Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Shure V15VxMR: lohnt sich Ersatz Nadel für 320 Euro?

+A -A
Autor
Beitrag
geza42
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 14. Sep 2007, 16:31
Guten Tag

Bei meiner Shure V15VxMR ist leider die Nadel abgebrochen ...von selber, versteht sich :L.

Für 320 Euro gibts Ersatz.

Persönlich fand ich dieses System sehr angenehm für alle Musikrichtungen.

Kennt ihr in der Preisklasse bis so 400 Euro Systeme mit ähnlichem Charakter? Darf auch MC sein.

Mein Marantz SC-7 (in etwa das Gleiche wie der 3650) hat m.E. ein guter (und variabler) Vor-Vor-Verstärker für MM und MC.
Als Endstufe läuft der passende SM-7 (300DC), der seinen Pfupf an 2 Quadral Amun weitergibt.
Der Plattenspieler ist ein Micro-Seiki DQX-500 mit Original-Arm.
Also alles Komponenten um 1980 und nicht die "creme de la creme"...aber für meine Ohren doch ganz passabel .
lini
Inventar
#2 erstellt: 14. Sep 2007, 17:14
Nichts gegen die MR-Nadeln von Shure, die sind schon sehr gut. Allerdings würde mir angesichts von 300 Euronen der Spaß vergehen. Ärgerlicherweise scheinen die JICO-Leute ihre guten SAS-Ersatznadeln bislang nur bis zum V15IV anzubieten - und die VN45HE-SAS passt angeblich zwar auch ans V15V, soll aber in dieser Kombination aber wohl ein gutes Stück schlechter spielen als am V15IV-Body... Entsprechend scheinen schon einge Leute auf eine passende SAS-Version für die V15Ver zu warten. Vielleicht mal JICO anmailen und fragen - möglicherweise können sie Dir ja auch ein SAS-Retipping für Dein System anbieten.

Grüße aus München!

Manfred / lini
raphael.t
Inventar
#3 erstellt: 15. Sep 2007, 09:12
Hallo Geza!

Vorsicht, nicht V 15 V - MR mit deinem V 15 V x MR verwechseln, die Nadeleinschübe passen überhauptnicht!

Ich würde mir vom Nadelspezialisten um ca 100 Euro eine Shibata-Nadel draufsetzen lassen, vorausgesetzt, der Nadelträger ist in Ordnung.
Die Qualität der Shibata-Nadel kann man als sehr gut bezeichnen, und sie kostet nur ein Drittel der von dir genannten Original-Nadel, die noch dazu von Shure-Mexico kommt, was in Forum-Kreisen so diskutiert wird, dass die Mexico-Nadel nicht die Qualität der ehemaligen Shure USA -Erzeugnisse erreichen soll.

Grüße Raphael
geza42
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 15. Sep 2007, 12:16
Vielen Dank für eure Antworten.

Leider ist das Beriliumröhrchen abgeknickt...ein retiping kommt so vermutlich nicht in Frage !?

Meine Originalnadel stammte auch von Mexico...und ich war trotzdem begeistert. Ok, hatte direkt auch keine Vergleichsmöglichkeit. Als Vorgänger hatte ich eine Yamaha MC, bis der Austausch auch hier aus dem Program gekippt wurde.

Shure hat die Produktion eingestellt, da laut ihren Angaben ein verwendeter Rohstoff auf einmal zu Mondpreisen gehandelt wurde. So kann ich mir nicht recht vorstellen, wie ein Drittproduzent eine gleichwertige Nadel auf den Markt bringen könnte ?

Ein gutes System mit geringer Laufzeit...ich denke, ich versuchs damit. Wenn diese mir nicht passen sollte, kann ich diese ja wieder in die Bucht werfen und weitersuchen.

Momentan schwimmt grad eine 'unused' V5VxMR in der Amibucht...bis morgen um 03.00 Uhr. Jetziger Stand ist knapp 240 USD.
Mal schaun wie sich das entwickelt

Grüsse und gemütliches Wochenende, Geza
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Shure V15Vxmr / Jico Ersatznadel
geza42 am 20.10.2009  –  Letzte Antwort am 01.12.2009  –  12 Beiträge
TD 126 MK III und Shure V15VxmR
Invisibleman am 05.06.2005  –  Letzte Antwort am 07.06.2005  –  20 Beiträge
Shure V15VxMR mit Jico SAS-Nadel
cptfrank am 23.12.2009  –  Letzte Antwort am 03.01.2010  –  4 Beiträge
Shure V15VxMR mit N78S ohne justieren ?
Cybogman am 21.06.2005  –  Letzte Antwort am 21.06.2005  –  3 Beiträge
Bester Preis für Shure V15VxMR
Invisibleman am 06.06.2005  –  Letzte Antwort am 07.06.2005  –  6 Beiträge
Shure M75ED Type 2-Lohnt sich eine SAS Nadel?
Papa_San am 20.02.2015  –  Letzte Antwort am 13.09.2015  –  19 Beiträge
Shure Ultra 500 vs. Shure V15Vxmr
Nitrofunk am 27.11.2009  –  Letzte Antwort am 28.11.2009  –  2 Beiträge
Shure V15Vxmr
geza42 am 16.12.2008  –  Letzte Antwort am 29.12.2008  –  3 Beiträge
Ersatzndel für Shure M92e?
eger am 15.03.2007  –  Letzte Antwort am 15.03.2007  –  2 Beiträge
Shure V15III Ersatz- vs Originalnadel
rorenoren am 01.10.2007  –  Letzte Antwort am 03.10.2007  –  11 Beiträge
Foren Archiv
2007

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Quadral

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.995 ( Heute: 5 )
  • Neuestes MitgliedkleineMax
  • Gesamtzahl an Themen1.344.994
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.658.038