Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Technics SL-3310 zum Einstieg?

+A -A
Autor
Beitrag
blackblade85
Inventar
#1 erstellt: 09. Sep 2007, 20:22
Hi,

Ich möchte mich gerne mit Schallplatten näher beschäftigem. Ich habe noch einen alten Technics SL-3310, nun würde ich gerne wissen ob der für den Anfang ausreichend ist, ich will jetzt noch kein großes Geld investieren für den Fall das Es doch nichts für mich ist.

Ich habe aber noch ein paar Fragen und zwar:

- Der Tonabnehmer ist schon ganz schön hin und ich habe gehört das nachbauten meisstens schlechter sind und man am besten gleich ein neues System nehmen soll, welches System würde denn gut passen? Ich höre Querbeet eigentlich alles.

- Mein Reciever hat keinen Phono Eingang ich wollte als Vorverstärker die Phono Box MM von Pro-Ject nehmen, ist die in Ordnung?

- Wo kriegt man eine passende Haube für den Spieler her?

Mfg Thomas


[Beitrag von blackblade85 am 09. Sep 2007, 20:22 bearbeitet]
Hörbert
Moderator
#2 erstellt: 10. Sep 2007, 16:41
Hallo!

Der SL-3300/3310 ist einer der kleineren Servogeregelten Direktangetriebenen Automatikplattenspieler von Technics aus den 70gern. Die Technischen Werte für Gleichlauf und Rumpelabstand sind besser als bei heutigen Einsteigergeräten mit Riemenantrieb. Eine BDA -falls du keine mehr hast- bekommst du hier: http://www.vinylengi...lected_model=SL-3310 Der Tonarm hat eine eff. Masse von 12 Gramm ohne Headshell. Falls du die Original Technics Headshell noch hast kommt der Tonarm damit auf etwa 19,5 Gramm eff. Masse. Systeme die mit diesem Armgewicht harmonieren gibt es einige, sowohl im HiFi-Bereich als auch als DJ-Systeme. Je nach deinen Ansprüchen und nach deinen Preisvorstellungen lässt sich da so einiges Finden. Nach meiner Meinung verträgt der Plattenspieler schon ein sehr ordentliches System. Die Pro-Ject Phonobox wäre m.E. zumindestens an Anfang durchaus ausreichend für deine Zwecke. Bei der Haube kann ich dir leider keinen Tipp geben, der Plattenspieler ist immerhin fast 30 Jahre alt.

MFG Günther
blackblade85
Inventar
#3 erstellt: 10. Sep 2007, 19:24
Günther...du bist ein Meister deines Faches!

Danke für die ganzen Infos, ich werd mich diese Woche mal darum kümmern den Technics wieder fit zu machen. Ich meld mich dann nochmal wie es so klingt.

Mfg Thomas


[Beitrag von blackblade85 am 10. Sep 2007, 21:18 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Beratung Technics SL-3310
Tattermine am 22.12.2015  –  Letzte Antwort am 22.12.2015  –  4 Beiträge
Technics SL-3310
sascha26 am 03.11.2016  –  Letzte Antwort am 05.11.2016  –  8 Beiträge
Technics SL-3310
sascha26 am 05.11.2016  –  Letzte Antwort am 06.11.2016  –  6 Beiträge
Technics SL-3310 Einstellen? Tonabnehmer?
Ingeboarg am 13.06.2014  –  Letzte Antwort am 14.06.2014  –  11 Beiträge
Abdeckhaube für Technics SL 3310
postrockplatte am 02.11.2014  –  Letzte Antwort am 02.11.2014  –  3 Beiträge
Technics Sl-3310 Memorepeat Funktion
khmd am 29.04.2016  –  Letzte Antwort am 04.05.2016  –  4 Beiträge
Tonabnehmer für Technics SL-3310
woga am 29.11.2016  –  Letzte Antwort am 30.11.2016  –  9 Beiträge
Technics SL-3310 vs. SL-5
Fogelvrei am 05.02.2009  –  Letzte Antwort am 06.02.2009  –  5 Beiträge
Technics SL 1200 gegen SL 3310 - Klangunterschiede
Vinylfan68 am 06.05.2009  –  Letzte Antwort am 28.05.2009  –  5 Beiträge
Technics SL-QD33 oder SL-3310
sascha26 am 04.11.2016  –  Letzte Antwort am 06.11.2016  –  11 Beiträge
Foren Archiv
2007

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Pro-Ject

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.524 ( Heute: 16 )
  • Neuestes Mitgliedollitv
  • Gesamtzahl an Themen1.345.675
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.669.791