Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Dual C 844

+A -A
Autor
Beitrag
hitec
Neuling
#1 erstellt: 28. Dez 2003, 13:42
Ich habe ein Casettendeck DUAL C 844 bekommen
Brig`s aber nicht zum laufen!
Immer wenn ich das Laufwerk starte stopt es nach ca.
1sek.Auch wenn ich vor oder zurück spule.Wie wenn
irgend ein Timer aktiv währe.
Was mache ich falsch ?
Vieleicht kann mir jemanden draufhelfen.
Ich habe keinen Schimmer! Danke
BillBluescreen
Stammgast
#2 erstellt: 28. Dez 2003, 14:23
Was stoppt denn? Das ganze Laufwerk oder nur die Achsen...ich mein jetzt diese kleine Rolle, keine Ahnung wie man das Ding nennt sorry...ob die noch dreht oder ob die mit stehen bleibt? Geht das ganz Gerät aus oder bleiben Beleuchtung und so an?
Ramses181
Schaut ab und zu mal vorbei
#3 erstellt: 31. Jan 2004, 16:26
Hallo hitec,

das Problem bei deinem C 844 sind ausgeleierte Antriebsriemen, insbesondere der Kantriemen vom Motor für die Wickelspulen. Am besten Du tauscht alle Riemen, dafür muß das Laufwerk ausgebaut werden.

Gruß

Ramses 181
Bernd
Stammgast
#4 erstellt: 31. Jan 2004, 16:42
Vielleicht ist es auch nur der Riemen zum Zählwerk (falls es ein mechanisches ist), weil dort auch "Band-Ende" gemeldet wird. Für den Notfall tut es da ein einfaches Bürogummi, welches natürlich bei Gelegenheit gegen ein richtiges ausgetauscht werden sollte.
egirl
Neuling
#5 erstellt: 07. Feb 2004, 12:47
Bei einigen Geräten hat auch die Elektronik
ne Macke, man kann das hören, ein Relais klack,
das zweite klack, und das dritte, dann fällt eines gleich
wieder ab und das Gerät bleibt nach 2s stehen.
Problem mit den Transistoren die die Signale
der Steuer ICs verstärken und die Relais mit Saft versorgen.
Kleine Gemeinheit am Rande: Die Bauteteilebezeichnung der
Transistoren ist im Serviceplan nicht immer korrekt, ein
Vergleich des Layouts der Platinen und dem Schaltplan bringt
die Wahrheit zu Tage...


[Beitrag von egirl am 07. Feb 2004, 12:50 bearbeitet]
VolkerSL
Neuling
#6 erstellt: 26. Feb 2009, 10:35
Hallo Leute,
ich bin der Volker aus Chemnitz und beschäftige mich mit Dual schon eine ganze Weile. Als Stereoanlage betreibe ich immer noch eine Dual Endstufe CV 1260, den Tuner C1260, als Dreher einen CS-520 FAP (schon etwas nostalgisch aber er macht sein Ding) und als Deck das C844. Davon habe ich drei im sehr guten Zustand.
In meinen freien Stunden bereite ich diese Laufwerke auf. Bis gestern hatte ich noch nie Probleme.
Ich habe ein Dual 844 aus Frankfurt bekommen. Das Laufwerk habe ich mit neuen Riemen bestückt Idler gereinigt und neu gefettet. Es läuft wie neu. Aber wenn ich es wieder einbau verhält es sich so, als wen keine Kassette im Laufwerk wäre. Alle Kabel sind an Ort und Stelle! Ich schalte ein. Zuerst kommt das Zählwerk, dann die rote Stopp LED diese blinkt. Ich lege eine Kassette ein. Und drücke Start. Die grüne Start LED leuchtet aber kein Relais zieht an. Die Lichtschranke habe ich gereinigt.
Daran sollte es nicht liegen. Vielleicht zur Kontrolle? Kann ich auf der Platine um auszuschließen, dass es doch die Lichtschranke ist, diese überbrücken??
Viele Grüße Volker
Bertl100
Inventar
#7 erstellt: 28. Feb 2009, 13:59
Hallo Volker,

mir bekannte Fehlermöglichkeiten (die mir selber schon mal bei der Montage eines C844 passiert sind):

- Fühlerhebel für "Cassette eingelegt" ist verbogen und ragt nicht durch sein Loch heraus. Dieses befindet sich in etwas oberhalb des Löschkopfs.

- eine der Laufwerkstasten (Play, Stop, ...) hat sich bei der Montage der Frontplatte verkantet, dadurch ist diese Taste immer gedrückt. Das führt zu seltsamen Fehlerbildern.

Gruß
Bernhard
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
DUAL C 844
hitec am 28.12.2003  –  Letzte Antwort am 28.12.2003  –  2 Beiträge
Dual C 844 Tapedeck
Dualist am 14.05.2004  –  Letzte Antwort am 17.05.2004  –  4 Beiträge
Dual C 844 und C 828 Reibräder
Ramses181 am 11.03.2004  –  Letzte Antwort am 18.03.2004  –  4 Beiträge
Tapedeck Dual C 844 // C 824
doc_barni am 14.02.2007  –  Letzte Antwort am 16.02.2007  –  6 Beiträge
DUAL?
Gorbi! am 05.04.2004  –  Letzte Antwort am 07.04.2004  –  8 Beiträge
Dual C 919 Kassettendeck
Kruder am 15.03.2004  –  Letzte Antwort am 25.03.2004  –  9 Beiträge
Dual ? Thorens? oder was?
hangman am 17.01.2009  –  Letzte Antwort am 19.01.2009  –  20 Beiträge
DUAL C 604 oder Thorens 124?
Kallewirsch am 20.08.2003  –  Letzte Antwort am 20.08.2003  –  5 Beiträge
homepage dual
enrico_pallazo am 13.04.2004  –  Letzte Antwort am 13.04.2004  –  6 Beiträge
DUAL 1219 Zu leise ??
bobosiebenschläfer1 am 19.01.2005  –  Letzte Antwort am 19.01.2005  –  7 Beiträge

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Analogtechnik/Plattenspieler Widget schließen

  • Yamaha
  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Dali
  • Denon
  • Marantz
  • Heco
  • Rotel

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.750 ( Heute: 77 )
  • Neuestes Mitgliedreinerdoll
  • Gesamtzahl an Themen1.345.975
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.675.929