Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


MC 10 Super an MM Eingang

+A -A
Autor
Beitrag
foxyandy
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 02. Mrz 2005, 18:16
Liebe Gemeinde,
ich habe ein MC 10 super und möchte es wiederbeleben.
Das bedeutet, ich habe es an meinen Technics SL-1710 angebaut, ausgerichtet und das ganze an den MM Eingang meines Oldie Receivers Yamaha CR-820 angeschlossen. Klar ist, dass ich ziemlich aufdrehen muß um etwas zu hören. Das ist natürlich auch hier der Fall, ich muß den Regler bis zur Hälfte aufdrehen um ca.Zimmerlautstärke zu erreichen.
Meine Frage lautet: Kann ich das machen, ohne irgendwelche Teile zu beschädigen oder brauche ich in jedem Fall ein MC - Vorverstärker, den ich früher ja hatte ( L-410 )?

Vielen Dank

Euer foxyandy
TT
Stammgast
#2 erstellt: 02. Mrz 2005, 19:37
Hallo foxyandy,

nein, beschädigen kannst Du nichts. Wenn Dir die Lautstärke ausreicht und es nicht vernehmlich rauscht, steht dem nichts entgegen.

Gruß TT
foxyandy
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 02. Mrz 2005, 21:10
Hallo TT,

Nö, es rauscht nicht und auch sonst entstehen keine Nebengeräusche. Der Receiver hat anscheinend genug Power um die Lautsprecher unter Druck zu setzen.

Gruß vom foxyandy
Albus
Inventar
#4 erstellt: 03. Mrz 2005, 09:36
Morgen,

der diskret aufgebaute Phono-Zweig des CR-820 ist erstens bemerkenswert empfindlich (lediglich 2,0 mV für Nennleistung) und zweitens bemerkenswert störspannungsarm, sowohl Phono 1 als auch Phono 2, der Tast-Schalter verdirbt nichts. Ich habe ein MC 11 (Yamaha) auch daran in Betrieb. No problem. Volume max. zeigte die brummfreie Störspannung.

MfG
Albus


[Beitrag von Albus am 03. Mrz 2005, 09:36 bearbeitet]
foxyandy
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 03. Mrz 2005, 10:00
Hallo Albus, da spricht der Kenner, danke für die Info, ich selbst habe leider nix schriftliches über der CR 820.
Ich kann wie so oft nur meinen Ohren vertrauen. Bezüglich des CR 820 kann ich nur sagen : toller Klang, warm und weich mit spritzigen Höhen und schönem Bass. Ok, hat natürlich auch was mit dem Lautsprecher zu tun.

Gruss foxyandy
Albus
Inventar
#6 erstellt: 03. Mrz 2005, 12:55
Tag erneut,

dem Orientierungsdefizit kann abgeholfen werden, hier ist die BDA zu haben, zum Ansehen und Herunterladen: http://www2.yamaha.co.jp/manual/pdf/av/english/AFR/CR-820.pdf. - Ein sehr solides Gerät, auch guter Tuner-Klang. Finde ich.

MfG
Albus
foxyandy
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 03. Mrz 2005, 16:50
Hallo Albus,

der Link funzt bei mir leider nicht.

Gruss foxyandy
foxyandy
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 03. Mrz 2005, 16:53
Sorry, nur mit Mozilla funzt er nicht, aber mit IE!
Bis dann, foxyandy
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Welche Phonovorstufe für MC 10 Super
Audiosucht-and-more am 15.12.2009  –  Letzte Antwort am 16.12.2009  –  12 Beiträge
MC an MM-Eingang
GACSbg am 05.08.2004  –  Letzte Antwort am 08.08.2004  –  7 Beiträge
MC Vorverstärker an MM-Eingang?
kui64 am 04.06.2004  –  Letzte Antwort am 04.06.2004  –  7 Beiträge
Sony HAT-10 MC/MM-Übertrager
Funkster_2 am 13.09.2004  –  Letzte Antwort am 07.10.2004  –  8 Beiträge
MM/MC
verstehnix am 28.06.2004  –  Letzte Antwort am 28.06.2004  –  8 Beiträge
Anfängerfrage: MC an MM?
evilb666 am 19.11.2016  –  Letzte Antwort am 20.11.2016  –  15 Beiträge
High output auch an MC Eingang ?
boerns2008 am 27.08.2010  –  Letzte Antwort am 28.08.2010  –  4 Beiträge
High-Output MC an MC oder MM eingang?
FunkySam am 05.10.2006  –  Letzte Antwort am 06.10.2006  –  8 Beiträge
MM, MC etc. ? Unterschiede?
Django8 am 19.10.2004  –  Letzte Antwort am 27.04.2015  –  59 Beiträge
MM/MC-System
sampsonpuppie am 29.06.2004  –  Letzte Antwort am 30.06.2004  –  4 Beiträge
Foren Archiv
2005

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Philips

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.828 ( Heute: 168 )
  • Neuestes MitgliedSchokoSchorsch
  • Gesamtzahl an Themen1.344.963
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.657.691