Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Antriebsriemenwechsel bei Thorens TD 280

+A -A
Autor
Beitrag
arminmueller
Neuling
#1 erstellt: 24. Mrz 2005, 08:38
Hallo zusammen, wer kann mir sagen was man beim Wechsel des Antriebsriemen beachten muss? Gibt u.U. eine Einbauanleitung. Ein Fachmann aus der Branche sagte mir der TD 280 sei bekannt dafür dass er ständig den Riemen schmeisst. Das kann ich für meinen bestätigen. Also ein neuer Riemen muss her, die Frage ist nur kann ich den einfach drauflegen oder muss ich die Motor-Stellung dabei verändern oder anpassen? Für ein paar Tips wäre ich euch dankbar.
Ach so, da ich neu bin im Forum, wollte ich auch gleich an der Stelle nach rel. einfachen Klangverbesserungsmassnahmen, z.B. andere Füsse , Auflagematte o.ä. fragen, sicher hat der ein oder andere damit rum experimentiert. Mein Equipment: Thorens TD280 Exclusiv mit Elac MM-system (hat mal 398 DM gekostet, bezeichnung weiß ich nicht genau im Kopf) mit gutem Silbercinchkabel und Eichman Bullet Plugs. Also vorab schon mal herzlichen dank für eure Antworten.
Gruss Armin
Holger
Inventar
#2 erstellt: 24. Mrz 2005, 12:20
Hi Armin,

Wende Dich mal an Joel Boutreux, der verkauft seine kleinen Thorens-Helferlein über eBay, hier ist eins seiner Angebote :
http://cgi.ebay.de/w...rd=1&ssPageName=WDVW

Von ihm bekommst Du auch außerhalb von eBay einen neuen Riemen und eine sogenannte "Riemenhilfe", die das Abspringen des Riemens vom Pulley verhindert.

Alles zusammen kostet nicht viel.
Und - Joel ist sehr hilfsbereit und zuverlässig, da bist Du in besten Händen.


[Beitrag von Holger am 24. Mrz 2005, 12:20 bearbeitet]
Tolstoi
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 25. Mrz 2005, 14:21
Hi,
habe auch seit ca. 1 Monat einen TD280 - den MK IV.
Der Riemenbegrenzer von Joel hilft, das kann ich nur bestätigen.

Habe zusätzlich eine stärkere Bodenplatte (2cm) daruntergesetzt.

Bessere Kabel habe ich auch im Sinn. Habe mich noch nicht für ne Lösung entschieden.

Weiss jemand wie man beim MK IV (TP35) die Tonarmhöhe verstellt?

Grüsse
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Thorens TD 280
honda99 am 17.04.2016  –  Letzte Antwort am 22.04.2016  –  12 Beiträge
Thorens TD 280 - Motorgeräusch
Mr.Digital am 31.10.2016  –  Letzte Antwort am 31.10.2016  –  2 Beiträge
Thorens TD 280 MKIV Bedienungsanleitung
nilspoint am 31.10.2006  –  Letzte Antwort am 06.04.2009  –  3 Beiträge
Thorens TD 280 Belt drive
nonnenfeld am 06.06.2011  –  Letzte Antwort am 09.06.2011  –  4 Beiträge
Thorens TD 280 Belt drive
nonnenfeld am 07.06.2011  –  Letzte Antwort am 07.06.2011  –  3 Beiträge
Thorens TD 280 MKII Netzteil
bizkid3 am 03.09.2015  –  Letzte Antwort am 10.09.2015  –  8 Beiträge
"Übersteuerung" bei Thorens TD 280 Exclusiv
parsifal79 am 14.02.2006  –  Letzte Antwort am 16.02.2006  –  8 Beiträge
Thorens TD 280 - Riemen springt immer ab.
Bluestar_ am 27.08.2015  –  Letzte Antwort am 27.08.2015  –  4 Beiträge
Thorens Plattenspieler TD 280 MK II
schreiberling82 am 10.01.2009  –  Letzte Antwort am 17.01.2009  –  5 Beiträge
Thorens TD 280 mkII neue Nadel ?
Day_vid am 25.06.2011  –  Letzte Antwort am 26.06.2011  –  6 Beiträge
Foren Archiv
2005

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Thorens

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.883 ( Heute: 18 )
  • Neuestes MitgliedDJuLight
  • Gesamtzahl an Themen1.346.082
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.677.483