Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Thorens TP 63 - welches Gewinde haben die TA-Schrauben ?

+A -A
Autor
Beitrag
Schoschi
Stammgast
#1 erstellt: 10. Okt 2007, 19:33
Hallo Thorensy´s,

die Schrauben der TA-Befestigung am TP 63 meines TD 147 sind dünner als die des potentiellen TA-Systems und leider zu kurz, nun bräuchte ich längere und mit dem entsprechenden Gewinde.




Weiß jemand von Euch, um welches Gewinde es sich handelt ?

Wenn dann noch jemand wüßte, wo man so etwas bekommt, wäre ich schon weiter.

Ich bräuchte noch eine Tipp:

Wenn ich die effektive Masse des Tonarmes mit einem Zusatzgewicht geringfügig erhöhen möchte (habe ich hier schon gelesen!), wie stelle ich dies am phonofreundlichsten an ?
(Was nimmt man als Zusatzgewicht, wo bringt man es an..)

Die Suchfunktion hat mich da auch nicht weitergebracht..


Vielen Dank im Voraus

Gruß

Georg
violette
Stammgast
#2 erstellt: 10. Okt 2007, 19:40
Hallo Thorensler
Du brauchst M2 Schrauben
Gruß
Joel
pet2
Inventar
#3 erstellt: 10. Okt 2007, 19:44
Hallo,

ich bin zwar kein Thorensler (Na gut, einen habe ich doch ).
Ich würde im Gegenteil eher mal das Messinggewicht oben aus dem OMB 10 entfernen.
Ich habe damit bessere Erfahrungen gemacht .

Gruß

pet
Schoschi
Stammgast
#4 erstellt: 10. Okt 2007, 19:54
Hallo Joel,

Vielen Dank, damit kann ich dann schon losziehen, mit metrischem Gewinde gibt es kaum Probleme..

Dann kann ich das gute Stück demnächst auch mit einem standesgemäßen System ausrüsten...



Übrigens Joel, das Öl, welches ich von Dir für den 320 habe, müßte zumindest das für die Achse des 147 auch passen, ist doch identisch ?




Danke

Gruß

Georg
violette
Stammgast
#5 erstellt: 10. Okt 2007, 19:58
Hallo Georg

Ja falls Deine TD 320 MK Nix ist kannst Du das gleich Sinterlageröl nehmen jb N°2 "S" wenn es noch drauf steht.
Gruß
Joel
Schoschi
Stammgast
#6 erstellt: 10. Okt 2007, 20:06
Hallo Joel,

es ist der 320 ohne Zusatz, Guckst Du:



Hallo Pet,

das OMB 10 wird ja ausgetauscht, allerdings hat das andere System eine geringere Nadelnachgiebigkeit, deshalb das Gewicht...


Gruß

Georg
Observer01
Inventar
#7 erstellt: 10. Okt 2007, 20:08
Hallo,

für mein OMB 10 brauchte ich kein Zusatzgewicht und auch am System musste ich nichts verändern. Das passt schon (besitze auch den TD-147)
Schrauben und Distanzhalter gibt es bei Rolf Kelsch: 07821/907411, einfach anrufen und bestellen. Kostet 21 Euro. Da ist dann alles drin.
violette
Stammgast
#8 erstellt: 10. Okt 2007, 20:10
Hallo Georg
Ja ! Ein Sinterlager ist es, so kannst Du das selber ÖL anwenden ( 1 ml).
Gruß
Joel
pet2
Inventar
#9 erstellt: 10. Okt 2007, 20:18
Hallo,

ich habe für 2 M2 Schrauben in Messing bei einem Eisenwarenhändler 10 Cent bezahlt.
Falls Du aus irgendwelchen Gründen Distanzplätchen benötigst, kannst du Dir sie sehr gut aus Acrylglas, Kunststoff etc. schnitzen.
Kostet auch fast nichts und haben eine detlich bessere Auflage wie die original Thorens Plättchen .
Wenn Du mehr Gewicht möchtest, geht natürlich auch Blei, Kupfer, Alu, Bongossi etc.

Gruß

pet
Schoschi
Stammgast
#10 erstellt: 10. Okt 2007, 20:21
Hallo Andreas,

Danke für Deine Antwort,

allerdings soll das aktuell montierte OMB 10 ja gegen ein höherwertiges System ausgestauscht werden, und bei dem passen die verwendeten OMB10-Schrauben nicht, die sind zu kurz.

Trotzdem Dank für Deinen Beitrag !

Gruß

Georg
Benedictus
Inventar
#11 erstellt: 10. Okt 2007, 20:24
Hi,
die meisten Systemschrauben sind M2,5, bei älteren Thorens kommen dagegen M2 zum Einsatz. Hab mir beide mal tütenweise besorgt, um dann festzustellen, dass sie zu lang waren...

-Benedikt-
Benedictus
Inventar
#12 erstellt: 10. Okt 2007, 20:25

violette schrieb:
Hallo Georg
Ja ! Ein Sinterlager ist es, so kannst Du das selber ÖL anwenden ( 1 ml).
Gruß
Joel


für welche Lager braucht man denn anderes Öl?

-Benedikt-
Schoschi
Stammgast
#13 erstellt: 10. Okt 2007, 20:25

pet2 schrieb:
Hallo,

ich habe für 2 M2 Schrauben in Messing bei einem Eisenwarenhändler 10 Cent bezahlt.
Falls Du aus irgendwelchen Gründen Distanzplätchen benötigst, kannst du Dir sie sehr gut aus Acrylglas, Kunststoff etc. schnitzen.
Kostet auch fast nichts und haben eine detlich bessere Auflage wie die original Thorens Plättchen .
Wenn Du mehr Gewicht möchtest, geht natürlich auch Blei, Kupfer, Alu, Bongossi etc.

Gruß

pet



Dank Dir Pet,

ich denke, Dein Vorschlag ist vernünftig, die Original-24Karat-Echtgold Thorens-Schrauben muß ich nicht haben :-)

Dank Dir

Gruß

Georg


[Beitrag von Schoschi am 10. Okt 2007, 20:33 bearbeitet]
Observer01
Inventar
#14 erstellt: 10. Okt 2007, 20:34

Schoschi schrieb:
Hallo Andreas,

Danke für Deine Antwort,

allerdings soll das aktuell montierte OMB 10 ja gegen ein höherwertiges System ausgestauscht werden, und bei dem passen die verwendeten OMB10-Schrauben nicht, die sind zu kurz.

Trotzdem Dank für Deinen Beitrag !

Gruß

Georg


wenn du dir bei Rolf Kelch so ein Set bestellst, bekommst du Schrauben in verschiedenen Größen. Da wird auch etwas für dein neues System dabei sein.
Hast du eigentlich diesen kleinen Metallgriff noch?
Schoschi
Stammgast
#15 erstellt: 10. Okt 2007, 20:38

Observer01 schrieb:
Hast du eigentlich diesen kleinen Metallgriff noch?


Hallo ,

ich habe den TD 147 vor 2 Wochen erstanden, da war kein Metallgriff dabei, oder meinst Du am TA oben den Bügel, womit man den Tonarm bewegt ?



Gruß

Georg
Observer01
Inventar
#16 erstellt: 10. Okt 2007, 20:50
Ja, genau den meine ich. Der ist nämlich sehr schwer zu bekommen, falls er fehlt. Die dazugehörigen Schrauben bekommst du dann bei besagtem Rolf Kelch in unterschiedlichen Längen mit den Distanzhalter in unterschiedlicher Dicke. Nennt sich da "Montagebeutel".
pet2
Inventar
#17 erstellt: 10. Okt 2007, 21:00
Wenn ich mich recht erinnere, enthält dieser Beutel 6 M2 Schrauben in 3 unterschiedlichen Längen + 3 Plastikabstandsplättchen + 2 Unterlegscheiben M2.

Und das soll 21 € kosten :?.

Ich habe für ein ganzes TP 63 inklusive dieses Beutelchens und einer Justagelehre, eingepackt in ein graues Plastikästchen damals keine 50 DM bezahlt!

Jetzt weiß ich warum ich überwiegend Dual Plattenspieler habe .

Gruß

pet
Observer01
Inventar
#18 erstellt: 10. Okt 2007, 21:08
mit Transportkosten und Mehrwertsteuer... tja, was soll man machen. Ist natürlich viel Geld für ein bisschen Plastik und Metall.
Man kann natürlich auch warten bis es ein passendes Angebot bei Ebay gibt. Allerdings sind da die Preise auch mittlerweile recht hoch.


[Beitrag von Observer01 am 10. Okt 2007, 21:09 bearbeitet]
pet2
Inventar
#19 erstellt: 10. Okt 2007, 21:15
Was man machen will ,
habe ich doch schon geschrieben:
Man betrete einen gutsortierten Eisenwarenladen, verlange eine handvoll M2 Schrauben in unterschiedlichen Längen und begleiche seine Rechnung mit ein paar 10 Cent Stücken.
Oder man bestelle bei:
http://www.pollin.de/shop/shop.php
einen Beutel Best.Nr. 440 910.
Da hat man für 75 Cent dann auch gleich 50 Stück (da kann dann schon mal eine herunterfallen ).

Gruß

pet
Observer01
Inventar
#20 erstellt: 10. Okt 2007, 21:21
ist natürlich auch eine Möglichkeit. Es fehlen dann halt immer noch diese Distanzhalter. Kann man sich natürlich auch selber basteln.
Ich habe mir einfach so einen Beutel bestellt, allerdings für die Hälfte des Preises. Die andere Hälfte hat kulanterweise der Gebrauchthändler bezahlt, bei dem ich den Thorens gekauft habe.
Schoschi
Stammgast
#21 erstellt: 11. Okt 2007, 14:30
Hallo,

nur zur Information:

ich war Schrauben kaufen, 30 Stck., M2 Edelstahl, 16mm, 20mm, 25mm, jeweils 10Stck., zus. 4 Euronen.

Und die sehen richtig edel aus !

Gruß

Georg
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Thorens TP 63
e. am 12.01.2013  –  Letzte Antwort am 16.01.2013  –  3 Beiträge
Ortofon 2M an Thorens TP-63 ein Unterfangen?
Pilotcutter am 02.10.2009  –  Letzte Antwort am 10.11.2009  –  10 Beiträge
Thorens TP 16 MKIII mit TP 63 Arm
Soundtrailer am 22.09.2012  –  Letzte Antwort am 22.09.2012  –  4 Beiträge
Tagebuch vom Umbau des Thorens TP 63 Zum12 Zoll Karbontonarm undeinbau auf einen Thorens TD 150
wastelqastel am 27.05.2011  –  Letzte Antwort am 08.01.2012  –  39 Beiträge
Passendes Tonabnehmersystem zu Thorens TD 126 MK III mit Tonarm TP 16 MK III und Endrohr TP 63
weuneu am 23.02.2008  –  Letzte Antwort am 18.10.2016  –  37 Beiträge
Thorens TP 63 System einstellen?
hammi.bogart am 10.10.2013  –  Letzte Antwort am 22.10.2013  –  14 Beiträge
Headshell Schrauben für Thorens
Phono-Ohren am 05.07.2014  –  Letzte Antwort am 06.07.2014  –  10 Beiträge
neuer TA für Thorens TP 21
rollingwheel am 02.11.2007  –  Letzte Antwort am 03.11.2007  –  11 Beiträge
Thorens TD 316 mit TP 21
dobro am 06.06.2012  –  Letzte Antwort am 02.10.2012  –  8 Beiträge
Thorens TP 16 loses Kabel nur wohin
itubbe am 20.08.2013  –  Letzte Antwort am 23.08.2013  –  21 Beiträge
Foren Archiv
2007

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Deltaco
  • Thorens

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.134 ( Heute: 9 )
  • Neuestes Mitgliedklausherrda
  • Gesamtzahl an Themen1.345.197
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.660.803