Kabelanschluss gesucht 5 pol

+A -A
Autor
Beitrag
highfreek
Inventar
#1 erstellt: 01. Jan 2021, 12:37
Hallo, gibt es für diese Anschluß Art einen universellen Anschluß, oder hat jeder Hersteller sein eigenes süppchen gekocht? Der Arm ist ein hässlicher Grado.

IMG_20210101_103225

IMG_20210101_103237

Leider fehlt das Kabel komplett.

Gruss Dieter
highfreek
Inventar
#2 erstellt: 01. Jan 2021, 12:38
Und nein das, Armrohr ist nicht verbogen, das gehört so
xutl
Inventar
#3 erstellt: 01. Jan 2021, 12:49
Ich würde mal messen und dann nach mini-Din-Kupplung 5-polig 240° suchen und Datenblätter lesen.
Ev. paßt nur das "Innenleben" der Kupplung, aber wenn das funktioniert.

Alternative wären Kabelschuhe wie sie direkt am System zu finden sind.
Holger
Inventar
#4 erstellt: 01. Jan 2021, 13:29
Das sieht mir nach 'nem ganz normalen 5-Pol-Tonarmkabel aus, so wie dieses hier
https://www.ebay.de/...cm-NEU-/182197027295
highfreek
Inventar
#5 erstellt: 01. Jan 2021, 13:46
@holger, kannst Du, oder jemand anderes vergleichmessungen bei Dir/Euch durchführen?
Ich habe hier :

CA 12 mm Durchmesser, 6 mm lochkreis der pins und steckbare Länge mindestens 18 mm.
Danke

Ich google alternativ nach Maßen
Holger
Inventar
#6 erstellt: 01. Jan 2021, 14:10
Sorry, leider kann ich hier nicht weiter helfen... ich habe gerade vor wenigen Tagen meinen FR-64S (da lag ein solches Kabel mit im Karton) zusammen mit einem 125er zur Revision bzw. Einbau des Arms in das Laufwerk weggebracht.
Und den SME 312, der auch einen solchen Anschluß hat, möchte ich jetzt nicht aus dem 127er rausnehmen...

Ich bin aber überzeugt, dass es viele andere User hier gibt, die ein solches Kabel haben.
holger63
Inventar
#7 erstellt: 01. Jan 2021, 16:29
Sind wohl ganz normale Steckbuchsen nötig, wie diese hier, oder auch am verlinkten Kabel. Außen 12mm, pinkreis 6mm,steckbare Länge bei dem einen 17mm,beim anderen mehr..

IMG_20210101_142555

Gruß und frohes neues Jahr,
Holger
highfreek
Inventar
#8 erstellt: 01. Jan 2021, 17:57
Danke, frohes Jahr auch dir
#Darkstar#
Inventar
#9 erstellt: 01. Jan 2021, 19:17
Ich habe genau so einen Anschluss an meinem Kenwood KD-750. Ich habe mich für ein fertig konfektioniertes Kabel entschieden.
highfreek
Inventar
#10 erstellt: 01. Jan 2021, 20:03
IMG_20210101_174334

Das ist übrigens der noch ungereinigte Player dazu : Audio exclusive oder so, hab noch nichts so genau nachgesehen, erst mal den Arm wieder in Funktion gebracht, lift war fest und der Arm war nicht richtig fest, man konnte ihn um 360 Grad drehen und die Höhen Verstellung ging gar nicht. Jetzt klappt wieder alles.
Auf jedenfall ist das Ding scheisse schwer. Mit locker 30 kg. Schon bekloppt sich sowas hinzustellen. Allein schon dran zu Arbeiten mit dem Gewicht.
So hässlich wie der ist kommt der eh wieder weg. Unter dem Grado Arm hat die Steinzarge ein SME Langloch.
highfreek
Inventar
#11 erstellt: 01. Jan 2021, 20:06
Ach so ja, nochmal danke
ich hab mir ein Pro Ject connect Kabel bestellt, das reicht zum Musikhören, was teureres werde ich nicht dran stecken.
highfreek
Inventar
#12 erstellt: 07. Jan 2021, 14:07
Heute ist das Pro ject connect 5 Pol Kabel gekommen, war leider nichts. Der Stecker hat keinerlei halt in der Buchse, die Pins des Grado Arms sind zu dünn kontaktieren deshalb nicht und der 5 Pol Stecker hät auch nicht in der Arm Buchse, er ist zu dünn, ca ein halber Millimeter.
Das war nix. Es gibt also leider doch Unterschiede in den Kabeln
.JC.
Inventar
#13 erstellt: 07. Jan 2021, 16:00
Hi,


highfreek (Beitrag #12) schrieb:
.. die Pins des Grado Arms sind zu dünn ..


dann mach´s doch so wie in der Headshell mit einzelnen Kabelschuhen;
die kannst du nach Belieben weiten oder enger machen.
xutl
Inventar
#14 erstellt: 07. Jan 2021, 19:09
Sag ich doch
highfreek
Inventar
#15 erstellt: 07. Jan 2021, 19:12
Basteln kann man immer, ein fertiges Kabel wäre trotzdem Sinnvoll.
bielefeldgibtsnicht
Inventar
#16 erstellt: 07. Jan 2021, 19:17
@highfreek: Herzlichen Glückwunsch zu dem Tonarm, nach wie vor vom Feinsten.
Hast du mal an den deutschen Grado Vertrieb oder direkt an die Amerikaner gemailt und wegen des Steckers gefragt?

Gerd
xutl
Inventar
#17 erstellt: 07. Jan 2021, 19:19
Sinnvoller wäre das natürlich.

Ich habe allerdings die Erfahrung gemacht, daß derartige Ersatzteile, falls überhaupt erhältlich, zum einen so modifiziert worden sind, daß es keine Alternative gibt, zum anderen für Preise angeboten werden, die ich nicht bereit bin zu bezahlen.
bielefeldgibtsnicht
Inventar
#18 erstellt: 07. Jan 2021, 19:30
Fragen kostet nichts.
Ich würde direkt in Brooklyn anfragen. Der deutsche Vertrieb hat auch ein paar mal gewechselt. Die Amis sind immer sehr hilfsbereit und freundlich. Vielleicht gibt es ja noch ein komplettes Tonarmkabel. In den Arm kann man ruhig ein paar Euros investieren, ich schätze, dass auch aktuelle Tonarme bis 2.000,-- € auf keinen Fall besser sind als der Grado.

Gerd
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
5-Pol Din Kabel brummt!
herba332 am 14.01.2011  –  Letzte Antwort am 14.01.2011  –  3 Beiträge
5 pol. Stecker für Linn Akito
sth am 06.02.2006  –  Letzte Antwort am 06.02.2006  –  3 Beiträge
Umbau: DIN 5-Pol-Stecker auf Cinch
lexa1401 am 13.12.2007  –  Letzte Antwort am 13.12.2007  –  2 Beiträge
5-Pol DIN Buchse reinigen (?) / Austauschen / reparieren
SupeRalF91 am 01.09.2010  –  Letzte Antwort am 04.09.2010  –  22 Beiträge
5 pol stecker am Plattenspieler nur rechte Box
Growler-zero am 05.02.2014  –  Letzte Antwort am 07.02.2014  –  7 Beiträge
Sony PS-LX40P 3 Pol Netzstecker
danytrapper am 14.08.2006  –  Letzte Antwort am 16.08.2006  –  4 Beiträge
Fischer 120 Pol Linearantrieb, Schleifgeräusche, Alu Pest ?
highfreek am 04.12.2020  –  Letzte Antwort am 05.12.2020  –  3 Beiträge
Hitachi HT L 5, Unterlagen & Infos gesucht
944_ST_2 am 15.11.2008  –  Letzte Antwort am 09.05.2011  –  5 Beiträge
Radiobetrieb über Kabelanschluss
crazya am 06.02.2007  –  Letzte Antwort am 06.02.2007  –  6 Beiträge
Kabelwechsel beim cec 8002 s-a(stereo chinch > 5 Pol. DIN)
king_of_time am 06.10.2005  –  Letzte Antwort am 17.10.2005  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2021

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder904.417 ( Heute: 3 )
  • Neuestes MitgliedTM510de
  • Gesamtzahl an Themen1.508.787
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.700.927

Hersteller in diesem Thread Widget schließen