Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Moving Coil System für Thorens TD 146

+A -A
Autor
Beitrag
heandymann
Neuling
#1 erstellt: 04. Nov 2003, 17:48
Hallo,

bin neu bei euch und sicher(noch)kein freak...

Nach langer Zeit habe ich meine Thorens TD 146 mal wieder ans Netz gebracht. Leider mußte ich feststellen, daß mein MC System Yamaha MC 9 defekt ist. Nadel ab! Ob da die Kinder 3J u. 1,5J im Spiel waren ? keine Ahnung.

Also sofort meinen HiFi Spezialist Pawalack in Essen angerufen - Reparatur nicht möglich-

Er bot mir sofort ein ClearAudio System (wood)f. 135.-€
an !?

Was meint Ihr?

Nun habe ich auch von einem MC 11 von Yamaha gehört. Gibt es da Erfahrungen?
Ist eine gebrauchte Systemersteigerung bei ebay sinnvoll?

Man hat ja so seine Zweifel.

Also Leute, ich würde mich freuen von Euch ein paar Meinungen eizuholen.

Gruß Heandymann
drbobo
Inventar
#2 erstellt: 04. Nov 2003, 18:31
Hallo,

Hier empfohlen wird für Thorens in der Preisklasse immer wieder das Ortofon Vinyl red (allerdings MM), in der Kombination mit dem TD 146 habe ich es noch nicht gehört. (btw: Wieso möchtest du ein MC-System in dieser Preisklasse?)
E-Bay wäre ich sehr vorsichtig, da Dir keiner eine Garantie geben wird und gebrauchte Tonabnehmer doch nicht ganz robuste Geräte sind (siehe dein Teil)
Holger
Inventar
#3 erstellt: 04. Nov 2003, 19:47
Vorsicht - TD 146 ist nicht TD 146 !

Welcher Arm ist denn drauf ?
>>> www.Thorens-Info.de

Wenn nämlich ein TP 21 mit Wechselarmrohr drauf ist, braucht der ganz andere Systeme als die spätere Version mit TP 50.
heandymann
Neuling
#4 erstellt: 04. Nov 2003, 21:06
Hey,
ihr seid ja fix!
Gerade die Kinder im Bett und schon die ersten
Reaktionen bzw. Antworten.Prima!

Der Tip Thorens Info war gut.
Ich habe den MK II mit Wechselrohrrahmen.

Tja, warum MC? Ich will ehrlich sein -keine Ahnung.

Ich kann mich an alte SEREOPLAY Hefte erinnern, in denen
der MC 9 in der Preisklasse i.O. war.
Ortofon hört sich auch gut an.
Sind solche Systeme noch gut zu bekommen?

Liebe Grüße Heandymann
Holger
Inventar
#5 erstellt: 04. Nov 2003, 22:35
Es gibt nach wie vor alle möglichen Systeme in allen möglichen Preisklassen.
Die meisten MCs sind aber für den TP 21 mit seinen nur 7,5 g effektiver Masse nicht geeignet, ich würde deshalb ein Magnetsystem bevorzugen.
Z. B. das bereits erwähnte Vinyl Master von Ortofon, wobei es das ab 75 Euro gibt - in vier Versionen.
Oooder natürlich das MC für diesen Armtyp, das TMC 63 - in eigenem Armrohr fix und fertig zum schnellen Wechsel.
Das ist ein reinrassiges MC, nämlich die für den leichten Isotrack-Arm modifizierte Variante der berühmten "Tondose" von EMT.
Gibt's aber nur noch second-hand und sollte dann ggf. von EMT aufgearbeitet werden - ist allerdings nicht billig.
Bilder und Beschreibungen findest Du auf meiner Thorens-Info-Webseite.
>>> www.Thorens-Info.de


[Beitrag von Holger am 04. Nov 2003, 22:38 bearbeitet]
Albus
Inventar
#6 erstellt: 05. Nov 2003, 14:26
Tag Heandyman,

das MC 11, durchsichtiger TA-Korpus, ist eine minimal grobere Version des Yamaha MC 9, blauer Korpus. Es gab noch eine sehr feine Version des Grundtypus (alle Abmessungen gleich, Ausgangsspannungen verschieden, je feiner desto niedriger), das MC 7, brauner Korpus. Für den Tonarm (mit angenommenen 7,5 gr effektive Masse) wäre ein MC 11 zu hart, die (recht gut bedämpfte) Resonanz läge zu hoch, im Hörbereich. Die Systeme werden lange nicht mehr produziert. Für den Arm taugten gut das MC 501 oder MC 505 (von Yamaha), aber - auch nicht mehr im Handel. Alles schade. Preise lagen im Bereich der Vernunft (das ganz feine MC 505 lag zuletzt bei DM 300). Ja, ja.

MfG
Albus


[Beitrag von Albus am 05. Nov 2003, 14:29 bearbeitet]
Holger
Inventar
#7 erstellt: 05. Nov 2003, 14:37
MC-9 werden öfter bei eBay angeboten, habe selbst zwei Stück über diese Quelle bekommen (sind aber beide schwarz gewesen).
Beide in Top-Zustand, jeweils um die 40 bis 50 Euronen.
Spielten sehr gut im TP 16 III, dem größeren Bruder" des TP 21.
Eins ist z. Zt. noch in einem TP 70 Armrohr auf einem TD 115 Mk. II - sehr sehr gut.
heandymann
Neuling
#8 erstellt: 07. Nov 2003, 21:01
Hallo Jungs,
ich habe mir Eure antworten sehr aufmerksam durchgelesen
und viel dabei gelernt.
Mit vielen neuen Stichworten, die ich noch ein wenig
vertiefen werde gehe ich dann auf die Suche nach einem
System. Das Ortofon gehört auf jeden Fall zur engeren Wahl.
Danke! Bis dann!!
Gruß Heandymann
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Justierung Thorens TD 146
radioandi am 03.05.2008  –  Letzte Antwort am 03.05.2008  –  3 Beiträge
Thorens TD 146 Wartung
raxthemax am 24.02.2015  –  Letzte Antwort am 16.03.2015  –  11 Beiträge
Tonabnehmer für Thorens TD 146
*Analog* am 25.08.2010  –  Letzte Antwort am 23.08.2011  –  8 Beiträge
Tonabnehmersystem für Thorens TD 146 MK V
klein_pulse am 22.01.2013  –  Letzte Antwort am 04.04.2013  –  14 Beiträge
Lautstärkeprobleme Thorens TD-146
jagarou1337 am 05.05.2013  –  Letzte Antwort am 07.05.2013  –  7 Beiträge
Thorens TD 146
mathew1102 am 26.01.2005  –  Letzte Antwort am 01.02.2005  –  4 Beiträge
Thorens TD 146
qwerti am 26.08.2016  –  Letzte Antwort am 31.08.2016  –  35 Beiträge
Thorens TD 146 mk v -systemfrage
hkl am 04.01.2008  –  Letzte Antwort am 05.01.2008  –  5 Beiträge
Netzteil für Thorens TD 146
sonnenschein am 24.11.2003  –  Letzte Antwort am 25.11.2003  –  3 Beiträge
Thorens TD 146 mk v neues System
hkl am 04.08.2007  –  Letzte Antwort am 09.08.2007  –  10 Beiträge
Foren Archiv
2003

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Thorens

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.524 ( Heute: 90 )
  • Neuestes MitgliedKarlvT
  • Gesamtzahl an Themen1.345.769
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.671.697