegeben. Ich habe in England ein top-gepflegtes Gerät günstig erstanden, welches mit einem Ortofon OMB20 ausgestattet ist. Ich möchte mich aber klanglich verbessern. Ich habe einmal gelesen, daß mit einer "höherwertigen Nadel?" eine Verbesserung erzielt werden kann. Könnt Ihr mir sagen was für eine Nadel damit gemeint ist? Lohnt sich das Eurer Meinung nach oder ratet Ihr mir zu einem neuen System? Zur Info: ich besitze einen Luxman L-510 Verstärker mit MC/MM. Besten Dank im voraus.

Gruss
SwinginPhone
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 20. Nov 2004, 02:49
Hallo Nordlicht,

such doch mal hier im Forum unter CS-5000 oder auch CS-750, da wurde schon viel drüber diskutiert. Oder auch bei www.Dual-Board.de.
Der 5000er kann verdammt viel vertragen. Meine Standard-Empfehlung sind immer die Denon-MCs.

Viele Grüsse

Henning
nordlicht2000
Neuling
#3 erstellt: 20. Nov 2004, 16:35
Hallo Henning,

vielen Dank für die Info. Wie gesagt habe ich schon die Foren durchforstet. Das führte aber zu keinem Ergebnis. Für mich ist die Frage wichtig, ob ich mit einem Nadeltausch das Ortofon OMB 20E aufwerten kann, d.h. z.B. auf OMB 30? Die Methode würde ich bevorzugen, weil ich dann ja wohl nichts neu justieren müßte.

Gruss
Passat
Moderator
#4 erstellt: 20. Nov 2004, 17:06
Du kannst problemlos in das OMB 20 eine 30er Nadel reinmachen.

Siehe dazu auch die Ortofon Nadelliste:
http://www.ortofon.dk/html/body_replacement_styli.asp

Grüsse
Roman
SwinginPhone
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 20. Nov 2004, 17:33
Hallo nochmal,

die 30er Nadel kostet bei PhonoPhono 158 Euro, das Denon DL-110 nur 109 Euro...
Die relativ hohe Masse des Tonarms harmoniert eigentlich nicht besonders gut mit den weichen OM-Systemen, so dass ich auf jeden Fall ein anderes System empfehlen würde.
Die Justage ist gar nicht so kompliziert.

Swingende Grüsse

Henning
nordlicht2000
Neuling
#6 erstellt: 20. Nov 2004, 18:14
Vielen Dank für die Info, werde mich jetzt nach dem Denon-System umschauen.

Gruss Björn
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Welches Abtastsystem / Headshell für Dual CS5000?
HellPaso am 06.07.2011  –  Letzte Antwort am 01.08.2011  –  11 Beiträge
DUAL CS5000 macht Zicken
gwamperter am 18.06.2009  –  Letzte Antwort am 18.06.2009  –  3 Beiträge
brauche neue DUAL Nadel!
yawara am 01.12.2005  –  Letzte Antwort am 05.12.2005  –  15 Beiträge
Neue Nadel für Dual 1218
OrtAeonFluxx am 02.05.2012  –  Letzte Antwort am 06.09.2012  –  35 Beiträge
neue Nadel für DUAL 714Q
*Allgäuer* am 02.12.2012  –  Letzte Antwort am 03.12.2012  –  14 Beiträge
Dual 510 braucht neue Nadel
outis am 18.11.2006  –  Letzte Antwort am 18.11.2006  –  5 Beiträge
Nadel für Dual 1229
switch_on am 29.02.2012  –  Letzte Antwort am 10.03.2017  –  19 Beiträge
Nadel für Dual 1219
Romps am 04.10.2015  –  Letzte Antwort am 06.10.2015  –  7 Beiträge
neue nadel für dual hs 152
tom2206 am 30.05.2004  –  Letzte Antwort am 30.05.2004  –  2 Beiträge
Neue Nadel für den Dual 704 nötig ?
deivel am 21.07.2004  –  Letzte Antwort am 01.08.2004  –  6 Beiträge
Foren Archiv
2004

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Dual

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder817.991 ( Heute: 38 )
  • Neuestes MitgliedLinnEr
  • Gesamtzahl an Themen1.365.316
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.004.068