Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Dual CS 627 Q sehr leise + Start / Stopp funktioniert nicht richtig

+A -A
Autor
Beitrag
d-dude
Neuling
#1 erstellt: 08. Jun 2005, 13:08
Hallo Forum!

Ich habe gestern einen Dual CS 627 Q Plattenspieler, sowie ein Dual Verstärker vom Typ CR 1710 auf dem Sperrmüll gefunden. Der Verstärker funktioniert.

Der Plattenspieler zickt allerdings. Hier zwei Newbee-Fragen:

1) Wenn ich die Lautstärke voll aufdrehe, ist Zimmerlautstärke erreicht, wobei eine Box erheblich leiser ist als die andere. Ich habe dann probehalber einen Lenco L75 angeschlossen, und das Problem trat nicht auf.
Ich hab im Forum jetzt einiges über MM und MC gelesen, was mich allerdings nur verwirrte (mein technisches Verständnis ist schlecht). - Ist der CS 627 nun MM oder MC? Am Verstärker fand sich ein Phono Imput Schalter 5 mV – 1.8 mV. Daran rumschalten löste das Problem allerdings auch nicht. Brauch ich einen Vorverstärker?

2) Wenn man auf Start / Stopp drückt, geht der Arm hoch, allerdings an der gleichen Stelle wieder runter. Außerdem geht der Arm am Ende der Platte hoch, dann 2cm zurück und dann wieder runter. Kann man das selbst reparieren, bzw lohnt eine sich eine Reparatur für das Gerät überhaupt?

Grüße und Dank im Vorraus!

d-dude
Manfred_Kaufmann
Inventar
#2 erstellt: 08. Jun 2005, 15:58
Frag mal hier nach: http://www.dual-board.de/

Das sind die Spezialisten in Sachen Dual
d-dude
Neuling
#3 erstellt: 08. Jun 2005, 16:05
Danke für Deine Antwort! Ich schau mir die Seite an.

Grüße

d-dude
Manfred_Kaufmann
Inventar
#4 erstellt: 08. Jun 2005, 17:53
Sehe gerade, dass Du auf dem Dual-Board schon Antworten auf Deine Fragen erhalten hast. Dein Dual läuft sicher bald wieder
d-dude
Neuling
#5 erstellt: 08. Jun 2005, 19:18
Hallo Manfred,

vielen Dank für den Tipp. Ich hab den Plattenspieler aufgeschraubt, und die Kontakt des Kabels, das aus dem Plattenspieler zum Verstärker führt geputzt (waren ganz schwarz). Jetzt scheint Problem 1 - zu leise und ungleichmäßig gelöst.
Klingt gut, - ist auch keine Schraube übrig geblieben

Start/Stopp funktioniert leider noch nicht, obwohl dieser komische ”Steuerpimpel“ vorhanden ist. Muss ich wohl noch etwas dran rumbasteln.

Viele Grüße

d-dude
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Dual CS 627 Q - Automatik spinnt, reparieren?
phil-ip77 am 23.01.2014  –  Letzte Antwort am 23.01.2014  –  6 Beiträge
Anleitung Dual CS 627 Q ??
drechsle am 01.07.2003  –  Letzte Antwort am 02.02.2004  –  4 Beiträge
Dual CS 627 Q Headshell
OnkyoFan28 am 06.04.2015  –  Letzte Antwort am 08.04.2015  –  11 Beiträge
Dual CS 627 Q
PONl am 26.11.2012  –  Letzte Antwort am 27.11.2012  –  14 Beiträge
Dual CS 627 Q mit 1/2" Adapter - Welchen Tonabnehmer?
music-girl_92 am 28.10.2012  –  Letzte Antwort am 28.10.2012  –  3 Beiträge
Frage zum Dual CS 627 Q
salamander1 am 08.01.2007  –  Letzte Antwort am 11.01.2007  –  14 Beiträge
Defekt an Dual CS 627 Q
vibromatic am 16.08.2006  –  Letzte Antwort am 17.08.2006  –  4 Beiträge
Digitrac 300SE auf Dual CS 627 Q
cabal4 am 05.04.2012  –  Letzte Antwort am 08.04.2012  –  22 Beiträge
Filzmatte für meinen Dual CS 627 Q?
Valnar14532 am 12.06.2012  –  Letzte Antwort am 12.06.2012  –  2 Beiträge
Dual CS 627 Q - welches System
Spooky am 03.11.2002  –  Letzte Antwort am 24.11.2002  –  23 Beiträge
Foren Archiv
2005

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Analogtechnik/Plattenspieler Widget schließen

  • Yamaha
  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Dali
  • Denon
  • Marantz
  • Heco
  • Rotel

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.828 ( Heute: 170 )
  • Neuestes Mitgliedviohua
  • Gesamtzahl an Themen1.344.963
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.657.691