Empire E Tonabnehmer

+A -A
Autor
Beitrag
Walter_H
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 09. Aug 2018, 13:13
Liebe Forumsmitglieder, kann mir irgendwer etwas zum System Empire E sagen, ist auf einem Thorens 280 MKII installiert. Ich fand nichts zu dem Thema, sondern nur den Empire 2000 E.

Bitte um eure Hilfe!

LG Walter
Wuhduh
Gesperrt
#2 erstellt: 09. Aug 2018, 15:16
Hallo !

4 Wörter sind dazu ausreichend:

Wie immer: Primitivsystem > Tonne.

Es kommen sowieso gleich die humanoiden Senfautomaten aus ihren Erdlöcher.

MfG,
Erik
Walter_H
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 12. Aug 2018, 12:34
Danke für den Hinweis Erik.

Ich nehme an, dass der Thorens 280 MKII um 119,- daher etwas überteuert ist, oder würde sich hier ein Aufrüsten mit einem anderem System auszahlen?
akem
Inventar
#4 erstellt: 12. Aug 2018, 12:48
119 € sind ein guter Preis für einen TD 280 mk2. Vorausgesetzt natürlich, er ist in gutem und funktionierendem Zustand. Vielfach werden an die 200€ verlangt und da ist dann auch nur ein Alibi-Tonabnehmer dran wie z.B. das ab Werk verbaute Stanton 500 oder aber ein Ortofon OM10 oder sowas.
Mit einem guten Tonabnehmer ausgerüstet klingt er auch nicht schlechter als einer der "großen" Thorense. Ein Denon DL110 wäre zum Beispiel ein guter Anfang. Bei mir läuft ein Transrotor Cantare dran.

Gruß
Andreas
Walter_H
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 17. Aug 2018, 08:45
Danke für eure Hinweise und Tipps, aber €200 möchte ich nicht zusätzlich zum Player ausgeben.
Tattermine
Stammgast
#6 erstellt: 17. Aug 2018, 09:45
Zu welchem Betrag wärst Du denn bereit - oder ist das zu verstehen als "nee, dann lass ich's sein"?
Walter_H
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 17. Aug 2018, 10:14
ich bin kein Spezialist und benötige nicht das Super System, ich habe bisher auch eher einfache in Verwendung. Vor allem vorm umbau schrecke ich zurück, weil keine Erfahrung.

Bei meinem Telefunken TS950 einen Ortofon F 15 0 Mk II Tonabnehmer
und bei meinem Dual 1239 ein DN 242.

Wenn es etwas besser als das ist, ist es schon ok, so um die € 100, ev. etwas mehr.
frank60
Inventar
#8 erstellt: 17. Aug 2018, 10:47
Wie so oft wäre erst einmal ein Bild des Tonabnehmers, oder mehrere, hilfreich.
Walter_H
Ist häufiger hier
#9 erstellt: 17. Aug 2018, 12:06
Empire_E
Tattermine
Stammgast
#10 erstellt: 17. Aug 2018, 12:41
OK, und jetzt noch zwei von der Seite bitte, damit die Form besser erkennbar ist.

Walter_H (Beitrag #7) schrieb:
vorm umbau schrecke ich zurück, weil keine Erfahrung.

Kann ich verstehen, aber das ist auch keine Raktetenwissenschaft. Da das alte System jetzt eh schon ab ist, kommst du um einen Um- bzw. Anbau eh nicht mehr drumrum.
Walter_H
Ist häufiger hier
#11 erstellt: 17. Aug 2018, 12:44
Das ist das System, dass auf dem Gerät installiert ist, das ich erwerben könnte, lt. Insideern hier ist es Schrot und ich finde auch keine Ersatznadel oder ähnliches dafür und der Verkäufer hat auch keine ahnung. Mehr Fotos habe ich nicht.
Tattermine
Stammgast
#12 erstellt: 17. Aug 2018, 13:44

Walter_H (Beitrag #11) schrieb:
Das ist das System, dass auf dem Gerät installiert ist, das ich erwerben könnte, lt. Insideern hier ist es Schrot.

Genaugenommen gab es einen "Insider", der in seiner gewohnt feinfühligen Art und ohne jegliche Begründung irgendwas von "primitiv" hier reingekippt hat. Ansonsten scheint bisher keiner was zu wissen, und das wird sich ohne nähere Bezeichnung oder Bildern des TA vermutlich nicht ändern. Wenn Du also den Thorens kaufst, dann kaufst Du bzgl. des TA die Katze im Sack.

Das muss nichts Schlechtes sein. (Nicht nur) meiner Erfahrung nach steht und fällt ein TA mit Art und Qualität der Nadel. Wenn's für das Empire noch welche gibt, prima, wenn nicht, dann dürfte es ein Leichtes sein, für unter 100 € ein anderes System zu finden, das zumindest in der Liga Deiner anderen beiden spielt.


der Verkäufer hat auch keine ahnung. Mehr Fotos habe ich nicht.

Vielleicht fragst Du noch mal freundlich bei ihm nach, ob er noch ein, zwei Fotos machen kann zwecks Typbestimmung.


[Beitrag von Tattermine am 17. Aug 2018, 13:45 bearbeitet]
-LeoLux-
Ist häufiger hier
#13 erstellt: 04. Mrz 2019, 20:52
Hallo

bin zufällig über dieses Thema gefallen und denke mal etwas zu empire drauf zu haben.

Ich habe seit ein paar Jahren ein edr.9, das - wenn man es denn in der Bucht sieht - zu
heftigen Preisen angeboten wird. > 400, wenn die Nadel gut ist, also: neuwertig, wie meine.
Habe es auch schon bei fast 600 gesehen (old stock mit Zubehör und neuwertig oder neu).

Das System ist NICHT schlecht, zumindest nicht so schlecht, dass es in die Tonne gehört.

Aber hätte ich die Wahl des Neukaufs, würde ich zwischen DEM und einem Denon 103 ohne R,
das Denon nehmen...

Ich hätte es auch kaum gekauft, wenn es nicht damals von einem französischen (glaube ich)
Anbieter, der wohl mehrere hatte (neu) zu einem SEHR günstigen Preis rausgehauen worden
wäre.
Das dazu.
Gruß
Leo
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Empire 2000 E/IV auf Sonab 85s
SagiCork am 15.02.2015  –  Letzte Antwort am 02.03.2015  –  12 Beiträge
Empire Tonabnehmer
-wattkieker- am 30.08.2010  –  Letzte Antwort am 01.09.2010  –  6 Beiträge
Technics SL-D2 mit EMPIRE MK III E System - Meinungen?
Pittylabelle am 15.07.2018  –  Letzte Antwort am 16.07.2018  –  7 Beiträge
Thorens 535 mit Empire 400TC
guenther72 am 28.08.2013  –  Letzte Antwort am 28.08.2013  –  3 Beiträge
Empire 4000 D III
Musi_Kuss am 27.05.2015  –  Letzte Antwort am 03.08.2018  –  23 Beiträge
Wer kennt das System `Empire SLM 444`
22111Dieter am 30.11.2008  –  Letzte Antwort am 08.12.2008  –  10 Beiträge
"Scientific Empire" Nachbaunadeln: sagt Euch das etwas?
bernnbaer am 07.01.2017  –  Letzte Antwort am 08.01.2017  –  4 Beiträge
Ersatznadel fuer Empire EDR 9
jogi-bär am 17.01.2010  –  Letzte Antwort am 17.01.2010  –  2 Beiträge
Empire EDR 9 <-- Wer weiß etwas darüber?
jogi-bär am 10.05.2005  –  Letzte Antwort am 19.05.2005  –  5 Beiträge
Kennt jemand diese System? Empire 1000GT
oschwoin am 22.11.2008  –  Letzte Antwort am 09.01.2009  –  6 Beiträge
Foren Archiv

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder904.417 ( Heute: 3 )
  • Neuestes MitgliedTM510de
  • Gesamtzahl an Themen1.508.787
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.700.927

Hersteller in diesem Thread Widget schließen