Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Audio Kasetten auf CD sichern

+A -A
Autor
Beitrag
erich0902
Neuling
#1 erstellt: 27. Jan 2008, 11:03
Hallo,

ich würde gerne meine alten Audio-Kasetten auf CD überspielen. Gibt es eine einfache Lösung, ohne jedes einzelne Lied zunächst auf den PC übertragen zu müssen und anschließend zu brennen. Bei der Vielzahl meiner Kasetten möchte ich ungern die ganze Zeit vor meinem Computer hocken müssen.

Vielen Dank im voraus und noch einen schönen Sonntag.

Erich
hal-9.000
Inventar
#2 erstellt: 27. Jan 2008, 11:24
Mein ehemaliger Philips 796 CD Recorder hat Automatisch Titelsprünge bei Pausen gesetzt.

Nachteil: Das ist aber abhängig von der Qualität der Aufnahme (muss als pause erkannt werden) und 2. nimmt der nur CD-Audio Rohlinge.

Warum nimmst Du nicht eine Seite der Kassette am Stück am PC auf und "zerlegst" die danach in die Einzelstücke?


[Beitrag von hal-9.000 am 27. Jan 2008, 11:25 bearbeitet]
TomSawyer
Stammgast
#3 erstellt: 27. Jan 2008, 13:34
Hallo

hal-9.000 schrieb:
Warum nimmst Du nicht eine Seite der Kassette am Stück am PC auf und "zerlegst" die danach in die Einzelstücke?


Ist auch meine Lösung, wenn ich MCs digitalisiere.

LG

Babak
Audire500
Stammgast
#4 erstellt: 27. Jan 2008, 13:46
Mal kurz dazwischen geworfen - Fragt sich welches Medium länger hält.
TomSawyer
Stammgast
#5 erstellt: 27. Jan 2008, 14:24
Hi,

die Frage wäre bei LP vs. CD einfacher zu beantworten.

Bei MCs kommen viele Sachen dazu. Hab schon MCs gehabt, bei denen sich die Magnetschicht abgelöst hat.
Diverse Durchkopier-Effekte kommen dazu, wie auch Spulen, die nimmer so leicht gedreht werden können.

Zusätzlich wäre es optimal ein Tape Deck zu haben, bei dem man den Azimut einfach einstellen kann.
Die wenigsten Bänder sind mit korrektem Azimut aufgenommen, jedes ein bisschen anders.

LG

Babak
sturmovik
Stammgast
#6 erstellt: 27. Jan 2008, 14:37

TomSawyer schrieb:
Zusätzlich wäre es optimal ein Tape Deck zu haben, bei dem man den Azimut einfach einstellen kann.
Die wenigsten Bänder sind mit korrektem Azimut aufgenommen, jedes ein bisschen anders.

LG

Babak


Da fällt mir auf Anhieb nur eines ein: Nakamichi Dragon!
Dieses Tape-Deck hat eine per Regler auf der Frontplatte zugängliche Azimutverstellung.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Alte Schallplatte sichern, wie und wo?
Pwnzer am 27.05.2009  –  Letzte Antwort am 28.05.2009  –  14 Beiträge
Neil Young kritisiert die Audio CD
SGibbi am 04.06.2012  –  Letzte Antwort am 14.06.2012  –  144 Beiträge
Platten auf CD
tyr777 am 13.10.2005  –  Letzte Antwort am 13.10.2005  –  3 Beiträge
Dual 510: Wie richtig sichern für Transport?
Musik_Enthusiast am 06.09.2015  –  Letzte Antwort am 06.09.2015  –  5 Beiträge
TEAC LP-R 500 Probleme mit Audio-CD-RW und CD-R
mimu9370 am 06.10.2013  –  Letzte Antwort am 07.10.2013  –  6 Beiträge
Vinyl deutlich schlechter als CD auf meiner Anlage
Bodendorf07 am 19.11.2014  –  Letzte Antwort am 07.12.2014  –  107 Beiträge
Vinyl auf CD / Wie ????
k1200rs am 14.11.2003  –  Letzte Antwort am 28.11.2003  –  15 Beiträge
LP-Sammlung auf CD
Eraser2 am 20.08.2004  –  Letzte Antwort am 25.08.2004  –  17 Beiträge
Alte Tonbandaufnahen auf CD?
Walt_Disney am 20.10.2004  –  Letzte Antwort am 21.10.2004  –  4 Beiträge
LP's auf CD brennen?
oracle am 21.12.2004  –  Letzte Antwort am 30.12.2004  –  13 Beiträge
Foren Archiv
2008

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Nakamichi

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.629 ( Heute: 6 )
  • Neuestes MitgliedPanza85
  • Gesamtzahl an Themen1.345.798
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.672.186