Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Braun P1, welches System kann man montieren?

+A -A
Autor
Beitrag
Netman
Stammgast
#1 erstellt: 16. Jan 2006, 02:55
Hallo Plattenspezis,

ich habe eine komplette Braun Anlage A,T,C,P1 an der ich sehr hänge. Dem Plattenspieler würde ich gerne mal was neues spendieren. Ich stehe seit je her auf Ortofon. Passt da irgendwas in der Richtung dran?

Vielen Dank für Eure Tipps!

Beste Grüße
Netman
uglyripper
Stammgast
#2 erstellt: 17. Jan 2006, 12:04
Hallo,

Zwei kurze Fragen: Passen an den Braun normale Halbzollsysteme? Welches Ortofon hast Du derzeit bzw. welches gefällt Dir sehr gut?

Gruß, uglyripper
Netman
Stammgast
#3 erstellt: 18. Jan 2006, 02:35
Hi,
ich bin selber eher ratlos was die Bestückung mit einem System angeht. Zwischenzeitlich habe ich mich erkundigt und erfahren, dass viele das Originalsystem durch ein Ortofon MC30 Turbo ersetzen. Sehr schön und noch bezahlbar (98 Euronen).

Man kann den kompletten Kopf vom Arm entfernen, was da dann allerdings dran passt wüßte ich auch gerne.

Beste Grüße
Netman
uglyripper
Stammgast
#4 erstellt: 18. Jan 2006, 12:05
Hallo,

Vielleicht kannst Du ja mal ein Bild vom Headshell/System machen und einstellen?

Gruß, uglyripper

PS: Bist Du Dir sicher mit der Bezeichnung des Ortofon Systems? Ich habe nur MC3 Turbo oder MC30 Super gefunden (letzteres liegt wohl weit außerhalb des genannten Preises)...


[Beitrag von uglyripper am 18. Jan 2006, 12:15 bearbeitet]
Netman
Stammgast
#5 erstellt: 19. Jan 2006, 02:20
Hallo,

entschuldige ich habe die Typenbezeichnung falsch wiedergegeben. Es muss richtig heissen: Ortofon MC1 Turbo.

Das werde ich mir wohl kaufen, wenn ich nicht irgendwie das OM System von Ortofon dran bekomme. Die Nadelträger des Stylus Systems finde ich viel schöner als diese üblichen "Legosteine"

Hier mal Fotos vom Objekt:

..

Das MC1 Turbo (was für ein blöder Name) ist recht preisgünstig, man müßte mal Erfahrungsberichte von Leuten haben die solch ein System besitzen.

Gruß
Netman
uglyripper
Stammgast
#6 erstellt: 19. Jan 2006, 12:53
Hallo,

Ich habe eine gute und eine schlechte Nachricht... Die gute: So wie es auf den Bildern aussieht, kannst Du jedes handelsübliche Halbzoll-System nutzen. Die schlechte: Das erweitert Deine Auswahlmöglichkeiten ganz beträchtlich.
Zum Ortofon: Ich kenne es persönlich nicht, aber ich glaube ich würde es nicht nehmen. Es ist ein HighOutput MC(läuft also am normalen MM-Ausgang)und hat eine Compliance von 13. So rein von den Bildern würde ich den Arm des Braun als leicht bis mittelschwer einschätzen, deshalb würde ich sagen, daß das Ortofon nicht unbedingt perfekt passt. Weiterer Nachteil des Ortofon - ein Nadeltausch ist nicht möglich. Was ich bisher gelesen habe - klingt das Ortofon unspektakulär mit eher "hellem Timbre". Wäre nicht so mein Favorit.
Ich glaube - vorausgesetzt ich liege bei der Einschätzung des Armes richtig, würde ich Dir z.B. ein Audio Technica AT 120e raten (70€ neu). Das ist ein MM und hat eine Compliance von 20. Ein feines System mit ausgezeichnetem Preis-Leistungsverhältnis. Für 114€ wäre dann noch ein AT 440ML eine gute Wahl.

Viele Grüße, uglyripper
Netman
Stammgast
#7 erstellt: 19. Jan 2006, 21:06
Hallo,
vielen Dank für die prima Tipps!

Mich würde noch interessieren worauf sich 1/2 Zoll bezieht?

Ich muss ja in jedem Fall ein neues System mit dem Headshell montieren, nicht? Man kann den Arm aber abschrauben, er ist drei geteilt. Dachte man bekäme da dann vielleicht das Ortofon Stylus System dran...

Aber warum nicht? Den Tipp mit dem Audio Technica schaue ich mir mal genauer an.

Besten Dank erstmal!

Liebe Grüße
Netman
pet2
Inventar
#8 erstellt: 19. Jan 2006, 21:11
Die beiden Befestigungsschrauben für den TA sind 1/2 Zoll weit ausseinander

Gruß

pet
uglyripper
Stammgast
#9 erstellt: 19. Jan 2006, 22:19
Hallo,

1/2 Zoll ist die Bezeichnung (ausgehend vom Abstand wie pet schon schrieb) für die Systembefestigung. Manche Hersteller sind hier Sonderwege gegangen (Dual, T4P (manche Technics) etc.). Zum Wechsel des Systems solltest Du etwas Zubehör (Einstellschablone, Waage, Geduld) haben, oder aber einen kompetenten Händler oder ein Forenmitglied in Deiner Nähe darum bitten. Eigentlich müssen nur die auf dem 3ten Bild abgebildeten Schrauben gelöst werden und dann vorsichtig die 4 Käbelchen abgezogen werden um das alte System zu entfernen. Mit der Teilung Deines Tonarmes hat das erstmal nichts zu tun.

Gruß, uglyripper
Netman
Stammgast
#10 erstellt: 19. Jan 2006, 22:42
Wunderbar! Dann ist mir alles klar. Das war ja kompetente Hilfe!
Ich werde dann demnächst den Systemwechsel mal ins Auge fassen.

Dabei fällt mir ein, ich muss den P1 nochmal gründlich checken. Er erkennt beim automatischen Armtransport keine Singles. Der Arm wird immer nur bis zum Anfang einer LP geführt, egal welches Format eingestellt ist.

Vielen Dank für Eure Mühe!

Beste Grüße
Netman
uglyripper
Stammgast
#11 erstellt: 19. Jan 2006, 22:55
Hallo,

Für spezielle Fragen rund um Braun Geräte empfiehlt sich immer auch eine Anfrage im Braun Forum .

Gruß, uglyripper
Netman
Stammgast
#12 erstellt: 19. Jan 2006, 23:53
Na ich fass es nicht! Wie lange suche ich schon ein Braun Forum! Nichts war im Internet zu finden...

Da muss ich doch gleich mal nach dem rechten schauen!

Tausend Dank!

Beste Grüße
Netman
Netzferatu
Stammgast
#13 erstellt: 10. Apr 2008, 17:02
Moin,

es gibt ja doch jemanden mit nem P1! Mir ist auch letztens einer "zugelaufen".
Hast du ein paar Infos über den Spieler? (Auflagekraft, leichter oder mittlerer Tonarm, etc...) Habe das originalsystem montiert.
Hast du mittlerweile ein anderes System dran? Wie sind deine Erfahrungen?
Wie gut, oder schlecht ist dieser Plattenspieler eigentlich? Habe keine Vergleichsmöglichkeit - ist mein erster...


Gruß,

Daniel
Netzferatu
Stammgast
#14 erstellt: 20. Jun 2008, 09:59
Ich habe mir jetzt ein Goldring 1012 bestellt - mal sehen was passiert. Zwischenzeitlich ist zwischen Plattenspieler und Vorverstärker noch ein Cambridge Phono-Pre eingezogen. Werde dann mal (kurz) berichten...


*selbstgesprächführ*



Gruß,

Daniel
NS1000
Stammgast
#15 erstellt: 14. Jun 2013, 11:18
Hi,
ich bin gerade auf der Suche nach einer neuen Nadel für meinen Braun P1. Die aktuelle Nadel ist von Pfeifer. Nur finde ich nirgendwo eine Pfeifer Nadel in Zusammenhang mit Braun P1. Eventuell ist auch ein anderes System verbaut worden?
Hier mal Bilder:
DSC02973
DSC02976
DSC02972
8erberg
Inventar
#16 erstellt: 14. Jun 2013, 11:37
Hallo,

Ersatznadel: http://www.zum-shop....t-10886_p7239_x2.htm

Pfeifer war ein deutscher Hersteller von Ersatznadeln

Peter
NS1000
Stammgast
#17 erstellt: 18. Jun 2013, 15:16
Danke! Hab genau dieses bestellt (über ebay gekauft, da war es ohne Versandkosten).
Heute bekommen, montiert und siehe da, ein toller Klang!
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Braun PS450: welches System
hifi-chris am 14.02.2003  –  Letzte Antwort am 14.02.2003  –  2 Beiträge
braun p1
yawara am 23.02.2007  –  Letzte Antwort am 03.03.2007  –  2 Beiträge
Braun System, Technics Arm
nolie am 28.10.2013  –  Letzte Antwort am 29.10.2013  –  12 Beiträge
Plattenspieler Braun P1 an K6
rudi5 am 19.01.2016  –  Letzte Antwort am 19.01.2016  –  3 Beiträge
BRAUN P1
FMX1 am 26.01.2006  –  Letzte Antwort am 27.01.2006  –  2 Beiträge
Braun PS 500 - welches System?
pha am 13.04.2004  –  Letzte Antwort am 13.04.2004  –  2 Beiträge
Braun PS 550 - Welches System-
JChH am 29.06.2007  –  Letzte Antwort am 01.07.2007  –  4 Beiträge
Passender Tonabnehmer für Braun P1? Jelco MC-14 D?
-MATZE_B- am 12.05.2014  –  Letzte Antwort am 13.05.2014  –  3 Beiträge
Entscheidungshilfe Dual CS731Q - Dual CS5000 - Onkyo CP1057F - Braun P1
Joad am 30.07.2013  –  Letzte Antwort am 05.08.2013  –  8 Beiträge
welches System ist das?
Lena_Marie am 13.06.2007  –  Letzte Antwort am 14.06.2007  –  13 Beiträge

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Etymotic

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.828 ( Heute: 18 )
  • Neuestes MitgliedXenoxus
  • Gesamtzahl an Themen1.344.827
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.655.579