?Justierung d. Tonarmlifthöhe ist unmöglich[technics1210mk2]?

+A -A
Autor
Beitrag
freemanTporter
Neuling
#1 erstellt: 06. Mai 2007, 13:44
Hallo Leute!

Hab seit einigen Jahren einen Technics1210mk2 und immer das selbe Nadelmodell(ortofon), d.h ich mußte die Höhe einmal(damals) einstellen und das passte dann auch bis heute. Hab jetzt ein Shuresystem und das erfordert auch eine andere Einstellung der Höhe des Tonarms.

Nun mein Problem: Über die Jahre hat sich das Rad(arm-height adjustment ring) irgendwie fixiert und ich kann den Tonarm weder runter- noch raufschrauben.

Wie kann ich das beheben? Was könnte die Ursache sein? Verschmutzung? Fehlt nur n Tropfen Öl, wenn wohin? Hilfe?!

Hat wer Tipps oder Lösungen für dieses Problem?

Hab zwar das Forum durchforstet, aber bisher keinen Hinweis gefunden.

Vielen Dank im voraus

cheers
alex
lini
Inventar
#2 erstellt: 06. Mai 2007, 15:31
Auf blöd: Hast Du vielleicht vergessen, vorher den "Lock"-Hebel zu betätigen, damit der Tonarm entriegelt wird?

Grüße aus München!

Manfred / lini
freemanTporter
Neuling
#3 erstellt: 06. Mai 2007, 16:35
nein, leider..

man kanns einfach nich drehen.. in keine richtung

viell. muß ich das teil mal auseinandernehmen

grüße aus wien

alex
rorenoren
Hat sich gelöscht
#4 erstellt: 06. Mai 2007, 17:22
Hallo Alex,

meinst du das grosse Rad um den Tonarm herum?
Damit verstellst du nicht nur den Lift, sondern auch die Tonarmhöhe selbst.
Ich kenne den Plattenspieler zwar nur vom Sehen, denke aber, wenn du nur den Lift verstellen willst, gibt es dafür eine Extraschraube am Lift selbst.
(bei einigen älteren Modellen im Lift selbst, von oben in der senkrechten Achse)

Ansonsten kannst du folgendes versuchen:

halte eine Haarfön in mittlerer Stufe etwa 30cm entfernt vom Einstellrad.

Wenn das Ganze dann warm ist (max 50°C!) lässt es sich vielleicht drehen.
Das verharzte oder eingetrocknete Fett löst sich dadurch mit etwas Glück.

Nicht zu sehr erhitzen!

Gruss, Jens
freemanTporter
Neuling
#5 erstellt: 06. Mai 2007, 19:19

meinst du das grosse Rad um den Tonarm herum?


genau das meine ich!

Die Idee mim Fön klingt gut, werd ich gleich mal ausprobieren.

Danke, Jens!


hoffe, dass das funktioniert bzw. auf weitere Vorschläge
freemanTporter
Neuling
#6 erstellt: 07. Mai 2007, 12:22
also, hab das Teil erwärmt, hat aber nicht den gewünschten Effekt erzielt.

Läßt sich noch immer keinen Millimeter bewegen.


naja, werd mal den Hammer holen.
freemanTporter
Neuling
#7 erstellt: 10. Mai 2007, 15:06
das mim hammer hat funktioniert!


[Beitrag von freemanTporter am 10. Mai 2007, 15:06 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Tonarmlifthöhe, Waage ?
Dennis50300 am 11.10.2014  –  Letzte Antwort am 18.10.2014  –  29 Beiträge
Justierung Plattenspieler nach Umzug?
Lundegaard am 27.04.2007  –  Letzte Antwort am 29.04.2007  –  7 Beiträge
Justierung Thorens TD 146
radioandi am 03.05.2008  –  Letzte Antwort am 03.05.2008  –  3 Beiträge
Justierung Antrieb Techniks 1210
hmue am 13.03.2007  –  Letzte Antwort am 13.03.2007  –  2 Beiträge
Dual TK 136 Justierung
rt78 am 23.05.2008  –  Letzte Antwort am 26.05.2008  –  5 Beiträge
Justierung eines Plattenspielers
JägerdesverlorenenSounds am 01.01.2011  –  Letzte Antwort am 04.01.2011  –  4 Beiträge
Justierung von Tonabnehmern Video
music*makes*me*high am 27.07.2011  –  Letzte Antwort am 02.02.2014  –  21 Beiträge
Frage zur Justierung von Plattenspieler
H-M am 26.06.2004  –  Letzte Antwort am 26.06.2004  –  6 Beiträge
Neues Tonsystem - Rauschen trotz Justierung
leoleoleo* am 10.01.2013  –  Letzte Antwort am 11.01.2013  –  18 Beiträge
Justierung Technics 1210 MK II
chromechildren am 19.10.2010  –  Letzte Antwort am 24.10.2010  –  21 Beiträge
Foren Archiv
2007

Anzeige

Top Produkte in Analogtechnik/Plattenspieler Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder845.485 ( Heute: 46 )
  • Neuestes MitgliedNiKoCh
  • Gesamtzahl an Themen1.410.398
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.850.525

Top Hersteller in Analogtechnik/Plattenspieler Widget schließen