Welcher dieser (alten) Plattenspieler ist der beste?

+A -A
Autor
Beitrag
el_pro
Stammgast
#1 erstellt: 09. Feb 2006, 13:46
Zur Auswahl stehen:

ONKYO CP-1116A
TECHNICS SL-BD22
BSR P157 (Belt Drive Series)
SONY PS-LX46RS (von der alten compact anlage von sony; taugt die eigentlich noch was: LBT-D305 oder HST-D305)

Würde mich interessieren, was die Player so können und in welcher Preisklasse sie liegen, da ich ja nicht alle behalten will. oder alle verkaufen und stattdessen...?

Brauche ich für alle Player einen Phono-Vorverstärker? habe einen Pioneer VSX-808, der aber wahrscheinlich bald einem neuen receiver/verstärker weichen muss.

mfg el pro
Hörbert
Moderator
#2 erstellt: 10. Feb 2006, 00:00
Hallo!
Also für keinen von den Drehern wirst du bei Ebay mehr als 25-30 Euro erzielen. Sie stammen allesamt aus dem Anfang der 80ger. Damals war bei Plattenspielern aus Japan der Direktantrieb so ziemlich "State of the Art" Riemengetriebene Plattenspieler großer Japanischer Firmen galten zu der Zeit als minderwertige Billiglösungen

MFG Günther
el_pro
Stammgast
#3 erstellt: 10. Feb 2006, 01:34
und was kauf ich mir für einen "guten" billigen, wenn ich die anderen verhökert habe?
und brauch ich bei allen nen phonovorverstärker?

mfg el pro
Hörbert
Moderator
#4 erstellt: 10. Feb 2006, 11:02
Hallo!

Ja du brauchst für alle ein Phonoteil im Vollverstärker oder einen externen Phonovorverstärker. An deiner Stelle würde ich versuchen mir z.B. einen Technics SL-D2 an Land zu ziehen, die gibts bei Ebay nachgeschmissen da sie ein Kunststoffgehäuse haben. Aber es sind durchaus vernünftige Direktangetriebene Plattenspieler mit einem recht guten mittelschweren Tonarm und Servoregelung. Auf einer Wandhalterung plaziert und mit dem richtigen System ausgestattet brauchen sie sich nicht zu verstecken, du solltest sehen daß du dazu ein Technics EPC 207 oder EPC 205 bei Ebay schießen kannst (gibts zuweilen für ein Appel und ein Ei) das sind sehr gute MMs aus der Mitte der 80ger, Ersatznadeln gibts allerdings nur noch Nachbauten aber die sind durchaus ausreichend.

MFG Günther
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Welcher ist (war) der beste vollautomatische Plattenspieler?
high-end-sucher am 03.12.2010  –  Letzte Antwort am 11.12.2010  –  47 Beiträge
Welcher Plattenspieler?
Daniel1981* am 31.05.2010  –  Letzte Antwort am 19.06.2010  –  13 Beiträge
Welcher Plattenspieler ?
Oldschool74 am 21.09.2015  –  Letzte Antwort am 25.09.2015  –  11 Beiträge
Welcher vollautomatische Plattenspieler?
wodka_pur am 09.02.2010  –  Letzte Antwort am 14.02.2010  –  15 Beiträge
Plattenspieler. Aber nur welcher?
Kinddernacht2000 am 27.09.2006  –  Letzte Antwort am 03.10.2006  –  18 Beiträge
Welcher Plattenspieler ?
wowo.schmidt am 04.12.2004  –  Letzte Antwort am 04.12.2004  –  3 Beiträge
Welcher Plattenspieler???
olivox am 28.02.2003  –  Letzte Antwort am 07.02.2004  –  11 Beiträge
Platten digitalisieren - 3 Phonovorverstärker zur Auswahl, welcher ist der beste?
outtake am 10.04.2014  –  Letzte Antwort am 16.04.2014  –  5 Beiträge
Welcher dieser Plattenspieler ist zu empfehlen?
Blitzlord am 22.06.2011  –  Letzte Antwort am 25.06.2011  –  31 Beiträge
Plattenspieler - welcher ist besser?
jazzlife am 15.11.2004  –  Letzte Antwort am 30.07.2014  –  19 Beiträge
Foren Archiv
2006

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder829.206 ( Heute: 25 )
  • Neuestes Mitgliedskimero
  • Gesamtzahl an Themen1.386.925
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.415.556

Hersteller in diesem Thread Widget schließen