Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Pro-Ject 6.1 Tonabnehmer

+A -A
Autor
Beitrag
Joad
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 08. Aug 2015, 07:56
Hallo!

Ich habe eine älteren Pro-Ject 6.1 von Anfang der 90er Jahre bekommen. Der Plattenspieler braucht ein wenig Zuneigung und eine neue Nadel. Leider kann ich nicht erkennen, welcher Tonabnehmer "Made in England" das ist. Kennt jemand diesen Tonabnehmer und weiß welche Nadel dazugehört?

Pro-Ject 6.1 Nadel TonabnehmerPro-Ject 6.1 Nadel Tonabnehmer
evilknievel
Inventar
#2 erstellt: 08. Aug 2015, 08:35
Das müßte ein Goldring sein. Wahrscheinlich eine OEM Version.
Passende Nadeln D06-D42

Gruß Evil
Joad
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 08. Aug 2015, 08:59
Vielen Dank! Scheint eine durchaus hochwertige Nadel zu sein, die auch heute noch zu bekommen ist.
Gruß
Joad
akem
Inventar
#4 erstellt: 08. Aug 2015, 10:22
Vorsicht: Der Korpus sieht erstmal gleich aus und der Generator im Inneren ist es wahrscheinlich auch. Aber die Nadeleinschübe haben eine Plastiknase, die eine Codierung darstellt. Und wie ich anhand eines Reson Reca mal festgestellt habe passen die Original-Goldring Nadeln nicht unbedingt auch in einen OEM-Body. Natürlich kann man die Plastiknase notfalls eintfernen, was dann aber zu einem nicht ganz so festen Sitz des Nadeleinschubs führen dürfte.

Gruß
Andreas


[Beitrag von akem am 08. Aug 2015, 10:56 bearbeitet]
Tywin
Inventar
#5 erstellt: 08. Aug 2015, 10:31

was dann aber zu einem nicht ganz so festen Sitz des Nadeleinschubs führen dürfte.


Zur Not einen kleinen Tropfen Silikon zur besseren Befestigung des Nadeleinschubs am Body verwenden.
Joad
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 14. Aug 2015, 17:23
Der Plattenspieler Pro-Ject 6.1 hat nunmehr eine neue Tonarminnenverkabelung mit hochwertiger Litze und vergoldeten Steckern erhalten. Als Übergangstonabnehmer habe ich ein Sumiko Oyster installiert.

Pro-Ject 6.1 Tonarm Innenverkabelung Pro-Ject 6.1 Tonarm Innenverkabelung Sumika Oyster an Pro-Ject 6.1Pro-Ject 6.1 Nadel Tonabnehmer
frank60
Inventar
#7 erstellt: 14. Aug 2015, 18:42
Mache doch mal ein Bild von der Vorderseite des Tonabnehmers.
Der Korpus sieht mir nach einem "echten" Goldring 1xxx aus. Bei einem entsprechenden Bild kann ich bei meinem 1042 mal die Nadel rausnehmen und schauen, ob es einer ist. Auf jeden Fall hat der originale Goldring schon einmal keine Beschriftung am Korpus, wie bei Dir. Nur die Nadeln sind bedruckt. Das würde passen.

goldring1042

Die D42 Nadel, die jeden 1xxx zum vollwertigen 1042 macht, da die Generatoren grundsätzlich gleich sind, ist sehr zu empfehlen. Du mußt bei Interesse nur gründlich im Markt recherchieren, die Preisdifferenz beträgt für diese Nadel nagelneu bis zu 100€, je nach Anbieter. Da der TA und Nadeln noch hergestellt werden, wird Ersatz noch lange verfügbar sein.
Angeblich soll der Transrotor Uccello Reference, der von Goldring auf Basis des 1042 hergestellt wird, noch besser sein, aber meiner Meinung nach läßt sich zum 1042 nichts mehr verbessern, wenn die Basis gleich bleibt, der Transrotor ist in meinen Augen nur Geldschneiderei. Natürlich paßt auch dessen Nadel in Deinen TA.


[Beitrag von frank60 am 14. Aug 2015, 18:45 bearbeitet]
akem
Inventar
#8 erstellt: 15. Aug 2015, 11:44
Naja, das 1042 klingt halt eher hell während zum Beispiel das Reson Reca untenrum für ein MM richtig Dampf macht. Wie gesagt, die Codierung des Nadeleinschubs paßt evtl. nicht (je nachdem, wie der Body codiert ist paßt der Nadeleinschub des 1042 aber auch nicht...), aber den Stift kann man ja abschneiden und den Sitz durch einen Tropfen Silikon oder ein bischen Karosserie-Knetmasse verbessern.

Gruß
Andreas
frank60
Inventar
#9 erstellt: 15. Aug 2015, 12:18
Mein 1042 klingt nicht "eher hell", sondern ausgewogen mit kräftigen Bässen. Allerdings am mittelschweren Yamaha Tonarm und am Vanguard Ii, mit der Kombi TD 295 MK IV und GramAmp 2 SE habe ich ihn auch etwas heller in Erinnerung. Also sollte der Arm für optimale Leistungen nicht zu leicht sein.
Wuhduh
Inventar
#10 erstellt: 15. Aug 2015, 13:56
Hallo, Frank:

Vielen Dank für Deinen Widerspruch / Hinweis bzgl. des Goldring, welches wie viele andere TA " voll normaal " ( Zitat: Tom Gerhardt ) an verschiedenen Laufwerken bzw. Armen hörbare Unterschiede zeigen wird ... und nicht nur würde.

Ich habe des öfteren den Eindruck, daß eine Menge - selbstverständlich unverbindliche - TA-Empfehlungen für Plattenspieler XY erheblich am späteren subjektiven Hörerlebnis vorbeirauschen. Es kann in vielen Fällen einiges passend gemacht werden. Das kann aber ganz anders aussehen als hier von jemandem empfohlen.

MfG,
Erik
Joad
Ist häufiger hier
#11 erstellt: 16. Aug 2015, 15:45
Hier ein Bild des montierten Tonabnehmers.

Tonabnehmer Goldring Pro_Ject 6.1
frank60
Inventar
#12 erstellt: 16. Aug 2015, 16:09
Besser wäre ein frontales Bild, noch dazu hell genug, damit man die Nut für den Nadelträger sieht.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Tonabnehmer Pro-Ject
tele_mattes am 07.04.2009  –  Letzte Antwort am 09.04.2009  –  9 Beiträge
Anderer Tonabnehmer für Pro-Ject Debut
Shrek am 08.09.2004  –  Letzte Antwort am 15.09.2004  –  12 Beiträge
Pro ject Elemental Tonabnehmer ersetzen?
Aley89 am 31.12.2014  –  Letzte Antwort am 02.01.2015  –  10 Beiträge
Suche Tonabnehmer für Pro-Ject Xpression
Tirips am 20.09.2009  –  Letzte Antwort am 25.09.2009  –  8 Beiträge
Unbekannter Tonabnehmer, welche Nadel?
Rafterstar am 19.08.2014  –  Letzte Antwort am 19.08.2014  –  6 Beiträge
Welcher MM-Tonabnehmer für meinen Pro-Ject RPM-5?
wer_kent_di? am 29.04.2009  –  Letzte Antwort am 08.01.2010  –  22 Beiträge
Tonabnehmer?
black_vinyl am 27.09.2010  –  Letzte Antwort am 02.10.2010  –  16 Beiträge
Tonabnehmer für Pro-Ject Debut 3 Esprit
upsidedown666 am 05.03.2012  –  Letzte Antwort am 10.03.2012  –  14 Beiträge
Pro-Ject 6.1 damaliger Neupreis
pe66 am 20.11.2008  –  Letzte Antwort am 20.11.2008  –  3 Beiträge
Tonabnehmer?
Ampeer am 26.12.2003  –  Letzte Antwort am 04.01.2004  –  6 Beiträge
Foren Archiv
2015

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Thorens

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.269 ( Heute: 52 )
  • Neuestes MitgliedAndreasVirtuos
  • Gesamtzahl an Themen1.345.396
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.664.660