Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Nadel für Pro-Ject 2

+A -A
Autor
Beitrag
Shadow_in_your_room
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 03. Mrz 2008, 23:05
Hallo Leute ,
habe seit fast einem Jahr einen Pro-Ject 2 sehr billig ergattert. Bin auch sehr zufrieden damit .
Jetzt meine frage (bitte Moderatoren kein Verweis auf die Suchoptionen, hab ich schon ich weiß die ähnliche Frage wurde schon mehrmals gestellt, aber ich habe keine zeit es alles nachzulesen ) :
also:
Ich habe z.Z. OMB 5 E und Standart Tonarm. So wie ich richtig verstanden habe, macht OM 10 schon einen gewaltigen unterschied für relativ wenig Geld. Die Nadel will ich mir auch holen.
Was mich allerdings auch interessiert , ist die Frage mit dem Tonarm. Macht es Sinn bei Pro-Ject 2 und OM 10 noch den Tonarm aufzurüsten oder soll ich mir lieber einen Acrylteller kaufen ? Bitte mit den Beispielen und am besten Directlinks .
Danke vorraus
_ES_
Administrator
#2 erstellt: 03. Mrz 2008, 23:10

Was mich allerdings auch interessiert , ist die Frage mit dem Tonarm. Macht es Sinn bei Pro-Ject 2 und OM 10 noch den Tonarm aufzurüsten


Klares Nein..

Da ist eher viel Luft für einen Abnehmer...
Hörbert
Moderator
#3 erstellt: 04. Mrz 2008, 17:08
Hallo!

Klanglich gesehen macht ein Acrylteller keinen Unterschied, so etwas ist eher was für´s Auge. Wenn du mit "Tonarm aufrüsten" den Wechsel des gesamten Tonarmes meinst solltest du dich erstmal ein wenig in die Materie einlesen, unter Umständen bringt dieser Schritt zwar eine große Verbesserung, aber er ist eher eine Übung für Fortgeschrittene User. Falls du allerdings damit meinst daß Abtastsystem zu wecheln solltest du uns die eff. Masse des aktuell verbauten Tonarmes mitteilen. Damit, -und den Daten des Tonabnehmersystems das verbaut werden soll-, kann man herausfinden wie gut Tonarm und System zusammenpassen. Ein Hochwertiger Tonarm lohnt sich in der Regel auch bei eher einfacheren Tonarmen, selbst falls diese das System nicht voll nutzen können ergibt sich in der Mehrzahl der Fälle eine deutliche Verbesserung.

MFG Günther
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Tonabnehmer für Pro-Ject Debut 3 Esprit
upsidedown666 am 05.03.2012  –  Letzte Antwort am 10.03.2012  –  14 Beiträge
Pro Ject 1.2
Greensleve_Records am 02.01.2006  –  Letzte Antwort am 19.04.2006  –  63 Beiträge
Welcher Pro-Ject ??
NickN1 am 21.01.2006  –  Letzte Antwort am 24.01.2006  –  19 Beiträge
Welchen Tonarm habe ich (Pro Ject)?
HiFi_Sepp am 21.09.2009  –  Letzte Antwort am 20.03.2010  –  15 Beiträge
Einstellung+Tonabnehmer für Pro-ject 2
panopticon am 08.02.2005  –  Letzte Antwort am 09.02.2005  –  8 Beiträge
Neuer Abnehmer für Pro-Ject Xpression 2
NickN1 am 22.10.2006  –  Letzte Antwort am 01.09.2010  –  25 Beiträge
Pro-ject 2 für ? 100 - günstig?
roho_22 am 30.09.2011  –  Letzte Antwort am 30.09.2011  –  4 Beiträge
Pro JEct Debut 3 Esprit Tuning?
be.mobile am 24.08.2008  –  Letzte Antwort am 26.09.2008  –  36 Beiträge
Plattenspieler Pro-Ject macht Motorgeräusche
Mietzekotze am 08.07.2010  –  Letzte Antwort am 26.05.2013  –  19 Beiträge
Pro-Ject Speedbox durch 2 NT ersetzen?
Crix1990 am 01.02.2012  –  Letzte Antwort am 01.02.2012  –  8 Beiträge
Foren Archiv
2008

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Analogtechnik/Plattenspieler Widget schließen

  • Yamaha
  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Dali
  • Denon
  • Marantz
  • Heco
  • Rotel

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.524 ( Heute: 3 )
  • Neuestes Mitgliedmanuel77ac
  • Gesamtzahl an Themen1.345.796
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.672.177